Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3830  Review zu: MacGyver - Season 5 11.05.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



MacGyver, einer der beliebtesten Helden des Fernsehens, kehrt mit der fünften Season voller Action, Abenteuer und genialen Erfindungen auf den Bildschirm zurück. Rund um den Globus kämpft MacGyver (Richard Dean Anderson) an der Seite des Rechts, entkommt in letzter Sekunde und rettet immer den Tag.
Diese Season hat für MacGyver und seine Fans einige unerwartete Überraschungen auf Lager:
eine geheimnisvolle Reise in die Vergangenheit, eine unerwartete Partnerschaft mit seinem Erzfeind (Michael Des Barres) und einiges mehr. Wieder sorgt MacGyver dafür, dass man sich jede der unterhaltsamen Episoden immer und immer wieder ansehen kann.

Die Legende von der Heiligen Rose (Teil 1)
MacGyver bekommt Besuch von einer befreundeten Archäologin, die behauptet, im Besitz ihres bis jetzt größten Fundes zu sein: einer Karte, die zu einem unter dem Namen Heilige Rose bekannten historischen Artefakt führen soll.

Die Legende von der Heiligen Rose (Teil 2)
Die Suche nach der Heiligen Rose geht in London und Frankreich weiter, verläuft jedoch tödlich, als MacGyver und seine befreundete Archäologin einem berüchtigten Edelsteinmagnaten in die Quere kommen.

Die schwarze Perle
Eine von der Phoenix-Foundation beschützte Überläuferin wird zur Zeugin in einem Mordfall, und ist zudem noch der Schlüssel zu dem Aufbewahrungsort einer unbezahlbaren Halskette.

Waffenstillstand
MacGyver wird in Genf verwundet und für einen in ein Attentat verwickelten Scharfschützen gehalten. Er trifft auf eine amerikanische Schülerin und bittet sie, bei der Wiederherstellung seines Rufes behilflich zu sein.

Der ungewollte Vater
MacGyvers Freund wird in Bangkok von der Nachricht überrascht, der Vater eines unehelichen Kindes zu sein. Doch der Sohn ist in den Diebstahl einer Dialysemaschine verstrickt, die dringend gebraucht wird, um einem sterbenden Mädchen zu helfen.

Das Tal des Todes
MacGyvers Erzfeind Murdoc schlägt einen Handel vor. Er will dabei helfen, eine Terror-Organisation festzunehmen, wenn MacGyver Murdocs Schwester rettet: Diese soll während einer aufwendigen Halloween-Party umgebracht werden.

Die Kinder vom Tienanmen-Platz
Eine chinesische Studentin, die aus ihrem Land geflohen ist, besitzt ein Videoband mit Aufnahmen vom Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Verzweifelt bittet sie MacGyver um Hilfe, denn sie will der Welt diese Gräuel zeigen.

Erbarmungslos
MacGyver begleitet einen Freund nach Afrika. Nachdem er bei der Verstümmelung eines schwarzen Nashorns Augenzeuge wurde, schließt er sich einer Gruppe Aktivisten an, um die gefährdete Art vor Wilderern zu schützen.

The Ten Percent Solution (Ausstrahlung klären??))
Nachdem ein Überlebender des Holocausts eine Kunstauktion gestört hat, überprüft MacGyver seine Behauptungen und entdeckt eine große Neonazi-Bewegung im politischen System Amerikas.

Rock gegen Drogen
Eine mit MacGyver befreundete Rocksängerin dreht in ihrer Freizeit ein Video für die Kampagne „Rock gegen Drogen“. Doch eine Reihe von Unfällen bringt sie zu der Überzeugung, dass ihre Zwillingsschwester versucht, sie umzubringen.

Die Madonna
Eine geheimnisvolle obdachlose Frau taucht im Challenger Club auf und hat anscheinend ein paar Wunder im Gepäck, denn sie zeigt MacGyver und den Kindern die wahre Bedeutung von Weihnachten.

