Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3775  Review zu: Lady Blood 07.04.2010
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen


Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 3775

Yanka, die als junge Frau einst Schreckliches durchmachen musste, hat ihr Leben inzwischen im Griff: Sie ist verheiratet, hat eine süße Tochter und arbeitet als Polizistin. Die dunklen Schatten ihrer Jugend scheinen überwunden. Doch plötzlich passiert Merkwürdiges in der Stadt. Eine übel zugerichtete Leiche nach der anderen wird aufgefunden, und während alle Welt an das Werk eines wahnsinnigen Serienmörders glaubt, hat Yanka einen schrecklichen Verdacht: Die Dämonen ihrer Vergangenheit sind zurückgekehrt, um sie zu jagen!

Der anamorphe 1,85:1-Transfer lässt LADY BLOOD wie eine Dokusoap aus dem Abendprogramm von Sat.1 aussehen, sprich, der Film hat einen starken Videolook. Die Schärfe ist gut, Konturen sind aber manchmal mit leichtem Aliasing behaftet. Rauschen ist nur in leichter Form zu erkennen, dafür produziert die Kompression ab und zu Blockartefakte. Die Farben wirken leicht kühl, aber ordentlich gesättigt, während der Kontrast sehr steil gewählt wurde und bei hellen Flächen zum Überstrahlen neigt. Schmutz oder analoge Defekte findet man indes keine. In Sachen Sound werden Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Tracks in Deutsch und Französisch geboten. Der ebenfalls anwählbare 5.1-Upmix, schiebt leider nur die Stereokanäle nach hinten. Der Sound erscheint durchweg klar und satt, wobei hier keine besondere Dynamik geboten wird und auch Stereoeffekte auf der Front kaum ortbar sind. Die Dialoge bleiben allerdings immer bestens verständlich. Deutsche Untertitel für LADY BLOOD sind vorhanden. Nennenswertes Bonusmaterial gibt es allerdings bis auf eine Trailershow nicht zu vermelden.

Wenn man sich die französische Produktion LADY BLOOD - immerhin Sequel von BABY BLOOD von 1989 - anschaut, meint man es handele sich um einen Amateuerfilm. Der trashige Videolook erinnert an eine Dokusoap und die Handlung erscheint arg zäh und konfus - teilweise auch lächerlich. Daran sind unter anderem auch die hohlen Dialoge schuld, welche auch hochkarätige Stars des französischen Kinos wie Emmanuelle Escourrou (DAS IMPERIUM DER WÖLFE) oder Phillippe Nahon (MR73) nicht retten können. Wenn man sich den Film unbedingt anschauen will, dann hauptsächlich wegen der gelungenen Goreeffekte, die bis auf einige unfreiwillig komische Ausnahmen (Zunge) überwiegend sehr gut gelungen sind (Unterkiefer). Ansonsten bietet das Werk von Regisseur Jean-Marc Vincent allerdings wenig Argumente, da sich LADY BLOOD leider zudem viel zu ernst nimmt, um noch unfreiwillig komisch zu sein.





Cover Lady Blood
Cover vergrößern

Bild
Bewertung
16:9 (1.85:1) anamorph
Ton
Bewertung
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Französisch: Dolby Digital 5.1
Extras/Ausstattung
Bewertung
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Im Handel ab:12.03.2010
Anbieter: Sunfilm Entertainment / Mr. Banker
Originaltitel:Lady Blood
Genre(s): Horror
Regie:Jean-Marc Vincent
Darsteller:Emmanuelle Escourrou, Philippe Nahon, Shirley Bousquet
FSK:18
Laufzeit:ca. 90 min
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb




© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]