Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3801  Review zu: Männer sind Schweine - uncut 03.09.2011
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Tank ist ein Meister der ganz besonderen Verführung: Er behandelt Frauen wie den letzten Dreck und nutzt dies als lukrativen Nebenjob: Er wird von Männern gebucht um sich mit ihren Ex-Freundinnen zu verabreden – und den Frauen das miesteste Date des Lebens zu bescheren. Der ehrgeizige Plan: Nach diesem Date sollen die Frauen reumütig zu ihren Ex-Freunden zurückkehren.

Dustin ist Tanks bester Freund – und das komplette Gegenteil von ihm. Als er nach nur fünf Wochen von seiner Traumfrau verlassen wird, greift er verzweifelt auf den Dienst seines Freundes zurück. Nur läuft es diesmal absolut nicht nach Plan!

Cover Männer sind Schweine - uncut
Cover vergrößern




Im Handel ab:22.02.2011
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:My best Friend’s Girl
Genre(s): Komödie
Regie:Howard Deutch
Darsteller:Kate Hudson, Dane Cook, Jason Biggs, Alec Baldwin
FSK:16
Laufzeit:ca. 112 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Audiokommentar
  • entfallene Szenen
  • Featurettes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der HD-Transfer ist einigen Stilmitteln unterworfen, was ihn schwer neutral bewertbar macht. Die Farben wurden bewußt überzogen und erscheinen leicht grell, auf jeden Fall nur selten richtig natürlich und etwas rotstichig. Der Kontrastumfang hingegen präsentiert sich homogen und sorgt nur selten für Detailverluste oder Überstrahlen. Der Schwarzwert ist tief und bietet auch gute Abstufungen, so dass die Bildtiefe – so denn Körnung und Schärfe mitspielen – durchaus plastische Einstellungen zuläßt. Die teils grobe Körnung ist zwar gewollt, sorgt aber für leichte Bildunruhen und auch etwas grobere Konturen. Die Schärfe erreicht überwiegend gute Werte mit einer oft sauberen Durchzeichnung von Details – zumindest im Vordergrund. In der Tiefe nimmt die Schärfe doch deutlicher ab, ebenso der Detailgrad – hier wirkt das Bild dann mitunter zu weich. Ärgerlich dabei ist dann das Auftreten beinahe pixeliger Details, auch die Kompression hinterläßt des öfteren Artefakte.

Alles in allem solide Kost mit einigen Schwächen und subjektiv fragwürdigen Stilmitteln, die eine bessere Wertung ausschließen. Sechs Punkte an der Grenze zu sieben scheinen gerecht.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Auch die Vertonung hat ihre Höhen und Tiefen, was nicht auf den Frequenzgang bezogen ist, der überwiegend auf Mittigkeit setzt. So punktet der Ton immer dann, wenn es Musik und Score zu hören gibt, denn dann erwachen alle Boxen zu leben und sorgen mit dynamisch-sauberen Klang für eine angenehme Atmosphäre im Heimkino. Umgebungsgeräusche werden hingegen nur dezent-räumlich, meist aber über die Front ausgegeben. Wirklich Action gibt es praktisch nicht, so dass die Dynamik sich hier auf ein Minimum beschränkt. Die Stimmen sind stets sauber und klar aus dem Center vernehmbar. Synchro und Original unterscheiden sich nur der Stimmfarbe und Lautstärke nach. Die deutsche Synchro ist solide geworden, einige Gags und Stimmen sitzen im Original aber einfach besser!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Gleich vier Featurettes zum Film finden sich auf der Disc. Aufgrund der kurzen Laufzeit und des immer ähnlichen Inhaltes, der mehr Wert auf gute Laune legt, gibt es hier nur wenig Zählbares über die Produktion an sich zu erfahren. Auch der Audiokommentar mit Jason Biggs, Jordan Cahan und Gregory Lessans ist eher von Anekdoten durchsetzt, als sich großartig auf Details der Entstehung zu beziehen. Einzig produktionsbezogen ist der Audiokommentar von Regisseur Howard Deutch, der jedoch recht monoton und dröge rüberkommt. Einige entfallene Szenen ohne Mehrwert und der Filmtrailer bilden den Abschluß der filmbezogenen Extras. Der Anbieter Ascot betreibt mit der Trailershow noch etwas Werbung fürs eigene Programm.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