Im wilden Westen
Erschöpft von der Arbeit schläft MacGyver ein und träumt, er wäre im Wilden Westen.
Dort ist Pete ein reicher Landbesitzer, der den verschlagenen Revolvermann Murdoc anheuert, um MacGyver von seinem Land zu verjagen.

Die Schule des Lebens
Ein mit Problemen belasteter Schüler, um den sich MacGyver im Rahmen der Jugendbetreuung bemüht, verlässt die Schule, um an einer Baustelle zu arbeiten. Dort findet der Junge heraus, dass es auf der Baustelle nicht mehr sicher ist, seit der zuständige Prüfer bestochen wurde.

Kampf um den Wald
Um die illegalen Methoden eines skrupellosen japanischen Geschäftsmanns ans Licht zu bringen, gibt sich MacGyver im Nordwesten der USA als Holzfäller aus.

Mancos Schatz
MacGyver zieht es nach Peru, denn der Vater eines Freundes ist bei der Suche nach einem verschollenen, mystischen Schatz ums Leben gekommen.

Die Geldwäscher
Nachdem ein Pferdetrainer umgebracht wurde, startet MacGyver eine verdeckte Operation im Glücksspiel-Milieu, um dem Killer, einem Kriminellen, der für einen kolumbianischen Drogenboss Geld wäscht, in die Falle zu locken.

Vertrauen ist gut ...
Eine Wissenschaftlerin, die für die Phoenix-Foundation ein Sonarsystem entwickelte, hat ein Verhältnis mit dem Besitzer einer U-Boot-Werft. Doch der plant, ihr System an ein Drogen-kartell zu verkaufen.

Von Geigen und Ganoven
Eine aufgedrehte junge Frau braucht MacGyvers Hilfe im Kampf gegen Kriminelle, die einen berühmten Musiker entführt haben.
Das Lösegeld ist eine unbezahlbare Geige ... die ursprünglich Mozart gehörte!

Herzen aus Stahl
Ein junges Mädchen wurde von verbitterten Stahlarbeitern entführt, die mehr als nur Geld fordern – sie wollen sich an ihrem Vater, dem Industriellen, rächen, der die Schuld an ihrer Arbeitslosigkeit trägt.

Die Vogellady
MacGyver wird als Geschworener zu einem von Vorverurteilung bedrohten Verfahren berufen. Er stiehlt sich davon, um den Tatort zu untersuchen, und obwohl er wertvolle Beweise entdeckt, muss er sich wegen Missachtung des Gerichts verantworten.

Fähre ins Jenseits
MacGyver fällt ins Koma. Dem Tod sehr nahe hat er eine außergewöhnliche Vision über sein Leben nach dem Tod – vereint mit seinem Großvater und seinen vor langer Zeit verstorbenen Eltern.

Cover MacGyver - Season 5
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.05.2010
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:MacGyver
Genre(s): TV-Serie
Regie:William Gereghty
Darsteller:John Anderson, Susan Chapple, Elyssa Davalos, Richard Dean Anderson, Michael Des Barres, Dana Elcar, Teri Hatcher, Bruce McGill, Robin Mossley
FSK:12
Laufzeit:ca. 963 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:6 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Serie liegt in ihrem Originalformat von 1,33:1 (4:3) vor. Die Bildqualität ist nicht wirklich berauschend, muss man doch mit einigen Einschränkungen rechnen. Das Bild wirkt zu weich und detailarm. Die Farben sind meistens ganz gut und wirken nur gelegentlich ein wenig zu blass. Der Kontrast ist oft recht steil ausgefallen, weshalb er zu Überstrahlungen neigt. Der Schwarzwert könnte besser sein, sieht dieser doch gelegentlich etwas zu grau und trüb aus. Es gibt ein leichtes Hintergrundrauschen und die Kompression fällt gelegentlich durch Blockbildung und Unruhen in homogenen Flächen auf. Es gibt auch zahllose kleinere Verschmutzungen und analoge Defekte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Der Ton liegt wie schon bei den anderen Staffeln in Deutsch in DD 1.0 Mono und die englische OF in DD 2.0 Stereo vor. Die deutsche Synchronfassung klingt dabei ganz ordentlich. Dialoge und Musik wurden gut abgemischt, alles ist klar und verständlich. Gröbere Fehler gibt es nicht. Die OF klingt einfach natürlicher, sonst aber ähnlich gut. Beide Spuren sind praktisch frei von Rauschen und auch Verzerrungen gibt es nicht. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Keine Extras.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


