Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4785  Review zu: Meine Braut, ihr Vater und ich 24.05.2011
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Greg Focker (Ben Stiller) schwebt im Siebten Himmel: als Krankenpfleger hat er seinen Traumjob gefunden, mit der zauberhaften Kindergärtnerin Pam (Teri Polo) seine Traumfrau. Nur der Trauschein fehlt noch zum gemeinsamen Glück. Noch...

Während eines Wochenendbesuchs bei Pams Eltern will er endlich um ihre Hand anhalten. So hat er sich das zumindest vorgestellt. Doch frei nach einer alten Binsenwahrheit kommt es erstens anders, und zweitens als es sich Greg in seinen schlimmsten Albträumen ausmalen kann. Denn so sehr er auch versucht, bei den künftigen Schwiegereltern, Jack (Robert De Niro) und Dina (Blythe Danner), den besten Eindruck zu hinterlassen – die einzige Zielsicherheit beweist er beim direkten Marsch ins nächste Fettnäpfchen. Schon der Start ins alles entscheidende Wochenende geht gründlich daneben: Gregs Koffer geht auf dem Flug verloren, sein einziger Pullover wird Opfer eines Baby-Bäuerchens und Pam verrät ihren tierliebenden Eltern von Gregs Abneigung gegen Katzen. Als er dann auch noch ausgerechnet beim ersten gemeinsamen Familienabendessen die Urne seiner Schwiegeroma in Spe vom Kaminsims schießt – mit einem Champagnerkorken – ist die Stimmung endgültig auf dem Nullpunkt. Die Liste der Missgeschicke wird bald so lang wie das Gesicht von Schwiegervater Jack. Der ist als exzentrischer Ex-CIA-Agent natürlich besonders misstrauisch und schließt den Freund seiner Tochter kurzerhand erst einmal an den persönlichen Lügendetektor an. Und es kommt noch schlimmer: Greg verwandelt das Grundstück in eine Jauchegrube und fackelt das Garten-Mobiliar ab. Als durch seine Tollpatschigkeit dann auch noch der Lieblingskater der Familie, Mr. Jinx, verschwindet, ist das Maß endgültig voll. Wenn sich Greg nicht schnell etwas einfallen lässt, kann er den bereits gekauften Verlobungsring zum Pfandleiher bringen. Die Zeit läuft...

Cover Meine Braut, ihr Vater und ich
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.05.2011
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Meet the Parents
Genre(s): Komödie
Regie:Jay Roach
Darsteller:Robert De Niro, Ben Stiller, Blythe Danner, Teri Polo, James Rebhorn, Jon Abrahams
FSK:6
Laufzeit:ca. 108 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Kommentare
  • Spotlight auf die Location
  • Entfernte Szenen
  • Outtakes
  • De Niro Unplugged
  • Die Wahrheit über Lügen
  • Alberne Katzen-Tricks
  • Jay Roach: Profil eines Regisseurs
  • Kinorailers (HD): "Dich kennenlernen" / "Geh´damit um"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 34059 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH auf dieser Scheibe von Paramount besitzt das Bildformat 1,78:1. Man merkt, dass es sich hier um ein schon etwas betagtes Master handelt, denn das Bild wirkt durchweg etwas weichgezeichnet und entrauscht. Es mangelt an feinsten Details, das Geschehen wirkt in Naheinstellungen etwas zu glatt. Gesichter sehen zu flach aus. Totalen sind dagegen angenehm, aber leicht nachgeschärft. Rauschen gibt es nur noch sehr wenig - das meiste wurde durch den Filter eliminiert. Die Kompression arbeitet dagegen mit hoher Bitrate und absolut sauber. Artefakte sind nicht zu sehen. Die Farben erscheinen sehr natürlich und satt, aber niemals zu knallig oder stark verfremdet. Die Kontrastbalance kommt ausgewogen, ja schon fast bieder daher. Es dominieren nämlich Braun- und Grautöne im Haus von Jack Byrnes. Überstrahlen tut das Bild ebenso wenig wie in dunklen Bereichen im satten Schwarz absaufen, dafür wird aber auch keine besondere Plastizität geboten. Schmutz sowie analoge Defekte erkennt man nur bei sehr genauem Hinsehen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2526 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Französisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Portugiesisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB


Einmal mehr bekommt der deutsche Zuschauer die deutsche Fassung nur in DVD-konformem Dolby Digital 5.1 serviert, während Freunde des englischen Originals mit DTS-HD Master Audio 5.1 verwöhnt werden. Bei dieser Komödie ist das allerdings kein gravierender Unterschied, während es bei einem Actionfilm vielleicht schon anders aussehen würde. Direktionale Effekte sind eher selten. Meistens schallen von hinten nur der Score sowie dezente Umgebungsklänge in den Hörraum. Die Abmischung wirkt deshalb klar frontlastig, bietet aber nette Rechts-Links-Aktivitäten sowie eine breite und satte Bühne. Der Subwoofer darf sich nur ganz sporadisch mit ins Geschehen einklinken - für eine Komödie aber sicherlich kein negativer Aspekt, da die Möglichkeiten halt begrenzt sind. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen bestens zu verstehen. Der Humor des Originals wurde nicht ganz zufriedenstellend ins Deutsche herüber portiert, es gehen relativ viele Gags verloren. Wer die volle Breite an Humor möchte, muss sich den Film auf Englisch ansehen. Die allgemeine Klangqualität ist - wie man es von Komödien gewohnt ist - gut. Wer auf ausgefeilte Höhen mit brachialer Dynamik steht, ist hier aber falsch. Der Sound präsentiert sich recht realitätsnah mit einer breiten Mittenwiedergabe, soliden Bässen sowie klaren, aber eben bodenständigen Höhen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel für MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH gibt es in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen. Der Film wird optional von einem Audiokommentar des Regisseurs Jay Roach sowie Cutter Jon Poll begleitet. Die beiden erzählen viel Interessantes vom Set, aber auch von der handwerklichen Arbeit hinter der Kamera und in der Postproduktion. Bei einigen Anekdoten kann man sich ein Schmunzeln dabei nicht verkneifen. Noch lockerer geht es beim Audiokommentar der Darsteller Robert De Niro, Ben Stiller, Regisseur Jay Roach sowie Produzentin Jane Rosenthal zu. Hier wird viel gelacht und lustige Sachen vom Set erzählt. Wo oder wie dies oder jenes gedreht wurde und was bei der einen oder anderen Szene am Set passiert ist. Glücklicherweise wurden beide Kommentare ins Deutsche übersetzt.

