BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 1857  Review zu: Miss Sixty 10.11.2014
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Luise (Iris Berben), gefeierte Molekularbiologin, wird mit Sechzig aufgrund sozialer Inkompetenz frühpensioniert. Langsam wird ihr klar, dass sie über Ihrer Karriere das Wichtigste im Leben verpasst hat: eine eigene Familie zu gründen. Doch da sind ja noch die vor Jahren eingefrorenen Eizellen – warum nicht jetzt davon Gebrauch machen? Es fehlt nur noch der passende Samenspender…
Durch Zufall gerät Luise an den ebenfalls sechzigjährigen, jedoch offensichtlich dem Jugendwahn verfallenen Galeristen Frans (Edgar Selge). Beide sind sich auf Anhieb komplett unsymphatisch - und wollen sich nie wiedersehen! Doch Frans‘ Sohn Max (Björn von der Wellen) ist anonymer Samenspender - und wird unfreiwillig zum Auslöser größtmöglicher Turbulenzen…

Cover Miss Sixty
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.11.2014
Anbieter: Universum Film / Senator Home Entertainment
Originaltitel:Miss Sixty
Genre(s): Komödie
Drama
Regie:Sigrid Hoerner
Darsteller:Iris Berben, Edgar Selge, Björn von der Wellen, Carmen-Maja Antoni
FSK:6
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Hörfilmfassung Deutsch: DTS 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Making Of
  • Outtakes
  • Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Videostream

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 17999 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Die Blu-ray Disc von MISS SIXTY liegt auf dieser Scheibe von Senator Film im Seitenverhältnis 2,35:1 vor. Die Bildqualität ist sehr gut, wie man es von einem brandneuen Film erwarten kann. Der Rauschpegel erweist sich als gering, die Schärfewerte dagegen als sehr hoch. Die Feinzeichnung zeigt klare Details sowie saubere Konturen ohne elektronische Nachschärfung. Die Gesamtschärfe von Totalen könnte aber noch etwas knackiger ausfallen. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine auffälligen Artefakte. An der Farbgebung gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Die Töne wirken natürlich und bestens gesättigt. Die Kontrastbalance macht einen ausgewogenen Eindruck und zeigt bei tiefem Schwarz kein Überstrahlen im Weiß. Die Plastizität und Durchzeichnung kann sich absolut sehen lassen und wirkt nicht zu poppig, sondern relativ natürlich. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial für den HD-Transfer nicht zu erkennen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 3787 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Hörfilm: DTS Audio 5.1 / 48 kHz / 768 kbps / 24-bit


Der Sound von MISS SIXTY wird auf dieser Blu-ray Disc im Format DTS-HD Master Audio 5.1 präsentiert. Es handelt sich dabei um eine typische Genre-Abmischung wie bei den meisten dialog- und comedylastigen Filmen. Das Meiste spielt sich auf der Front sowie dem Center ab. Rechts-Links-Aktivitäten sind dezent zu hören, hin und wieder schleicht auch ein Surround-Effekt über die rückwärtigen Lautsprecher. Von dort tönen meist nur zurückhaltende Umgebungsklänge sowie Musik. Räumlichkeit wird so nur selten erzeugt und auch der Subwoofer hat wenig zu tun. Die Dialoge schallen sauber und natürlich aus dem Center und sind stets bestens verständlich. Die allgemeine Klangqualität offenbart einen sauberen, warmen Sound mit dominanten Mitten, runden Höhen sowie passablem Bassfundament.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für MISS SIXTY verfügbar. Das Making Of (HD) hat eine Länge von 26 Minuten und zeigt relativ oberflächlich, aber nicht uninteressant die Entstehung des Films mittels Interviewschnipseln mit den Machern und Darstellern sowie Aufnahmen vom Set. Einige Gimmicks und Besonderheiten der Produktion wie der achtmotorige Kamerahubschrauber werden anschaulich erklärt. Anschließend folgen nur noch der Filmtrailer (HD) sowie eine Trailershow (HD) des Anbieters Senator Film.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


MISS SIXTY ist eine deutsche Filmkomödie von Regisseurin Sigrid Hoerner (u.a. Produktion von RAMMBOCK oder KONDOM DES GRAUENS) aus dem Jahr 2014. In der Hauptrolle darf der Zuschauer Iris Berben als 60-jährige Biologin Luise bewundern, die nach ihrer Zwangsfrühpensionierung in eine existenzielle Midlife-Crisis fällt. Sie hat keinen Mann und keine Kinder, wohnt noch im Haus ihrer Mutter. Da kommt ihr eine glänzende Idee. Da sie sich vor 20 Jahren im Rahmen eines Experiments Eizellen hatte entnehmen und einfrieren lassen, möchte sie diese nun benutzen, um noch ein Kind zu bekommen. Allen Widerständen, schiefen Blicken und Warnungen zum Trotz beginnt sie die Vorbereitungen, welche auch die Suche nach einem geeigneten Samenspender umfassen. Die Wahl fällt auf den jungen Journalisten Max (Björn von der Wellen), den Luise beobachtet. Leider geht dabei etwas schief und sie macht Bekanntschaft mit Max exzentrischem Vater Frans (Edgar Selge; DAS EXPERIMENT), der ebenso wie sie auf Grund seines Alters in einer emotionalen Krise steckt und die Hoffnung hat, mit einem hippen Lebensstil junge Frauen zu ergattern. Dies hat turbulente Folgen für alle drei Protagonisten...

Es ist offensichtlich, dass man bei diesem Film auf eine Gratwanderung zwischen der Auseinandersetzung mit ernsthaften gesellschaftlichen Problemen sowie mehr oder weniger typischem deutschen Humor setzte. Die Mischung ist dabei durchaus gelungen. Der Humor ist nicht zu flach oder unter der Gürtellinie und ordnet sich der Handlung mit den gesellschaftskritischen Motiven unter. Die Kritik an der modernen Leistungsgesellschaft, bei der Frauen die Wahl zwischen Karriere oder Familie treffen müssen, ist angesichts der gerade aufkeimenden Social Freezing-Diskussion brandaktuell. Obwohl MISS SIXTY durchaus die eine oder andere Länge aufweist, bietet der Film doch recht spritzige Dialoge und vor allem überzeugende Darsteller - allen voran Iris Berben und Edgar Selge. Die handwerkliche Inszenierung durch Regisseurin Hoerner erweist sich als tadellos. Freunde von deutschen Komödien mit etwas mehr Anspruch und Ernsthaftigkeit werden mit MISS SIXTY auf jeden Fall ihre Freude haben, zumal der Film gut gespielt und mit interessanten Charakteren versehen ist. Brachial- bzw. Fäkalhumor der Marke STROMBERG & Co. sucht man hier vergeblich.

Die Blu-ray Disc von Senator Film zeigt MISS SIXTY in sehr guter Bild- und Tonqualität. Beim Bonusmaterial ist dagegen eher Standardprogramm angesagt.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT500
Digitaler Videoprozessor: Darbee DVP5000
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Heco Metas XT 31
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]