Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4794  Review zu: Maria, ihm schmeckt's nicht! 25.01.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Jan (Christian Ulmen) möchte die Deutsch-Italienerin Sara (Mina Tander) heiraten. Ganz unspektakulär. Nur standesamtlich. Doch Jan hat die Rechnung ohne seinen zukünftigen Schwiegervater gemacht.

Antonio (Lino Banfi), der 1965 als Gastarbeiter nach Deutschland kam und mit der Deutschen Ursula (Maren Kroymann) verheiratet ist, verlangt eine Hochzeit in Süditalien. Basta! Jan, Sara und ihre Eltern reisen nach Campobello, um die große Feier mit der ganzen Sippschaft vorzubereiten. Konfrontiert mit südlichem Temperament, fremder Küche, weichen Betten und harter Bürokratie, muss Jan sich eines Tages fragen, ob Sara und ihre Familie wirklich die Richtigen für ihn sind...

Cover Maria, ihm schmeckt's nicht!
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.01.2010
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Maria, ihm schmeckt's nicht!
Genre(s): Komödie
Regie:Neele Leana Vollmar
Darsteller:Christian Ulmen, Lino Banfi, Mina Tander, Maren Kroymann, Gundi Ellert, Peter Prager, Paolo De Vita, Klaus Neumann, Sergio Rubini, Ludovica Modugno, Lucia Guzzardi, Nino Bellomo
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Deleted Scenes
  • Musikvideo Sportfreunde Stiller
  • Die Filmmusik von Niki Reiser
  • Lino Banfi am Set
  • Am Set – Zwei Sprachen - ein Film
  • Christian Ulmen am Set
  • Jan Weiler über sein Buch und den Film
  • Trailer „Maria ihm schmeckt’s nicht“ mit Aufsager Uwe Wöllner
  • Darsteller-Infos
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 26920 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9


Der Transfer von MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT besitzt das Bildformat 1,78:1. Die Bildqualität erweist sich beim Schauen als wirklich exzellent. Feine Details sind hier zu sehen, das Bild wirkt knackig und scharf, egal ob in Nahansichten oder Totalen. Kanten wirken nicht überschärft, Doppelkonturen sind nämlich nicht zu erkennen. Minimales Filmkorn stört den Filmgenuss zu keiner Sekunde und fällt meistens in seinen Ausmaßen überhaupt nicht auf. Die Kompression arbeitet sauber und ohne Blockbildung. Die Farben unterliegen einem leichten Gelbstich, um das sonnendurchflutete, süditalienische Flair des Films zu unterstützen. Die Töne besitzen eine perfekte Sättigung, so dass alles sehr homogen und natürlich wirkt. Der Kontrast wurde nicht zu steil und poppig gewählt, sondern sehr gut ausbalanciert, so dass es nur gelegentlich zu Überstrahlungen kommt und auch in den dunklen Szenen der gute Schwarzwert niemals zu dominant auftritt und Teile des Geschehens verschluckt. Schmutz oder analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial keine zu sehen, was bei einer nagelneuen Produktion auch nicht verwunderlich ist.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspur:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio / 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)