MACGYVER (USA, 1985 – 1992) war eines der Serienhighlights der 1980er Jahre. Die Serie um den Mann mit dem Schweizer Taschenmesser, der sonstige (Handfeuer-)Waffen verabscheut, sich lieber auf seinen Verstand und seine Fähigkeit zur Improvisation verlässt und schon mal mit Kaugummi und Büroklammer eine Atomrakete entschärft, war die Paraderolle von Richard Dean Anderson, der aber immerhin später noch einmal mit STARGATE SG-1 (1997 – 2007) an seinen Erfolg anknüpfen konnte.

Die Serie hat es auf sieben Staffeln gebracht, bevor ihr endgültig das Licht abgestellt wurde. Und ein Mann des Kinos wurde er nie, auch wenn Erfinder Lee David Zlotoff angeblich seit längerem an einer modernen Kinoversion arbeitet. Da schon ganz andere, und zuweilen schlechtere, TV-Serien ins Kino gehievt wurden, warum nicht auch diese. Doch der nostalgische Rückblick trübt einem manchmal auch das Auge. So brillant die Serie zu Beginn schließlich auch war, so sehr ließ sie in den späteren Jahren nach. Denn seit MacGyver nicht mehr für das Militär arbeitet, wie noch in den ersten Folgen, ließ auch die Qualität der Serie nach. MacGyver arbeitete später für die ominöse Phoenix Foundation, die zwar auch dem Militär oder der Regierung nahe steht, aber dessen eigentliches Wirkungsfeld immer ein bisschen unbestimmt blieb oder später auch verändert wurde. MacGyver mutierte plötzlich immer mehr zum Rächer der Enterbten und sein soziales Engagement für benachteiligte Jugendliche und oder sein Kampf als Umwelt- und Tierschützer verwässerten das ursprüngliche Konzept und sorgten für reichlich Unmut. Die Stories wurden immer beliebiger und austauschbarer. Mal ging es gegen Drogenkartelle oder organisiertes Verbrechen und zuletzt betätigte MacGyver sich sogar vermehrt als eine Art Indiana Jones. Auch die einzelnen Folgen wurden immer abstruser. Die fünfte Staffel z. B. enthält eine Folge mit einem Traum, der die Protagonisten in den Wilden Westen versetzt. Was hat man sich dabei wohl gedacht? Sogar sein einstiger Erzfeind Murdoc (Michael DesBarres) taucht wieder auf, doch diesmal will er nur die Hilfe von unserem Helden. Mit der Zeit fallen vermehrt auch die biedere TV-Optik und die relativ günstige Herstellungsweise ins Auge. Dabei ist die Serie immer noch weitaus besser als die trashigen Vehikel THE A-TEAM oder KNIGHT RIDER.

MACGYVER mag nicht mehr ganz auf der Höhe seiner Zeit sein, doch die 21 Folgen der fünften Staffel sind unterschiedlich wie nur irgendwas, ansprechend in Szene gesetzt, recht kurzweilig und damit immer noch feinste Old-School-Unterhaltung.

ANMERKUNG: Die vorliegende Season 5 enthält erstmals die nie im deutschen Fernsehen ausgestrahlte Episode „The Ten Percent Solution“, die von einem Überlebenden des Holocaust erzählt, der mit Hilfe von MacGyver eine Neo-Nazi-Verschwörung in den USA aufdeckt. Die Folge wurde komplett deutsch synchronisiert.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]