Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4806  Review zu: Mortal Kombat 2 - Annihilation 26.04.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Lui Kang, Sonya Blade und Jonny Cage, die furchtlosen Kämpfer von Lord Rayden und Prinzessin Kitana, haben in der letzten Schlacht, genannt MORTAL KOMBAT, die Kriegsfürsten der Außenwelt besiegt und die Erde vor der Zerstörung gerettet. Doch die vermeintliche Rettung ist nur von kurzer Dauer. Die Tore zur Außenwelt brechen wieder auf, und der gefürchtete Herrscher der Finsternis, Shao Khan und seine furchterregenden Kampfgenossen Cyrax, der raketenwerfende Cyber-Ninja, Sheeva, die vierarmige Kampfmaschine, und Sindel, die furchterregende Verkörperung des Todes, wollen sich die Erde einverleiben. Bleiben die Tore sieben Tage geöffnet, ist die Welt, so wie wir sie kennen, vernichtet – es bleiben also nurmehr sechs Tage, um die Erde zu retten...

Cover Mortal Kombat 2 - Annihilation
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.03.2011
Anbieter: Warner Home Video / New Line Home Entertainment
Originaltitel:Mortal Kombat: Annihilation
Genre(s): Action
Regie:John R. Leonetti
Darsteller:Robin Shou, James Remar, Talisa Soto, Sandra Hess, Brian Thompson, Lynn 'Red' Williams, Reiner Schöne, Deron McBee, Musetta Vander, Marjean Holden, Irina Pantaeva, Chris Conrad, Litefoot, J.J. Perry, John Medlen, Tyrone C. Wiggins, Dennis Keiffer, Ridley Tsui, Keith Cooke, Lance LeGault, Carolyn Seymour, Dana Hee, Ray Park, Ed Boon, Mark Caso, Paul Driver, Kimball Sultan Uddin
FSK:18
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Thai: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Spanisch, Portugiesisch, Griechisch, Hebräisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 19845 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


MORTAL KOMBAT 2 liegt auf dieser Blu-ray Disc von Warner Home Video im Bildformat 1,78:1 vor. Leider ist die Bildqualität nicht ganz so gut wie bei Teil 1. Die Schärfe ist in Ordnung, könnte aber weitaus detaillierter sein. Meistens wirkt alles etwas soft. Die Konturendarstellung ist nicht besonders knackig, aber sauber und kaum nachgeschärft. Ein leichtes Rauschen, das man vor allem auf Flächen wie dem Himmel erkennen kann, zieht sich durch den Film, in dunkleren Sequenzen ist es etwas intensiver. Die Kompression arbeitet sauber und bildet keine hässlichen Blockartefakte. Die Farben erscheinen gut gesättigt und soweit nicht durch Filter verfremdet, auch ziemlich natürlich. Dasselbe kann man von der Kontrastbalance behaupten, die ausgewogen erscheint und nicht zum Überstrahlen oder Absaufen von Teilen des Geschehens neigt. Der Schwarzwert selbst dabei besitzt eine gute Tiefe, während man Schmutz oder analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial nicht in auffälliger Anzahl vorfindet.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2353 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Thai: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Japanisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround
Türkisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround


Die deutsche Tonspur liegt auf dieser Scheibe in Dolby Digital 5.1 vor, während das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt wurde. Die Tracks hören sich relativ ähnlich an, was darauf schließen lässt, dass für beide Tracks dieselbe Abmischung zu Grunde lag. Die markante Techno-Musik schallt wuchtig aus den Boxen und ist mit fettem Tiefenbass unterlegt. Direktionale Effekte unterstützen die Actionszenen, richtig räumlich und dynamisch wirken sie aber selten. In ruhigeren Sequenzen gestaltet sich das Ganze frontlastig mit dezenten Stereoaktivitäten, Umgebungsklänge sind sehr rar. Der Subwoofer darf neben der Musik auch bei Effekten und Explosionen Druck aufbauen. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen einwandfrei und wirkt auch in der deutschen Tonspur nicht steril. Die allgemeine Klangqualität überzeugt mit einem lebendigen Sound, der alle Lagen gut auflöst: Klare Höhen, wuchtige Mitten sowie tiefe Bässe werden geboten, wenngleich die Heimkino-Anlage nicht ans Limit getrieben wird.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel gibt es in Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen. Das Bonusmaterial besteht hingegen nur aus dem Original-Kinotrailer.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


MORTAL KOMBAT 2 - ANNIHILATION ist die Fortsetzung des Überraschungshits MORTAL KOMBAT aus dem Jahr 1995. Allerdings nahm für das 1997er-Sequel nicht mehr Paul W.S. Anderson im Regiestuhl Platz, sondern John R. Leonetti (THE BUTTERFLY EFFECT 2), der eher für seine Arbeiten als Kameramann in Produktionen wie DIE MASKE, PIRANHA 3D und THE SCORPION KING bekannt ist. Die Handlung setzt nach dem ersten Teil ein. Nachdem Liu Kang (Robin Shou; BLACK CAT 2), Sonya Blade (Sandra Hess; STEINZEIT JUNIOR) und Johnny Cage (Chris Conrad) das Mortal Kombat-Turnier gewonnen und somit die Eroberung der Erde verhindert haben, macht sich der Dunkle Herrscher Shao Kahn (Brian Thompson; DIE CITY-COBRA) persönlich auf, um die Erde zu erobern. Mit seinen untergebenden Fightern muss er die Tore zur Unterwelt sieben Tage lang offen halten, um die Erde zu erobern. Das wollen Liu Kang und seine Gefährten natürlich verhindern.

Wie schon bei MORTAL KOMBAT gibt es auch hier absurden Edel-Trash zu sehen, der aber eine ganze Spur schlechter daherkommt wie der Vorgänger. Da wären zuerst die deutlich zahlreicheren, miesen CGI-Effekte sowie ulkig-schlechte Masken und Kulissen, die dem Zuschauer sauer aufstoßen. Die Fights werden außer von Robin Shou von Nicht-Kampfsportlern durchgeführt, was in entsprechend lahmen Kampfszenen resultiert. Stuntman von Robin Shou war in MORTAL KOMBAT 2 übrigens Thai-Actionstar Tony Jaa (ONG-BAK 1-3). Das Fehlen von markanten Gesichtern wie Christopher Lambert zieht die Qualität der Darstellerleistungen nach unten, allerdings sorgt der treibende Techno-Soundtrack erneut für gute Laune. Wer auf gepflegten, unfreiwillig komischen Trash steht, der wird auch mit MORTAL KOMBAT 2 seine Freude haben, aber als Film ist das Gebotene eine ziemliche Enttäuschung.

Die Blu-ray Disc von Warner Home Video bietet solide Bild- und Tonqualität. Leider gibt es keine nennenswerten Extras dazu.




Blu-ray Player: Pioneer BDP-LX52
AV-Receiver: Pioneer VSX-920K
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]