Der DTS-HD High Resolution 5.1-Track enthält den Originalton mit einer Mixtur aus Deutsch und Italienisch. Die Abmischung fällt genretypisch sehr frontlastig aus. Von hinten kommen meistens nur dezente Umgebungsklänge sowie Musikeinsatz. Effekte sind eher selten. Auch der Tiefenbass hat eher wenig zu tun und bringt sich vornehmlich mit in den Score ein. Auf der Front sind durchaus Stereoeffekte zu orten, die allerdings nicht sonderlich prägnant ausfallen. Wichtiger erscheint da doch die absolut saubere Dialogwiedergabe mit warmen, aber nicht sterilen Stimmen. Die allgemeine Klangqualität wartet mit einer tollen Wiedergabe der Mitten und Höhen auf, wobei das Spektrum eher realistisch wirkt und auf extreme Lagen verzichtet.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für den Hauptfilm sind vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit sieben Interviews mit den Darstellern sowie der Regisseurin, die in den insgesamt 16 Minuten aber nur knappe Statements zu diversen Aspekten der Produktion abgeben können. Die Deleted Scenes dauern sieben Minuten und sind durchaus mal ein Reinschauen wert. Das folgende Making of ist mit fünf Minuten ein Witz und bietet leidglich promolastige Interviewfetzen, die kaum etwas Gehaltvolles enthalten. Das Musikvideo von den Sportfreunden Stiller ist recht nett anzuhören und auch die sieben Minuten lange Featurette über die Filmmusik von Niki Reiser ist durchaus sehenswert, wenngleich erneut zu kurz. Die beiden Beiträge "Lino Banfi am Strand" (5 Min.) sowie Christian Ulmen am Set" (4 Min.) geben einen Einblick hinter die Kulissen der Produktion im Form von B-Roll-Aufnahmen. In "Am Set – Zwei Sprachen, ein Film" wird - mit fünf Minuten leider erneut zu kurz - auf die Verständigungshindernisse bei den Dreharbeiten eingegangen. Anschließend resümiert der Buchautor Jan Weiler über sein Buch und den Film und stellt in den sechs Minuten die Unterschiede heraus. Zum Schluss stehen noch der Trailer zu MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT sowie Darstellerinfos zur Auswahl. Letztere sind auch im Booklet der Blu-ray Disc abgedruckt.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT beweist Christian Ulmen einmal mehr, dass der ehemalige MTV-Moderator mittlerweile zur ersten Garde der deutschen Film- und Serienkomödianten zählt. Bereits in Werken wie DR. PSYCHO oder HERR LEHMANN überzeugte er auf der ganzen Linie. Die Produktion von Jungregisseurin Neele Leana Vollmer basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler und erzählt die Geschichte von Jan, der seine Freundin Sara heiraten möchte. Saras Vater Antonio ist allerdings Italiener und möchte, dass seine Tochter traditionell in Italien heiratet. Also machen sich Jan, Sara sowie deren Eltern auf in das beschauliche, süditalienische Städtchen Campobello, wo die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Die Vorbereitungen auf die Hochzeit gestalten sich aber als extrem schwierig, da die deutsche sowie italienische Mentalität scheinbar gar nicht so recht zueinander passen wollen und die Sprachbarriere einige folgenschwere Missverständnisse bereitet...

Der Film präsentiert einen amüsanten wie nachdenklichen Blick auf den "Clash of Cultures" zwischen der entspannten süditalienischen Lebensweise sowie den international bekannten und gefürchteten deutschen Tugenden. Zentrales Element des Konflikts stellt die Figur von Antonio dar, der in den 60ern als Gastarbeiter nach Deutschland kam, sich angepasst hat und nun zwischen zwei Gesellschaften steht. Der Konflikt wird in Rückblenden erläutert Antonio wird dabei von dem in Italien sehr bekannten und beliebten Lino Banfi gespielt, der in unzähligen Komödien des italienischen Kinos wie der FLOTTE TEENS-Reihe aufgetreten ist und in diesem Genre als nationale Legende gilt. Kurios ist die Tatsache, dass Banfi kein Wort Deutsch spricht und am Set Kärtchen mit seinen Dialogen in Lautschrift hatte. Jan, also der Charakter von Christian Ulmen ist dagegen eher für den Comedy-Faktor von MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT verantwortlich, da er regelmäßig in Fettnäpfchen tappt. So verwechselt er zum Beispiel Vokabeln und sagt aus Versehen sehr unanständige Dinge oder hat Probleme mit seinem Bettgestell, so dass er auf der Luftmatratze übernachten muss. Mina Tander als Sara geht zwischen Ulmen und Banfi etwas unter, macht aber trotzdem einen guten Job. Insgesamt bekommt der Zuschauer mit MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT eine witzige Sommerkomödie geboten, der versucht wurde, etwas Tiefe einzuhauchen. Die Hauptdarsteller überzeugen hier voll und machen den Film sehenswert.

Die Blu-ray Disc von Constantin/Highlight zeigt die deutsch-italienische Produktion in technisch einwandfreier Qualität. Das Bonusmaterial ist auf den ersten Blick reichhaltig, auf den zweiten aber wenig informativ und stark werbelastig.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]