BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5894  Review zu: Ludwig van B. - Meine unsterbliche Geliebte 23.11.2007
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Ludwig van Beethoven - ein Leben zwischen Genialität und Wahnsinn. Wer war dieser Mann, dessen Musik Millionen von Menschen bezaubert? Und wer war seine unsterbliche Geliebte? Dies versucht sein Vertrauter und einziger Freund Anton Felix Schindler nach Beethovens Tod herauszufinden, denn der Meister hat seine Musik und sein gesamtes Vermögen einer "Unsterblichen Geliebten" vermacht! In Rückblenden entfaltet sich das Leben Beethovens, die unzähligen Liebschaften, die tragische Lebens- und Liebesgeschichte eines einzigartigen Menschen, dessen grandioses Werk alle Zeitströmungen überdauert!

Cover Ludwig van B. - Meine unsterbliche Geliebte
Cover vergrößern




Im Handel ab:13.09.2007
Anbieter: SONY Pictures Home Entertainment
Originaltitel:Immortal Beloved
Genre(s): Drama
Romanze
Regie:Bernard Rose
Darsteller:Gary Oldman, Jeroen Krabbé, Isabella Rossellini, Johanna ter Steege, Marco Hofschneider, Miriam Margolyes, Barry Humphries, Valeria Golino, Gerard Horan, Christopher Fulford, Alexandra Pigg, Luigi Diberti, Michael Culkin, Donal Gibson, Matthew North, Geno Lechner, Claudia Solti, Rory Edwards, Hannes Flaschberger, Jan Censký, Leo Faulkner, Fintan McKeown, Everton Nelson, Sandra Voe, Bernard Rose, Jindra Petrakova, Marek Vasut, Hugo Kiminsky, Stanislav Behal, Tomás Hanák, Stanislav Hybler, Arnostka Mohelska, Stepan Hlatky, Jirí Patocka, Gordon Lovitt, Michael Arthur Miller, Anna Kolinska, Petr Pospíchal, Ruby Rose, Pavel Vondruska, Ladislav Kazda, Johan Kolinsky, Josef Kolinsky, Jan Kuzella, Barbora Srncová, Bruce Davey
FSK:12
Laufzeit:ca. 121 min
Audio:Deutsch: Dolby True HD 5.1
Englisch: Dolby True HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Hinter den Kulissen
  • Geliebter Beethoven (Filmdokumentation)
  • Regiekommentar
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Lange dauerte es, bis die zuletzt im Jahr 2000 erschienene DVD endlich ein ordentliches Update bekam. Erfreulich ist, dass Sony das Meisterwerk direkt als Blu-ray-Disk veröffentlichte, denn die Bildqualität ist im direkten Vergleich zur DVD nahezu eine Offenbarung. Der Full-HD-Transfer (1920x1080 Pixel, progressiv) im originalen Seitenverhältnis von 2,40:1 belebt das Österreich des 18. Jahrhunderts mit einer knackig-kräftigen Farbdarstellung. Zwar dominieren auch diesen Film leichte Farbverschiebungen in die braun-gelbliche Ecke des Farbsegels, dem guten Gesamteindruck tut diese stilistische Eigenheit aber keinen Abbruch.

Pluspunkte sammelt der Transfer auch bei den hervorragenden Schärfewerten, welche nahezu permanent erzielt werden. Zwar wird die Tiefenwirkung von aktuellen Referenzen nicht erreicht, dennoch erscheinen durch die feine Durchzeichnung vor allem Menschenmengen und Panoramaaufnahmen unglaublich real. Der Kontrast bewegt sich auf lediglich solidem Niveau, denn leider neigen dunkle Sequenzen dazu, Details zu schlucken. Der Kompression kann man jedoch absolut fehlerfreies Arbeiten bescheinigen, digitale Artefakte gehören der Vergangenheit an. Wohl aufgrund des Alters des Ausgangsmaterials lassen sich ab und an leichte Verunreinigungen und Kratzer ausmachen – auffallend oder gar störend ist dies aber niemals.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Blu-ray-Disk bietet zwei Dolby Digital TrueHD-Tonspuren (Deutsch, Englisch), die eine sehr gute Performance abliefern, aber leider nicht die Musikalität und Differenziertheit des DTS 96/24-Tracks der KLANG DER STILLE (2007)-DVD erreichen.

