BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5445  Review zu: Malastrana 21.06.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Prager Stadtpark findet ein Wächter den leblosen Körper des amerikanischen Journalisten Gregory Moore. Obwohl er ins Leichenschauhaus gebracht wird und die Ärzte ihn für tot halten, lebt Gregory noch und liegt im Wachkoma. Langsam erinnert er sich an die Umstände, unter denen er in diesen Zustand gelangt ist. Alles begann mit dem Verschwinden seiner Freundin…

Cover Malastrana
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.04.2006
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:Malastrana
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:Aldo Lado
Darsteller:Ingrid Thulin, Jean Sorel, Mario Adorf, Barbara Bach, Fabijan Sovagovic, José Quaglio, Relja Basic, Piero Vida, Daniele Dublino, Sven Lasta, Luciano Catenacci, Michaela Martin, Vjenceslav Kapural, Jürgen Drews, Semka Sokolovic-Bertok, Sergio Serafini, Franca Sciutto, Hrvoje Svob, Joza Seb, Petar Dumicic, Rikard Brzeska, Vladimir Bosnjak, Petar Buntic, Ivo Kadic
FSK:16
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Featurette mit M. Adorf
  • Audiokommentar von J. Drews
  • 8-seitiges Booklet von Ch. Kessler
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der im anamorphen 2.35:1 Format abgetastete Transfer wurde von der 2002 erschienenden Anchor Bay US-DVD übernommen und zeigt etwas wechselhafte Schärfewerte. Vor allem in der Tiefe sind Flächen sowie Objekte nicht immer sauber zu erkennen und es schaut alles ein wenig weich aus. Bei Nahaufnahmen hingegen ist es besser und bis auf einer "nur" guten Detailabzeichnung darf man zufrieden sein. Der Kontrast ist gelungen und auch der Schwarzwert weiß, wenngleich in dunklen Szenen teilweise Inhalte verschluckt werden, zu gefallen. Im Hintergrund ist immer ein dezentes Grieseln sichtbar, jedoch stört dies bis auf einige Ausnahmen nicht den Sehgenuss. Verunreinigungen in Form von Dropouts tauchen nur ganz selten mal auf, während die hohe Videobitrate von 6.97 Mb/sec. für eine saubere Kompression sorgt.

Gute sieben Punkte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Nicht synchronisierte Szenen in der deutschen Tonspur liegen im Englischen mit Untertiteln vor.

Die Deutsche Tonspur in Dolby Digital 2.0 (Mono) hat eine gute Sprachverständlichkeit, klingt allgemein jedoch recht dumpf und leidet an leichten Verzerrungen. Besonders die Musik leiert teilweise deutlich. Zudem gibt es ein Hintergrundrauschen, welches allerdings erst bei lauterem Pegel störend ist. Sicher keine Vorzeigespur, jedoch hat man schon wesentlich schlechteres gehört. Der englische Track, ebenfalls in Dolby Digital 2.0 (Mono), leidet nicht an diesen Mängeln, ist dafür aber sehr leise abgemischt.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Eine positive Überraschung ist der Audiokommentar von Jürgen Drews. Da er im Film nur eine Minirolle von höchstens einer Minute Laufzeit als Straßenmusikant hat, darf man natürlich keine umfangreichen Fakten zu den Dreharbeiten erwarten. Weil Drews jedoch damals viel in Italien unterwegs war und auch Kontakte zu einigen Filmschaffenden hatte, werden einige interessante Erlebnisse aus dieser Zeit erzählt. Auch spricht er erstaunlich offen über seine Karriere und Fehler die er damals gemacht hat. In "Abenteuer Filme machen: Mario Adorf erzählt" wird der Hauptfilm nur kurz angesprochen. Viel ausführlicher redet Adorf über seine Karriere und gibt amüsante Anekdoten preis. Leider passierte bei der Aufnahme ein Fehler, weshalb das Gesprochene nicht optimal zu verstehen ist. Bei lauter aufgedrehtem Pegel sollte dies aber kein unüberwindbares Problem darstellen. Abgerundet wird das Bonusmaterial durch den englischen Original-Kinotrailer im anamorphen 2.35:1 Format, eine Bildergalerie, DVD-Credits sowie deutsche Untertitel auf Basis des englischen Scriptes. Zudem liegt dem Digipak mit geprägten Schmetterlingen auf dem Schuber noch ein achtseitiges Booklet von Christian Kessler bei.

Easter Egg: Im Untermenü des Audiokommentars von "An" aus nach links drücken und anschließend den markierten Teil bestätigen. Es folgt ein 3:53 Minuten langer Clip mit Jürgen Drews bei der Aufnahme des Audiokommentars.

Kanppe fünf Punkte.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Aldo Lado zählt nicht unbedingt zu den bekanntesten Regisseuren des italienischen Kinos und ist höchstens Insidern bekannt. Zumindest im Fall MALASTRANA leider zu unrecht, denn dieser erfreut durch die kreative Geschichte eines Scheintoten, welcher sich nicht bemerkbar machen kann. Während man nur seine Stimme hört, wird in schön inszenierten und schaurigen Szenen langsam sein Schicksal erklärt... um dann am Schluss absolut überraschend zu enden. Wer sich einen klassischen Giallo erhofft hat, der wird spätestens hiernach enttäuscht sein. Vielmehr handelt es sich bei MALASTRANA um einen Mystery-Thriller, bei dem die Gialli-Einschläge nur gering ausfallen.

Das Koch Media italienische Filme in guter Qualität veröffentlicht ist nicht neu. So überzeugt auch die vorliegende DVD, obwohl die deutsche Tonspur nicht zu den besten gehört.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]