Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2812  Review zu: Loft 14.03.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Das titelgebende Loft befindet sich im Dachgeschoss einer modernen Wohnanlage und dient seinen fünf verheirateten Mietern als geheimer Ort für sexuelle Abenteuer mit flüchtigen Bekanntschaften und Prostituierten. Das Vergnügen nimmt jedoch ein jähes Ende, als die Freunde eine ans Bett gefesselte Frauenleiche im Loft vorfinden. Nur einer von ihnen kann der Mörder sein, da ansonsten niemand Zugang zum Tatort hat. Misstrauen macht sich breit und es dauert nicht lange, bis sie sich gegenseitig mit Beschuldigungen attackieren...

Cover Loft
Cover vergrößern




Im Handel ab:15.01.2010
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:Loft
Genre(s): Thriller
Regie:Erik Van Looy
Darsteller:Koen De Bouw, Filip Peeters, Matthias Schoenaerts
FSK:16
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Flämisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild ist in seinem Originalformat von 2,35:1 (anamorph). Die Schärfe ist, bis in die Details, sehr gut, wie auch der ausgewogene Kontrast und die kräftigen Farben, die deutlich nachbearbeitet wurden. Es gibt ein dezentes Hintergrundrauschen, was aber nicht weiter stört. Die Kompression ist ebenfalls gelungen und bleibt überwiegend unauffällig.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die deutsche Synchronfassung liegt in DD 5.1 und DTS vor, während die flämische OF in DD 5.1 vorhanden ist. Beide DD 5.1-Versionen sind sich grundsätzlich ähnlich. Die Dialoge sind klar, sauber und verständlich. Die Abmischung ist insgesamt zwar eher frontlastig, weil dies ein eher dialogorientierter Film ist, aber es gibt trotzdem genügend Gelegenheiten für einen guten Klang mit räumlicher Kulisse. Diverse Umgebungsgeräusche (wie Regen) und die Musik werden gut über die Boxen verteilt und sorgen so für eine angenehme Atmosphäre. Die zusätzliche deutsche DTS-Fassung unterscheidet sich nicht signifikant von den beiden anderen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Zur Rezension lag nur die Verleihfassung vor. Diese bietet als Extras lediglich einen Trailer an, den aber wahlweise in Deutsch oder Flämisch. Das lange Making of (ca. 60 min) der Kauffassung fehlt hier.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Mit LOFT (Belgien, 2008) findet ein großartiger Thriller seinen Weg zu uns. Schon auf dem Fantasy Filmfest 2009 machte er auf sich aufmerksam und gehörte zu den Highlights des Jahres. Schade, dass ihm kein größerer Kinostart gegönnt wurde, denn was Drehbuchautor Bart De Pauw und Regisseur Erik Van Looy, schon vorher sehr positiv mit DE ZAAK ALZHEIMER („Totgemacht – The Alzheimer Case“, 2003) aufgefallen, hier abliefern, ist feinste Genrekost.

Das Script allein ist schon eine Klasse für sich. Über die gesamte Laufzeit von knapp zwei Stunden fesselt der Film durch seine Überraschungen, da der Zuschauer manchmal im Minutentakt auf die falsche Fährte gelockt wird. Es gibt ebenso viele Verdächtige wie mögliche Motive, was ihn praktisch unvorhersehbar macht. Die Rückblenden-Struktur vertieft die Geschichte und wirft jedes Mal ein neues Licht auf die Geschehnisse. Das Puzzle wird nur stückweise zusammengesetzt. Dabei ist der Film zugleich auch eine böse Abrechnung mit der Gesellschaft. Das hier gezeichnete Bild der belgischen Upper Class ist alles andere als positiv. Eigentlich alle sind verlogene, korrupte, selbstsüchtige Figuren mit Ehe-, Drogen- Alkohol- oder Gewaltproblemen. Es ist eine selbsternannte Elite, für die scheinbar keine Regeln gelten. Praktisch alle Figuren gehen fremd, betrügen und lügen bis sich die Balken biegen. Ein düsteres Portrait einer durch und durch verkommenen Gesellschaft, in der viel mehr Schein als Sein ist und eine unglaubliche Doppelmoral vorherrscht. Deshalb gibt es auch keine wirklichen Sympathieträger. Es bleibt ein eher kühler und distanzierter Blick auf die Figuren, was aber trotzdem hervorragend funktioniert.

Die Hochglanzproduktion punktet auch durch ihre stilbewusste Inszenierung, denn die Kameraarbeit ist erlesen. Schöne stylische Bilder zeichnen den Film aus und machen viel von seiner Güte aus. Die Filmemacher, Regisseur Erik Van Looy und Director of Photography Danny Elsen (auch DE ZAAK ALZHEIMER und TEMMINK), kreierten ausgefeilte Bilder, elegante Kamerafahrten und wunderschöne Kompositionen, die faszinierend sind und zugleich im Dienst ihrer Geschichte. Es gäbe viele Beispiele, aber besonders die Casino-Szene ist ein herausragendes Beispiel an fantastischer Bildgestaltung. Aber wie gesagt, über die gesamte Laufzeit hinweg, ist die Zusammenarbeit aus Schauspiel, Regie, Kamera, Schnitt und Musik einfach grandios anzusehen. Auch Architektur spielt eine große Rolle, denn all diese Wohnungen, Häuser und Appartements haben einen coolen Designer-Look. Das titelgebende Loft ist deshalb auch ein ganz eigener Charakter, der immer wieder aus allen möglichen Winkeln mit der Kamera erforscht und abgetastet wird. Das Loft ist todschick und edel durchgestylt, aber auch sehr kühl, emotionslos, geradezu unpersönlich.

In seiner Heimat Belgien war LOFT der bislang erfolgreichste Film aller Zeiten aus heimischer Produktion. Kein Wunder, denn er ist ein überaus spannender Thriller mit zahlreichen Wendungen, schönen Bildern und schauspielerischen Leistungen, die allesamt überzeugend sind. Der Film ist also eine positive Überraschung im Überangebot, besser als so vieles, was aus Hollywood herüber schwappt und deshalb wärmstens empfohlen!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]