Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3240  Review zu: Kokoda - Das 39. Bataillon 27.05.2010
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



New Guinea, 1942, Australien befindet im Krieg gegen Japan. Eine kleine australische Gruppe des 39. Battalions befindet sich als Vorhut in der Nähe von Kokoda. Nach heftigen Kämpfen sind sie vollkommen auf sich alleine gestellt, es gibt weder Kommunikation noch außen noch Nachschub. Weit hinter den feindlichen Linien isoliert, müssen sie den Weg zurück antreten. Durch gefährlichen Dschungel, ohne Nahrung, geschwächt durch Malaria und böse Verwundungen, immer bereit, dem Feind ins Auge zu blicken. Doch am Ende ihrer Kräfte steht ihnen die härteste Prüfung noch bevor...

Cover Kokoda - Das 39. Bataillon
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.05.2010
Anbieter: KSM - Krause & Schneider Multimedia / NewKSM
Originaltitel:Kokoda
Genre(s): Action
Regie:Alister Grierson
Darsteller:Jack Finsterer, Travis McMahon, Simon Stone
FSK:16
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die Schärfe ist ausgezeichnet. Das Bild sieht knackig scharf aus und bietet jede Menge Details. Die Farben sind sehr kräftig und bieten dabei eine breite Palette an Tönen. Je nach Szenen entweder warm mit Erdtönen oder kühl durch blau oder blau-grüne Töne. Der Kontrast ist ausgewogen, jedoch könnte der Schwarzwert besser, sprich satter, sein. Es gibt nur ein leichtes Bildrauschen, das in dunklen Szenen ins Auge fällt und auch da nicht weiter stört. Weniger schön ist da die verbesserungsfähige Kompression und die draus resultierenden Unruhen durch Blockbildung in homogenen Flächen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Beide Fassungen sind sich bei der Abmischung ähnlich. Beide weisen einen recht dynamischen Sound auf, der von detailreichen Effekten lebt und von einer kraftvollen Musikuntermalung begleitet wird, die dann stellenweise auch recht laut wird. Die ruhigen Teile des Films, die ausschließlich von Dialogen getragen werden, bleiben naturgemäß etwas frontlastig, denn Umgebungsgeräusche sind hier nur verhalten eingesetzt. Die Dschungel-Atmosphäre wird aber von detailreichen Soundeffekten und Umgebungsgeräuschen gestaltet. Höhepunkt des Tons sind natürlich die Gefechte, die aus dem Vollen schöpfen. Hier sirren nicht nur die Kugeln durch die Luft, sondern es rumst und kracht gewaltig aus allen Boxen. Auch der Subwoofer bleibt hier nicht stumm und bekommt einiges zu tun. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die einzigen Extras sind ein deutscher Trailer und eine Bildergalerie.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Der Kriegsfilm KOKODA (Australien, 2006) beleuchtet einen weniger bekannten Aspekt des Zweiten Weltkriegs. Schauplatz ist ein wichtiger Versorgungspfad im Dschungel von Papua Neuguinea und geschwächte, von Krankheiten geplagte, schlecht ausgerüstete und ausgebildete Truppen in Unterzahl sollen um jeden Preis genau diesen Pfad gegen die angreifende japanische Armee verteidigen, da dieser als Sprungbrett für eine Invasion des australischen Kontinents gilt.

Im Grunde ist nur der Ort des Geschehens neu und interessant. Alles andere hat man schon x-mal gesehen. Die unerfahrenen Soldaten sind von Angst, Schmerzen und Paranoia geprägt. Jederzeit kann der Gegner zuschlagen. Die Japaner werden hier ausnahmslos als amorphe Masse dargestellt, als anonyme, grausame Killer, die es zu bekämpfen gilt. Sie tauchen immer wieder auf, quälen und töten brutal die australischen Soldaten und ziehen sich wieder zurück. Die Gruppe wird so Mann um Mann dezimiert, bis ein Häufchen Elend übrigbleibt. Aber auch hier wird das Hohelied auf Kameradschaft, Tapferkeit, Mut und Durchhaltevermögen gesungen und patriotische Reden geschwungen. Dabei zeigt der Film den Krieg durchaus von seiner schonungslosen Seite. Die Soldaten werden von Durchfall und Fußpilz geplagt, jeder Regen verwandelt das Paradies in eine Hölle aus Schlamm und Dreck. Aber so ganz ohne Pathos und Heldentum schien man nicht auszukommen.

KOKODA ist ein eher stiller Kriegsfilm. Er wurde mit einem kleinen Budget realisiert und zeigt vermutlich auch deshalb weniger Gefechte, sprich Action. Es gibt zwar einige Schießereien im Dschungel, doch die wirken recht unspektakulär. Stattdessen wird viel marschiert oder gewartet. Und dabei wird sehr viel geredet, was den Streifen doch ein bisschen zu behäbig macht. Handwerklich ist er dagegen gut gelungen. Er wurde routiniert in Szene gesetzt, dabei ansehnlich fotografiert und weist schöne, kräftige Farben im Dschungel auf, die den exotischen Schauplatz wundervoll unterstreichen.

KOKODA - DAS 39. BATAILLON (dt. Titel) ist beileibe nicht schlecht, aber er bietet einfach nichts Besonderes. Er erzählt inhaltlich nichts neues mehr und bleibt so, jenseits der pittoresken Bilder, leider nicht lange im Gedächtnis.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]