BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3481  Review zu: Love the Hard Way 23.12.2003
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Daniela Amistadi



Claire, eine brilliante Biologiestudentin, sucht die Antworten auf die großen Rätsel des Lebens in der Abgeschiedenheit ihres Laboratoriums. Eines Tages lernt sie im Kino den mysteriösen Jack kennen. Sein selbstsicheres Auftreten und seine gefährliche Aura fesseln Claire und ziehen sie in seinen Bann. Jack ist ein Trickbetrüger, der mit seinem Freund Charlie, dem Hotelconcierge Jeff und zwei Schauspielschülerinnen ausländische Geschäftsleute erpresst. Aber niemand ahnt, daß sich hinter Jacks coolem Selbstbewusstsein noch eine andere Seite verbirgt: Er sammelt antiquarische Bücher und träumt davon, eines Tages selbst einen Roman zu schreiben.

Jack ist fasziniert von Claires Unschuld und ihrer kindlichen Neugier am Leben. Doch aus Angst, daß sie ihm zu nahe kommen und zu viel bedeuten könnte, weist Jack sie kühl ab und zieht sich in seine gewöhnliche, zynische Schale zurück. Claire, von der Liebe ihres Lebens abgewiesen und von ihren Gefühlen verwirrt, beginnt ihr Studium zu vernachlässigen. Sie taumelt in einen zerstörerischen Strudel aus Selbstaufgabe und trotzigem Aufbegehren.

Cover Love the Hard Way




Im Handel ab:27.10.2003
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Love the Hard Way
Genre(s): Drama
Regie:Peter Sehr
Darsteller:Adrien Brody, Charlotte Ayanna, Jon Seda, August Diehl, Pam Grier, Liza Jesse Peterson, Elizabeth Regen, Katherine Moennig, Joey Kern, Jonathan Hadary, Ned Stresen-Reuter, Michaela Conlin, Lee Sellars, Sylvia Kauders
FSK:16
Laufzeit:ca. 104 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Deleted Scenes
  • Outtakes
  • Audiokommentar
  • Fotogalerie
Zusatzinfos:
  • Love the Hard Way Website

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb

  • Das vorliegende 16:9 Bild zeigt deutliche Schwächen. Die Farbgebung ist zwar kräftig, jedoch wirkt das Bild bei hellen Szenen grell. Die Helligkeit lässt die Konturen leicht verschwimmen. In den dunkleren Szenen ist der Kontrast wiederum zu stark, was die Konturen ebenso verschwimmen lässt. Hinzu kommt eine leichte Blockbildung in etlichen Szenen, während man Bildprobleme durch zu grobes Rauschen vergeblich sucht. Alles in allem liegt das Bild im Durchschnitt, die beschriebenen Probleme sind nicht so gravierend, dass sie den Filmspass stören und somit ist die Bildqualität in Ordnung.

    Bewertung  5 von 10 Punkten




    Während bei der englischen Dolby Digital 5.1 Tonspur leichtes Rauschen auftritt (vor allem bei sehr leisen Szenen), kann die deutsche Tonspur (auch in Dolby Digital 5.1) hier durch ihre Klarheit und Rauschfreiheit überzeugen. Auch Aussetzer oder andere unschöne Tonprobleme findet man nicht. Die vielen dialoglastigen Szenen werden hauptsächlich über den Center und die Frontspeaker ausgegeben. Lediglich die musikalische Hintergrunduntermalung sowie die Nebengeräusche lassen teilweise den räumlichen Eindruck entstehen, welchen sich der Zuschauer unter DD 5.1 vorstellt. Die Qualität der deutschen Audiospur ist somit recht gut im Vergleich mit anderen Scheiben des Genres.

    Bewertung  7 von 10 Punkten




    Da es mittlerweile fast schon Standard ist, in den Extras höchstens einige Trailer darzustellen, wird der Zuschauer bei dieser DVD beinahe schon über das recht reichhaltige Angebot überrascht.

    Neben dem Audiokommentar (dem Film zuschaltbar in DD 2.0 in deutscher Sprache) des Regisseurs findet man ein knapp 1stündiges Making of vor. Zusätzlich wurde ein Interview mit Adrien Brody (Jack) in die Special Features mit eingebunden. Natürlich dürfen auch die Deleted Scenes (Entfallene Szenen) nicht fehlen. Informationen über Crew & Cast (Texttafeln) sowie einige Trailer runden das im Vergleich reichhaltige Angebot an Extras ab.

    Bewertung  7 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


    Eine Lovestory der etwas anderen Art verfilmen. Am liebsten mit unbekannten Gesichtern, die ohne Vorbelastung durch andere Rollen ihren Charakter verkörpern. Das ist wohl der Traum vieler junger (oder auch älterer) Regisseure.
    Dies wäre bei "Love the Hard Way" sicherlich auch gut gelungen, wenn die Story an sich nicht etwas hinken würde. Die Handlungen der Charaktere sind für den Zuschauer fast schon zu offensichtlich und berechenbar.

    Der Ton und die Fülle an Extras (im Vergleich mit anderen DVD’s des Genres) entschädigen für die Bildprobleme und somit findet der Zuschauer eine qualitativ im Durchschnitt liegende DVD vor. Für den 08/15-Filmabend mag dieser Film (nicht die DVD selbst!) genügen, wer jedoch anspruchsvolle Unterhaltung wünscht, wird hier vergeblich suchen.






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]