Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4356  Review zu: Krieg der Götter - 3D 15.05.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der unbarmherzige König Hyperion (MICKEY ROURKE) führt seine blutdürstige Armee auf einen mörderischen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine blutige Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einer legendären Waffe, einem sagenumwobenen Bogen, der ihm übermenschliche Macht verleihen soll. Mit Hilfe dieser Waffe will er die einst von den Göttern verbannten Titanen aus den Tiefen der Unterwelt, dem Tartarus, befreien, sich an den Göttern des Olymps für deren Sturz rächen und die Menschheit für immer zerstören.

Den Göttern sowie den Menschen droht ihr Untergang. Nachdem ein altes Gesetz besagt, dass sich die Götter nicht in das Schicksal der Menschheit einmischen dürfen, muss Zeus (LUKE EVANS) eine schwere Entscheidung treffen: Der Göttervater wählt den sterblichen Krieger Theseus (HENRY CAVILL) aus, um gegen Hyperion und die übermächtigen Titanen zu kämpfen. Theseus, der den Mord an seiner Mutter rächen will, zieht schließlich an der Seite der schönen Priesterin Phaedra (FREIDA PINTO) und seiner Gefolgschaft in den Krieg, um die Herrschaft der Titanen zu verhindern und die Menschheit zu retten…

Cover Krieg der Götter - 3D
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.04.2012
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:Immortals
Genre(s): Action
Fantasy
Regie:Tarsem Singh
Darsteller:Luke Evans, Henry Cavill, Kellan Lutz, Mickey Rourke, Isabel Lucas, John Hurt, Joseph Morgan, Freida Pinto, Mark Margolis, Stephen Dorff, Robert Maillet, Stephen McHattie
FSK:16
Laufzeit:ca. 111 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Englisch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Deleted Scenes
  • Alternativer Anfang
  • Alternatives Ende 1
  • Alternatives Ende 2 (ca. 32 Min.)
  • Krieg der Götter - Special (ca. 20 Min.)
  • Es ist kein Mythos (ca. 5 Min.)
  • Original Kinotrailer Deutsch (ca. 2 Min.)
  • Original Kinotrailer Englisch (ca. 2 Min.)
  • Interviews (ca. 19 Min.)
  • Blick hinter die Kulissen (ca. 2 Min.)
  • Darsteller-informationen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 18997 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 9498 kbps


Der 3D-Transfer auf dieser Blu-ray Disc von Constantin besitzt das Bildformat 1,85:1. Leider wurde KRIEG DER GÖTTER nicht nativ in 3D gedreht; für eine Konvertierung kann sich das Ergebnis aber durchaus sehen lassen, da der Film von Anfang an als 3D-Konvertierung geplant war und man darauf achtete, Szenen so zu drehen, dass sie sich leicht und in hoher Qualität konvertieren lassen. Der Film wurde digital mit der Panasonic Genesis HD sowie der Phantom HD für die Slow Motion-Sequenzen gedreht und zeigt so gut wie kein Rauschen. Die Tiefenstaffelung der 3D-Effekte ist durchaus gut, aber aufgrund der Konvertierung mit wechselnder Intensität. Pop-Out-Effekte gibt es so gut wie nicht. Dafür aber erfreulicherweise auch kein Crosstalk. Die Schärfe ist exzellent und zeigt feinste Details - egal ob in Naheinstellungen oder Totalen. Nachgeschärft wurde nicht. Die Farben wirken durchgehend düster und erdig. Es dominieren die Farben Schwarz, Braun und Gelb. Die Sättigung der Töne ist absolut perfekt und auch die Kontrastbalance überzeugt in allen Belangen. Trotz der düsteren visuellen Stilmittel versumpfen keine wesentlichen Details des Geschehens im dunklen Schwarz und es kommt nirgends zum Überstrahlen von Weiß, sofern nicht von Tarsem Singh beabsichtigt. Das Ergebnis ist ein sehr plastisches Bild, welches natürlich auch keine analogen Defekte aufweist.

3D-Wertung: 7,5 / 10 Punkte

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Englisch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)