Im Menü mit den Extras findet man zuerst den 25 Minuten langen Beitrag "Spotlight auf die Location". Man sieht Aufnahmen vom Set und Interviews mit den Beteiligten, die sich gegenseitig in den Himmel loben. Natürlich strahlt Robert de Niro über allem und jeder betont gefühlte Hundert mal, was für ein außergewöhnlicher Schauspieler er sei. Anschließend folgen vier Minuten an entfernten Szenen mit optionalem Kommentar von Jon Poll, welcher erklärt, warum diese oder jene Szene herausgenommen wurde - meistens auf Grund der Straffung der Handlung. Die Sequenz, wo Ben Stiller Mr. Jinx verfolgt und im Keller herumkriecht, ist dabei absolut sehenswert. Es folgen danach satte 18 Minuten an Outtakes in Form von Versprechern und Patzern am Set, die durchaus witzig anzusehen sind. In "De Niro Unplugged" sieht und hört man Robert De Niro eineinhalb Minuten "Love is in the Air" ins Mikro trällern. Anschließend folgt der sieben Minuten lange Beitrag "Die Wahrheit über Lügen", in welcher ein Experte für Lügendetektoren die Funktionsweise des Geräts erklärt. Hinter "Alberne Katzen-Tricks" verbirgt sich eine sechs Minuten lange Featurette über die Katzen im Film sowie deren Trainerin, die zu Wort kommt und erläutert, wie im Film mit den Tieren gearbeitet wurde. Auch der Regisseur bekommt noch seinen Beitrag: In "Jay Roach: Profil eines Regisseurs" bekommt man eine knapp über eine Minute dauernde Montage von Setaufnahmen zu sehen, die mit Techno-Musik unterlegt wurde. Zum Abschluss gibt es noch zwei Kinotrailer zu MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH war im Jahr 2000 einer der Kino-Überraschungshits - und das zu Recht! Die Komödie von Genrespezialist Jay Roach (AUSTIN POWERS 1-3) schafft es, zwei der begnadetsten Darsteller ihrer jeweiligen Generation auf amüsante Art und Weise gegeneinander antreten zu lassen als Bräutigam und Schwiegervater in Spe. Ben Stiller (NACHTS IM MUSEUM) spielt die männliche Krankenschwester Greg "Gaylord" Focker, der mit seiner Freundin Pam (Teri Polo) eine glückliche Beziehung führt und sie gerne heiraten möchte. Da kommt ihm der Umstand gerade recht, dass Pams Schwester auf dem Anwesen ihres Vaters Jack Byrnes (Robert De Niro; TAXI DRIVER) heiraten möchte und Pam bei diesem Anlass Greg gerne ihren Eltern vorstellen möchte. Doch leider entpuppt sich Jack Byrnes als misstrauischer Überwachungsfreak und Familienpatriarch, der Greg das Leben zur Hölle macht. Außerdem findet er auf Grund seines Jobs nur schwerlich Akzeptanz in der Familie und tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste, als er beweisen will, dass er doch was auf dem Kasten hat. Wird es Greg doch noch gelingen Jack Byrnes zu überzeugen, dass er der richtige für Pam ist?

Auf mittlerweile zwei Sequels hat es MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH gebracht, das muss schon bedeuten, dass der Film nicht schlecht sein kann. Und tatsächlich bietet das Werk den wunderbar amüsanten, aber vermeintlich ungleichen Kampf des Schwiegersohns gegen den Schwiegervater. Die Gags sind herrlich komisch und ungezwungen und auch die Darsteller hatten anscheinend sichtlich Spaß an den Dreharbeiten, was nicht nur das Bonusmaterial unterstreicht. Das Duell von Ben Stiller und Robert De Niro hat einige herrlich fiese Pointen zu bieten - etwa als Jack Greg an einen Lügendetektor anschließt und ihm unangenehme Fragen stellt. Bei allen Humor und bösen Aktionen von Jack muss man aber sagen, dass er im Grunde ein überaus besorgter Vater ist, der im Kern doch ein warmes Herz hat. Das sorgt dafür, dass sich die Figur von Jack Byrnes nicht zur Hassfigur entwickelt, was MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH sehr zu Gute kommt. Die anderen Darsteller verblassen natürlich etwas neben den beiden Superstars, allerdings ist die Riege der Nebendarsteller mit Owen Wilson (STARSKY & HUTCH) und Blythe Danner (FUTUREWORLD) nicht eben unbekannt. Insgesamt ist MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH auch nach über zehn Jahren immer noch ein moderner Comedy-Klassiker, der in keiner Filmsammlung fehlen sollte!

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Paramount/Dreamworks bietet eine nicht ganz optimale Bildqualität, aber guten Sound sowie eine ordentliche Ausstattung.




Blu-ray Player: Pioneer BDP-LX52
AV-Receiver: Denon AVR-2311
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]