Beide verlustfrei kodierten Mehrkanaltonspuren erreichen einen sehr hohen Dynamikumfang und binden gekonnt alle Lautsprecher der Heimkinoanlage in das Geschehen mit ein. Der klassische Score aus Beethoven-Kompositionen erweist sich als sehr dominant und ist somit Dreh- und Angelpunkt der räumlichen Darstellung, welche ab und an etwas Tiefe vermissen lässt. Größtes Manko der Orchesteraufnahmen ist die Limitierung des Hochtonbereichs, was vor allem bei den Streichinstrumenten zu einer falschen Färbung der Töne führt. Die Dialoge des Werkes sind immer gut verständlich, bilden sich jedoch ausschließlich auf der Stereofront ab.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Disk bietet neben einem kleinen Booklet mit einigen Informationen noch weitere interessante Boni. So findet man zum Beispiel den bereits von DVD-Veröffentlichungen bekannten Regiekommentar von Bernad Rose wieder, welcher sehr detailliert auf die Inszenierung und die geschichtlichen Änderungen der Adaption eingeht. Außerdem gibt es die knapp über 30 Minuten dauernde Dokumentation „Geliebter Beethoven“ zu sehen. Leider bietet dieses Feature kaum einen Mehrwert, wenn man bereits dem Audiokommentar gelauscht hat, denn die Doku dreht sich hauptsächlich um den Regisseur und seine Beziehung zu Beethovens Musik. Völlig unkommentiert und eher unspannend ist das „Hinter den Kulissen“-Feature. Zum Schluss wartet noch der Originaltrailer auf die Begutachtung des Käufers.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit LUDWIG VAN B. (1994) ist Regisseur Bernard Rose, welcher sich bis heute eigentlich nur für sehr unscheinbare Werke verantwortlich zeigte, ein Meisterwerk gelungen, dass sich auf eine Stufe mit AMADEUS (1984) und RAY (2004) stellen darf.

Auch wenn die Filme in ihrer Schwerpunktausprägung und Inszenierung deutlich differieren, fertigen sie alle ein nuancenreiches Portrait ihrer Bezugsperson. LUDWIG VAN B. schlägt hier einen etwas anderen Weg ein: Statt sich hauptsächlich um die Entstehung der Werke Beethovens zu kümmern, entschieden sich die Drehbuchautoren, ausschließlich auf das (Liebes-)Leben des Komponisten einzugehen. So wird über die Laufzeit von knapp zwei Stunden ein feines Beziehungsgeflecht entwickelt, welches die Grundlage für die grandios funktionierende Dramaturgie am Ende der Geschichte stellt.

Dass Gary Oldman zu den facettenreichsten und interessantesten Charakterdarstellern Hollywoods gehört, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seine Rolle als Beethoven darf jedoch getrost als seine bis heute beste Leistung beschrieben werden. Mit einer faszinierenden Würde und Ausstrahlung mimt er den tauben, exzentrischen und meist bösartigen Zeitgeist perfekt und kann dafür eigentlich nicht genug gelobt werden.

LUDWIG VAN B. reiht sich ganz oben in den All-Time-Favorits des Rezensenten ein und sollte in keiner guten Filmesammlung fehlen. Die Blu-ray-Disk lässt das Werk in einem Glanz erscheinen, den es wohl seit der Uraufführung nicht mehr gehabt haben dürfte. Bild- und Tonqualität gefallen sehr gut, lediglich das Bonusmaterial hätte ausführlicher sein dürfen.


Subjektive Filmwertung: 10 von 10 grandiose Biopics






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]