Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6876  Review zu: M - Eine Stadt sucht einen Mörder 18.11.2002
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Christoph Schmidt



Berlin 1931:
Ein Kindermörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Immer wieder schlägt der Sexualverbrecher zu, und die Polizei ist machtlos. Schließlich wird sogar eine Belohnung von 10.000 Mark auf die Ergreifung des Verbrechers ausgesetzt. Nicht nur deshalb mischt sich auch die Unterwelt in die Arbeit der Kripo ein. Hauptgrund ist allerdings, dass das große Polizeiaufgebot in der Stadt die illegalen Geschäfte der Gangster behindert. So mobilisiert der Unterweltboss, den sie nur der „Schränker“ nennen, all seine Kumpanen und positioniert sie als Spitzel überall in der Stadt. Damit beginnt eine beispiellose Menschenhatz. Schon bald verdächtigt jeder jeden, während der wahre Täter erneut zuschlägt...

Cover M - Eine Stadt sucht einen Mörder
Cover vergrößern




Im Handel ab:28.10.2002
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:M - Eine Stadt sucht einen Mörder
Genre(s): Klassiker
Regie:Fritz Lang
Darsteller:Peter Lorre, Gustaf Gründgens, Otto Wernicke, Ellen Widmann, Inge Landgut
FSK:16
Laufzeit:ca. 107 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Portrait von Fritz Lang aus "Kino
  • Kino" - eine Produktion des Bayerischen Rundfunks
  • Über 30 historische Aufnahmen wie Werksfotos sowie Architekturskizzen und Szenenfotos
  • Historisches Werbematerial wie Premiereneinladung sowie Plakat (1931) und Kinoprospekt (1960)
Zusatzinfos: Restaurierte Langfassung bekannt von der Berlinale 2001
Bild ist schwarz-weiß


Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Sicherlich kann der Film sein "biblisches Alter" von mehr als 70 Jahren nicht verhehlen: Die Schärfe und der Kontrast sind nicht mit denen von aktuellen Produktionen zu vergleichen - sind aber stets ausreichend. Das S/W-Vollbild ist immer noch von Kratzern, Schmutzflecken und Dropouts durchzogen. Diese analogen Bildfehler halten sich aber in erstaunlichen Grenzen, denn das Master wurde digitalisiert und - soweit es eben möglich war - vom Schmutz gesäubert. Hier hat man wirklich hervorragende Arbeit vollbracht! Das Gleiche gilt übrigens auch für den Bildstand, der sehr ruhig und stabil ist, sowie für das Rauschverhalten: Flächenrauschen im Bildhintergrund ist zwar stets vorhanden, wurde aber mittels spezieller Rauschfilter auf ein Minimum reduziert. Die Digitalisierung auf DVD (MPEG2-Kompression) erfolgte weitestgehend ohne Artefaktbildungen. Auch hieran erkennt man, wie gut man bei BMG und den Mastering-Ingenieuren gearbeit hat. Insofern relativiert sich die Bildbewertung: Was auf den ersten Blick als eine "schlechte Bildnote" erscheint (3 Punkte), ist relativ - bezogen auf das Alter des Masters und auf die Mühen, die sich die Bildtechniker mit der Restauration und Digitalisierung gegeben haben - ein überaus guter Wert, denn es wurde in der Tat das Bestmögliche aus dem vorhandenen Material herausgeholt!

Bewertung  3 von 10 Punkten




Der monaurale deutsche Ton ist sauber und ohne Störgeräusche (Knacken, Rauschen) auf Disc gemastert worden. Die Sprecher klingen allerdings vereinzelt sehr spitz. Überhaupt ist der Klang sehr "Hochton-bezogen" und zugleich mitunter etwas dumpf und "muffig". Doch wie schon beim Bild, muss man die Arbeiten am Ton herausstellen: Es wurde wirklich das Beste aus dem vorhandenen Material herausgeholt, was möglich war! Da darf man auch hier die Bewertung nicht absolut betrachten: Die Tonspur hat eben über 70 Jahre "auf dem Buckel" - dafür klingt sie aber immer noch erstaunlich frisch und bemerkenswert "verjüngt".

Bewertung  2 von 10 Punkten




Es war geplant, dem deutschen Meisterwerk "M" eine farbige Untertitelspur für Hörgeschädigte beizugeben. Diese wurde aber (nach Aussage der verantwortlichen Produkt-Managerin bei BMG "aufgrund der Tatsache, dass man lieber das ganze Geld in die Restauration gesteckt hat" (obwohl laut Vicomedia so eine UT-Spur nur etwa 1000 € kostet)) leider wieder gestrichen. Schade, wirklich sehr schade! Geblieben sind ein kurzes, filmisches Profil von Regisseur Fritz Lang (etwa 5 Minuten - aus "Kino Kino"), jede Menge Bilder, Poster, Skizzen, Werbematerial und Fotos vom Set, Hintergrund-Informationen über die Produktion sowie Cast&Crew-Infos (Biografien und Filmografien von Lang, Gründgens, Lingen und Lorre) auf Texttafeln. Das ist leider nicht genug, um eine bessere Note als 3 Punkte zu erhalten.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  4 von 10 Punkten


Ein Meisterwerk, ein Meilenstein, der erste deutsche Tonfilm überhaupt - und zugleich einer der berühmtesten Kriminalfilme, die wir kennen! "M" hat Geschichte geschrieben und wird in einem Atemzug mit "Metropolis" genannt! Mit "M" wurde Peter Lorre berühmt, startete Theo Lingen seine Erfolgskarriere, festigte Gustaf Gründgens seinen Ruf als (wenn auch schwieriger, so doch beeindruckender) Charakterdarsteller - und Fritz Lang bestätigte seinen Ruf als Ausnahme-Regisseur! Auch die Umsetzung auf DVD erfolgte in erstaunlicher Weise - zumindest was die Bild- und Tonqualität anbelangt. Kritik üben kann man "lediglich" an der Ausstattung - auch wenn bei der in den USA erschienenen Criterion Collection deutlich weniger Bonusmaterial enthalten war! - und den nicht (mehr) vorhandenen Untertiteln für Hörgeschädigte. Denn damit bleibt der Film für diese Millionen Filmfreunde leider ein "Buch mit sieben Siegeln". Schade! Allen anderen kann nur geraten werden: Kaufen! Diese DVD gehört eigentlich in jede gut sortierte Sammlung!






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
Traurig aber wahr: Fritz Langs Meisterwerk ist hierzulande nicht auf DVD erhältlich. Die ursprüngliche VHS-Auflage ist längst ausverkauft. So greift man gerne zur codefreien Criterion-Ausgabe, die dazu noch alles enthält, was auch die deutsche Auflage bieten könnte: deutsches Bild und deutschen Ton. Peter Lorre brilliert als ekstatischer Kindermörder und gibt damit das Bild eines Psychopathen vor, [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]