Die beiden Tonspuren in Deutsch und Englisch wurden in DTS-HD High Resolution Audio 5.1 abgemischt. Klangliche Unterschiede zwischen den Tracks gibt es nicht, zumal wohl beide auf demselben Mix basieren. Die Abmischung präsentiert sich äußerst lebendig mit vielen Effekten, die präzise direktional zu orten sind. Die Dynamik präsentiert sich exzellent und viele Effekte erzielen auch ein sehr hohes Gefühl von Räumlichkeit. In ruhigeren Sequenzen gibt es dezente Umgebungsklänge sowie voluminöse Musik, die sich ebenfalls überzeugend ins Klangbild einfügen. Die Front erscheint lebendig mit klar ortbaren Rechts-Links-Effekten, während der Subwoofer für ordentlich Dampf in Form von Bassdruck im Heimkino sorgt. Die Dialogwiedergabe ist absolut einwandfrei, egal ob in der deutschen oder englischen Sprachfassung. Zudem ist die Synchronisation qualitativ wirklich gut ausgefallen. Die allgemeine Klangqualität bietet sehr feine Höhen, brachiale Mitten sowie markige Bässe - es gibt quasi nichts zu kritisieren.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für KRIEG DER GÖTTER vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit acht Minuten an Deleted Scenes (HD), die nett anzusehen sind, aber nichts Aufregendes zum Film beisteuern. Der alternative Anfang (HD) ist mit zwölf Minuten Länge ziemlich umfangreich und zeigt die Vorgeschichte des jungen Theseus. Ebenfalls sehenswert sind die zwei alternativen Enden (4/9 Min., HD), welche dem Finale völlig andere Auflösungen bescheren, die an dieser Stelle nicht verraten werden sollen. Das Krieg der Götter-Special (HD) dauert 21 Minuten und ist ein klassisches Making Of mit Blicken hinter die Kulissen sowie Interviews mit Beteiligten, die verschiedene Aspekte von KRIEG DER GÖTTER erläutern. Das sechs Minuten lange Feature "Es ist kein Mythos" (HD) lässt Experten der griechischen Mythologie zu Wort kommen. Diese erläutern die Zusammenhänge zwischen Film und Mythologie. Den Original 3D-Kinotrailer (HD) gibt es wahlweise in Deutsch oder Englisch zu sehen, während die zehn Interviews (HD) mit Darstellern und Regisseur jeweils so kurz sind, dass nur werberelevante Statements mit wenig Informationsgehalt zu Stande kommen. Der drei Minuten lange Blick hinter die Kulissen (HD) bietet B-Roll-Aufnahmen vom Set, während die Darstellerinfos zu acht Mimen auch im Booklet in gedruckter Form zu finden sind. Zum Abschluss gibt es natürlich noch die obligatorischen 3D-Trailer zum Constantin-Programm (HD).

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Der aus Indien stammende Regisseur Tarsem Singh ist seit Jahren ein Geheimtipp für Freunde des visuell beeindruckenden Fantasyfilms. Mit THE CELL und THE FALL schuf er faszinierende Märchenwelten, wogegen er im vorliegenden 2011er Werk KRIEG DER GÖTTER nun in die griechische Mythologie übersiedelte. Ähnlich wie Zack Snyders 300 zeigt auch Tarsem (so sein Künstlername) eine stark stilisierte Version einer solchen antiken Vorlage. Diesmal dreht sich die Handlung um den jungen griechischen Helden Theseus (Henry Cavill; DER STERNWANDERER), dessen Heimat von dem brutalen König Hyperion (Mickey Rourke; THE WRESTLER) erobert und dessen Mutter von des Königs Schergen ermordet wird. Göttervater Zeus (Luke Evans; DIE DREI MUSKETIERE) höchstselbst jedoch bereitete Theseus für den Kampf gegen Hyperion vor, denn es ist den Göttern streng untersagt sich in die Belange der Menschen einzumischen. Theseus wird gefangen genommen und trifft in der Sklaverei auf ein Orakel (Freida Pinto; SLUMDOG MILLIONÄR), welches ihm voraussagt, dass er den Epeiros-Bogen finden muss, um Hyperion zu besiegen. Der böse Herrscher ist aber selber hinter dem mächtigen Bogen her. Er möchte mit der Waffe die sagenhaften Titanen befreien und sich damit der Götter entledigen. Hyperion lässt nichts unversucht, mit seiner Armee jeden aus dem Weg zu räumen, der sich ihm in den Weg stellt...

Das antike Schlachtengemälde wird von Tarsem in wunderbaren, atemberaubenden Bildern präsentiert. Dabei wirken die visuellen Effekte trotz viel CGI nicht so steril wie in 300. Die Kämpfe in Zeitlupe sehen sehr ästhetisch und extrem fein choreografiert aus. Dass man in den Schlachten nicht gerade zimperlich zu Werke geht, dürfte zwar nicht überraschen, dass der Blutfluss aber dermaßen stilistisch zelebriert und in die visuelle Ästhetik mit einbezogen wird, schon eher. Die Handlung steht hier nicht unbedingt im Mittelpunkt des Geschehens und auch die Authentizität der griechischen Mythologie wird eher grob eingehalten. Tarsem nimmt sich hier einige Freiheiten zu Gunsten der Bildersprache sowie Action. Aber genau deshalb funktioniert und unterhält KRIEG DER GÖTTER so grandios. Die Darsteller sind jetzt nicht die allerhöchste Güte, machen aber einen soliden Job. Besonders Mickey Rourke als König Hyperion ist hier positiv herauszuheben. Die Nebendarsteller sind mit Stephen Dorff (BLADE), Isabel Lucas (TRANSFORMERS 2) und John Hurt (MELANCHOLIA) ebenfalls recht prominent. Man kann KRIEG DER GÖTTER als schwer unterhaltsamen, visuell umwerfenden Fantasy-Actionfilm bedenkenlos empfehlen - besonders Fans von Tarsem werden auf ihre Kosten kommen!

Die 3D Blu-ray Disc von Constantin Film bietet sehr gute Werte bei Bild und Ton. Die Auststattung könnte mit Kommentaren sowie einem großen Making of noch ausführlicher sein.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]