MÄNNER SIND SCHWEINE – so heißt ein Comedyprogramm von Mario Barth, der sich darin über die schlechten Eigenschaften von Männern, aber auch von Frauen lustig macht. In letzter Konsequenz liebt er aber seine Freundin doch und so ist das Programm eher eine harmlose kleine Abhandlung mit Anekdoten über das schwierige Miteinander von Mann und Frau.

Der gleichnamige Film von Regie-Legende Howard Deutch - er zeichnet für die 80er-Kult-Komödien PRETTY IN PINK und IST SIE NICHT WUNDERBAR? verantwortlich – geht in der ersten Hälfte in die Vollen und präsentiert mit Tank Turner (Dane Cook) einen Unsympath, der es sich zum Beruf gemacht hat, Frauen beim ersten Date so sehr mit seiner Macho-Art zu vergraulen, dass sie schnurstracks zum Verflossenen zurückkehren oder sich für einen anderen Mann entscheiden. Die Auftraggeber sind dann eben auch die Verflossenen oder anderen Männer, die ohne das Dazutun von Tank Turner nicht zu ihrer Traumfrau kommen würden. So jedenfalls lautet der Plan von Tank Turner, der mit deftigem Wort- und Situationswitz auch den halben Film lang aufgeht und bis dahin eine durchaus witzige, erfrischende Beziehungskomödie präsentiert, die wiederholt zu Tiefschlägen ausholt. Das ist wie bei Mario Barths Programm (siehe Intro) zwar schrecklich klischeehaft, da sich wohl kaum jede Frau von einem Macho abschrecken lässt, aber egal – es ist zumindest unterhaltsam!

Doch nach der Hälfte – nämlich dann, wenn er die vermeintliche Liebe seines Lebens trifft (in Person der wie so oft bezaubernd-langweiligen Kate Hudson), die zudem an seinem Macho-Gehabe unbeeindruckt abprallt – rieselt der Film bloß noch dahin und verliert sich in den standardisierten Untiefen der seichten Romantic Comedy, was ihn letzten Endes nach der furiosen ersten Hälfte zum Langweiler geraten lässt. Dane Cook ist einfach als Macho viel komischer, Kate Hudson, ebenso wie Jason Biggs (der eigentlich für Kate vorgesehene Lover) spielen ihre gewohnt harmlosen Rollen, die wir aus dutzenden Romantic Comedys kennen und Alec Baldwin als Chauvi-Daddy hat zu wenig Screentime, um sich ins Gedächtnis zu spielen. Einen Hauptdarsteller hätten wir allerdings beinahe vergessen: die Stadt Boston! Diese wird in vielen Szenen von ihren schönsten Seiten gezeigt und ist damit vielleicht der beste „Darsteller“ von allen…!

Ein an sich bekanntes Cast wird für ein in der Grundidee solides Komödienkonzept verheizt, das sich einfach nicht traut bis zum Schluß die deftige Ausgangssituation durchzuziehen und lieber ins seichte Einerlei abdriftet und sich damit selbst ad absurdum führt. Mit fast 120 Minuten Laufzeit ist der Film für eine Komödie zudem viel zu lang geraten und zieht sich elend hin – schade!

Die Blu-ray bietet technisch solide Kost ohne große Ausreißer nach oben oder unten. Die Extras sind belanglos. Vielleicht gut als Leih-Titel geeignet, obwohl er weder Machos noch romantische Girlies voll zufrieden stellen wird…




Blu-ray Player: Sony BDP-S350
AV-Receiver: Pioneer VSX 1014S
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]