Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7244  Review zu: Kleines Arschloch - Der Film 12.10.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Fabian Sell



„Das männliche Glied ist ca. 60 cm lang und wiegt 3 Kilo.“

Diesen Vortrag müssen sich die Eltern des Kleinen Arschlochs anhören, nachdem es sie in flagranti beim Geschlechtsakt erwischt hat. Damit nicht genug. Wo der kleine Klugscheißer auftaucht, hinterlässt er einen Scherbenhaufen. So führt er am Nachbarshund Drogenexperimente durch, konfrontiert Blinde mit Aktfotos, verkauft die gebrauchten Slips seiner großen Schwester und treibt böses Spiel mit dem Großvater, dem Alten Sack. Doch dann verliebt sich das Kleine Arschloch in die rüstige alte Dame Inge Koschmidder und lässt fortan keine Gelegenheit aus, ihr auf das deutlichste seine tiefe Liebe zu beweisen. Wird sie seinem verlockenden Charme widerstehen können?

Cover Kleines Arschloch - Der Film
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.08.2006
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH
Originaltitel:Kleines Arschloch - Der Film
Genre(s): Zeichentrick
Regie:Michael Schaack, Veit Vollmer
FSK:12
Laufzeit:ca. 76 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:Letterbox (1.85:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Videoclip aus dem Soundtrack
  • Teaser zu Teil 2
  • Ausschnitt von den Sprachaufnahmen zu Teil 2 mit Helge Schneider
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Ebenso wie die erste Veröffentlichung aus dem Jahre 1998 liegt auch der Zweitrelease leider nur in Letterboxformat (1.85:1) vor. Besitzer eines Breitbildfernsehers sollten dieses Manko als klare Nicht-Empfehlung werten, da auf derartigen Wiedergabeflächen feinere Bilddetails zu unscharf erscheinen. Die Farbpalette weiß durch ihre kräftige und satte Präsenz zu gefallen. Der gute Kontrast bleibt auch in dunklen Settings stabil. Aufgrund des primitiven Comiclooks fällt die Detailabzeichnung, sowohl bei Nahaufnahmen als auch in Totalen, eher bescheiden aus, was jedoch sehr gut zum visuellen Geschehen passt. Kanten wirken fransig und sind zuweilen leider mit Aliasing versehen. Überdies treten immer wieder kleine Verunreinigungen auf. Hinsichtlich des noch recht jungen Masters ist dies äußerst verwunderlich und lässt auf eine genügsamen digital Transfer seitens EuroVideo schließen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Das tonale Geschehen breitet sich hallend vom Center auf die Rearspeaker aus. Diese Problematik ist bereits aus der Veröffentlichung durch Universum Film bekannt. Bei dieser wurden allerdings lediglich die Stimmen in den rückwärtigen Hörraum spiegelbildlich transportiert. Ansonsten gab es auch immer wieder Surround-Effekte und dynamische Musikeinlagen zu hören. Bei dem Release durch EuroVideo fallen die besagten positiven Aspekte bedauerlicherweise komplett weg. Da im vorderen wie im rückwärtigen Bereich quasi dasselbe abläuft, entsteht ein sehr monotoner, unräumlicher Gesamteindruck, dem jegliche Form der Dynamik und Vitalität fehlt. Zudem kommt der Subwoofer kein einziges Mal zum Einsatz, obgleich ihm durchaus die eine oder andere Gelegenheit gegeben wird. Wenn es etwas Positives zu vermerken gibt, so ist es wohl der klare und satte Klang im Center sowie die prinzipiell gute Sprachverständlichkeit.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial besteht lediglich aus dem nichts sagenden Teaser zu Teil 2 und einem durchaus amüsanten, aber sehr kurzen Ausschnitt von dem Sprachaufnahmen zu Teil 2 mit Helge Schneider. Das Hauptmenü wurde ebenso wie die Kapitelauswahl hübsch animiert und mit Soundeffekten ausgestattet. Das Untermenü „Special Features“ ist dagegen leider starr und ohne Soundeffekte.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  4 von 10 Punkten


Skurril, obszön, ominös oder einfach nur total durchgeknallt – so könnte man DAS KLEINE ARSCHLOCH, die Comicumsetzung aus dem Jahr 1997, wohl am besten umschreiben. Das Regie-Duo Michael Schaack (PIPPI LANGSTRUMPF, DIETER – DER FILM) und Veit Vollmer adaptierte die äußerst erfolgreiche Comic-Serie von Walter Moers und generierte damit einen nie geahnten Kult. Die exzeptionellsten der Vorlage seien nicht in die cineastische Umsetzung aufgenommen worden, mögen Fans zwar beanstanden, doch anderseits sollte man sich doch freuen, dass eine solch sardonische Komödie überhaupt hierzulande zugelassen wurde. Tabus werden quasi am laufenden Band gebrochen; ob Gerontophilie, Masturbation im Alter oder religiöse Fundamente – nahezu alles, was dem Menschen hoch und heilig ist, wird hier auf sehr boshafte, teilweise sogar zynische durch den Kakao gezogen. Äußerst sensible Gemüter werden sich wohl schon nach wenigen Minuten übergeben müssen. Bibelfeste Naturen, Moralapostel und steinharte Demokraten sollten lieber ebenfalls einen großen Bogen um DAS KLEINE ARSCHLOCH machen. Wer dagegen schwarzen Humor schätzt und liebt, wird über 1 ½ Stunden hinweg seine helle Freude haben.

Die Veröffentlichung durch EuroVideo kann der Rezensent jedoch nicht empfehlen, da diese technisch schlechter als die durch Universum Film ausfällt. Zudem gibt es nur sehr wenige Extras, die offenbar zu Marketingzwecken eingesetzt wurden, um Konsumenten auf eine perfide Weise auf den ab Oktober im Kino laufenden zweiten Teil aufmerksam zu machen.

Subjektive Filmwertung: 7 von 10 Drogenexperimenten am Nachbarshund






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]