BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5371  Review zu: L'Auberge Rouge - Mord inklusive 30.04.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Ein scheinbar argloser Priester und sein Schützling sind zu Fuß auf dem Weg zum Kloster, eine illustre Reisegruppe holpert mit der Kutsche über den steinigen Weg. Alle suchen des Nachts Zuflucht in einem einsamen Gasthaus in den Pyrenäen. Die Bewirtung scheint dort tadellos, doch die Wirtsfamilie hütet ein blutiges Geheimnis. Denn die Gäste werden hier nach und nach zu wohlschmeckenden Speisen verarbeitet. Und so wird der Aufenthalt im Restaurant für einen nach dem anderen zur Henkersmahlzeit.

Cover L'Auberge Rouge - Mord inklusive
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.04.2009
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:L'Auberge Rouge
Genre(s): Komödie
Regie:Gérard Krawczyk
Darsteller:Jean-Baptiste Maunier, Christian Clavier, Josiane Balasko, Gérard Jugnot
FSK:12
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Outtakes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


L'AUBERGE ROUGE liegt auf dieser Blu-ray Disc von Sunfilm im Bildformat 2,40:1 vor und weist eine Auflösung von 1920x1080 progressiven Bildpunkten auf. Der Transfer wurde mit dem VC1-Codec erstellt und basiert auf einer Vorlage von Warner, was man am entsprechenden Intro erkennen kann. Die Bildqualität ist für HD-Material etwas weich geraten, da anscheinend ein nicht unerheblicher Rauschfilter eingesetzt wurde, der das Bild vom analogen Korn befreit hat. Dies hat einen schwankenden Schärfegrad zur Folge, der einerseits in einigen Szenen viel Detail zeigt, an anderer Stelle dann wieder etwas schwammig wirkt. Lediglich auf farblich homogenen Flächen sind manchmal noch Reste von Rauschen zu erkennen. Als Nebeneffekt werden Feinheiten etwas zu undeutlich gezeichnet, wogegen die Kantenschärfe aber immer noch sehr gut daherkommt. Die Kompression hat keine sichtbaren Probleme mit Artefakten. Die Farbgebung von L'AUBERGE ROUGE ist ziemlich matt und bräunlich-gedeckt ausgefallen, daher werden hier kaum leuchtend bunte Töne geboten. Das ist aber kein Fehler des Transfers, sondern vom Regisseur beabsichtigt. Die Kontrastbalance leidet darunter ein bisschen und wirkt über weite Strecken eher flach denn plastisch, wobei auch der Schwarzwert zu hell ausfällt. Schmutz oder analoge Defekte gibt es keine bei L'AUBERGE ROUGE.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Auf dieser Blu-ray Disc befinden sich gleich drei DTS-HD Master Audio-Tracks. Jeweils einer in 5.1 für die deutsche Synchronisation sowie das französische Original und einer in 7.1 nur in Deutsch, wo bei sich der Einsatz der beiden zusätzlichen Back-Surround-Kanäle eher in Grenzen hält. Die Abmischungen unterscheiden sich klanglich kaum. L'AUBERGE ROUGE ist kein Actionfilm, deshalb sollte man hier auch kein Surround-Feuerwerk erwarten. Effekte gibt es zwar, diese fallen jedoch nicht allzu brachial oder aggressiv, sondern eher dezent aus. Dafür wird eine räumliche Musik sowie nette Umgebungsklänge geboten. Stereoaktivitäten auf der Front sind dagegen sehr gut herauszuhören. Der Tiefenbass kommt zwar ein paar Mal zum Einsatz, wird genrebedingt jedoch nie ausgereizt. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen stets tadellos zu verstehen. Die Qualität der deutschen Synchronisation ist durchweg gut mit passenden Sprechern. Am Klang gibt es nichts auszusetzen, denn obwohl er nicht allzu dynamisch klingt, werden breite Mitten sowie klare Höhen geboten, die für einen solchen Film keine Wünsche offen lassen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Untertitel für den Hauptfilm sind in Deutsch vorhanden. Das Bonusmaterial umfasst ein 27-minütiges Making Of, welches interessante Einblicke in die Entstehung von L'AUBERGE ROUGE gewährt. Es folgen noch neun Minuten an lustigen Outtakes sowie der deutsche Trailer zum Film. Ebenfalls nicht fehlen dürfen etwas Werbung in Form von Clips zum Programm von Sunfilm.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit L'AUBERGE ROUGE legt der Regisseur von TAXI 2 bis 4, Gerard Krawczyk, eine schwarze Komödie vor, mit welcher der ansonsten eher für spektakuläre Action bekannte Regisseur gänzlich neue Pfade betritt. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen Werks aus dem Jahr 1951 von Claude Autant-Lara mit "Don Camillo" Fernandel in der Hauptrolle. Die Geschichte dreht sich um eine abgelegene Herberge in den französischen Alpen am Anfang des 19. Jahrhunderts. Dass es nicht nur im neuzeitlichen Amerika mordlustige Hinterwäldler gibt, erfährt der Zuschauer sehr bald auf recht drastische, aber auch witzige Weise, wenn das Wirtspaar Martin samt degeneriertem Sohn jeden Gast um die Ecke bringt und ausraubt. Etwas überfordert mit der Situation scheinen sie dann zu sein, als gleich eine ganze Reisegruppe inklusive Priester sowie dessen Schüler Station machen. Die Versuche der Martins, den Gästen Hab, Gut und Leben abzujagen, scheitern ein ums andere mal. Nur der Priester ahnt, dass irgend etwas in diesem Wirtshaus am A... der Welt nicht stimmt...

Mit Christian Clavier (ASTERIX & OBELIX GEGEN CÄSAR) wurde die Rolle des Hauswirts Pierre Martin nahezu ideal besetzt. Wirklich witzig ,aber auch irgendwie fies, ist sein Auftreten als Anführer des Martin-Clans, der immer einen Weg sucht, seine Gäste auf möglichst unauffällige Art um die Ecke zu bringen. Seine nicht minder verrückte Frau, sowie sein taubstummer Sohn, sind ihm dabei stets von gutem Nutzen. Die Charaktere der Reisegesellschaft sind allesamt satirisch überzeichnete Charaktere der damaligen Zeit, was die heitere Stimmung noch verstärkt. Die Atmosphäre von L'AUBERGE ROUGE vereint Grusel- und Märchenaspekte. Das Wirtshaus am Rande einer Schlucht mitten im Nirgendwo wurde teilweise mittels CGI in Szene gesetzt, was manchmal etwas künstlich wirkt. Teilweise sehen die Kulissen aber auch so verschroben aus wie in einem alten Märchenbuch. Obwohl im Film einige Personen ihr Leben lassen, ist L'AUBERGE ROUGE nicht allzu brutal geraten. Die Mordszenen wirken eher lustig-makaber als schockierend. Insgesamt bekommt man als Zuschauer hier eine herrlich schrullige Komödie präsentiert, die man bedenkenlos Freunden des pechschwarzen Humors empfehlen kann.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Sunfilm/Tiberius Film zeigt L'AUBERGE ROUGE in guter Bild- und Tonqualität, an der es nur wenig auszusetzen gibt. Das Bonusmaterial fällt dagegen eher zweckmäßig aus.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]