Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3379  Review zu: Kill List 31.07.2012
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Acht Monate sind vergangen, seit für Ex-Soldat Jay (NEIL MASKELL) ein Job als Auftragskiller in einer Katastrophe endete. Der Vorfall in Kiew hat körperlich wie seelisch schlimme Spuren hinterlassen. Trotzdem wird Jay von seinem Partner Gal (MICHAEL SMILEY) zu einem neuen Auftrag gedrängt, der beiden eine düstere und verstörende Welt offenbart, die Jay einmal mehr die Kontrolle verlieren lässt - seine Angst und Paranoia führen ihn direkt ins Herz der Finsternis.

Nach seinem vielfach ausgezeichneten Debütfilm "Down Terrace" legt das britische Regie-Talent Ben Wheatley mit KILL LIST einen "Hitman"-Thriller der Extraklasse vor. Seine über die Maßen spannende Geschichte eines Profikillers ist dabei gleichermaßen eine intensive Charakterstudie wie auch ein brutaler Schocker voller überraschender Entwicklungen.

Cover Kill List
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.04.2012
Anbieter: Universum Film / Senator Home Entertainment
Originaltitel:Kill List
Genre(s): Thriller
Regie:Ben Wheatley
Darsteller:Neil Maskell, Michael Smiley, MyAnna Buring, Emma Fryer
FSK:18
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentare
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der Film liegt im originalen Bildformat von 2,35:1 (MPEG-4 AVC, 1080p) vor. Der digital gedrehte Film bekam einen exzellenten Transfer verpasst, der alle Eigenschaften des Filmes und seiner Bildgestaltung wiedergibt. Die Schärfe ist großartig und das auch, obwohl viele Szenen in der Dunkelheit spielen. Der Kontrast ist dabei ausgewogen genug, um auch hier noch genügend Details zum Vorschein zu bringen. Der Schwarzwert ist dabei satt. Der Film verfügt über eher zurückhaltende Farbtöne, die die Kühle und Düsternis des Filmes unterstreichen. Es gibt ein dezentes Rauschen, welches aber keine nennenswerten Auswirkungen auf die Rezeption hat. Die Kompression arbeitet makellos.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Film ist vielerorts still und leise und der Ton dementsprechend zurückhaltend. Die beiden DTS-HD MA-Spuren bieten aber dennoch einen tollen Sound, in dem Musik zwar oftmals den Raumklang bestimmt, der aber eine wunderbare Atmosphäre erschafft. Aber auch reichhaltige Umgebungsgeräusche kreieren einen guten Eindruck. Zum Finale hin wird der Ton lebendiger und die Boxen somit auch aktiver. Hier vervollständigt sich das Bild eines gelungenen Tons.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar von Regisseur Ben Wheatley & Drehbuchautorin Amy Jump, dem Audiokommentar von den Darstellern Neil Maskell, Myanna Buring und Michael Smiley, einem Making of (ca. 8 min), das den Namen kaum verdient, denn es gibt nur ein paar Bilder von Kameratests und den Dreharbeiten ohne Erklärung, Kommentar oder Einordnung, Interviews mit Cast & Crew (ges. ca. 25 min) und einem deutschen Trailer.

Alle Extras liegen nur in Englisch ohne Untertitel und in 1080/50i vor.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


KILL LIST (UK, 2011) ist irritierend, hinterlässt viele Fragezeichen und keine zufriedenstellenden Antworten. Was anfängt wie ein gewöhnlicher Gangsterfilm über zwei Killer, die eine Liste abarbeiten, entwickelt sich zum Ende hin zu einem verwirrenden Horrorfilmpuzzle. Er ist so eine Art Killer-Horror-Mystery-Arthouse-Flick, eingebunden in die Psychostudie eines geschundenen Menschen mit vielen psychischen Störungen.

Nichts ist hier normal und wie üblich. Schon die ersten zwei Jobs fallen nicht so aus wie gewohnt. Die Opfer, ein Priester und ein Bibliothekar, der Pornos herstellt, betteln nicht erwartungsgemäß um ihr Leben, sondern danken dem Killer. Beim dritten Auftrag stolpern sie mitten in ein merkwürdiges Ritual und von da an ist nichts mehr wie zuvor.

Was schnörkellos und direkt beginnt, wandert sukzessiv in die Gefilde eines David Lynch oder Roman Polanski ab, verbunden mit Motiven aus Horrorfilmen der 1970er. Das Ende stellt das zuvor Gesehene auf den Kopf und lässt sich auf verschiedene Art und Weise interpretieren. Dabei werden unterwegs immer wieder Andeutungen gemacht, Fährten gelegt und erste Hinweise gestreut. Doch zu dem Zeitpunkt misst man dem noch keine Bedeutung bei. Ein zweites Sehen würde den Anspielungen aber ein höheres Gewicht verleihen.

KILL LIST ist ein roher, hässlicher und wilder Trip, aber ganz sicher kein schlechter Film. Regisseur und Co-Autor Ben Wheatley verbreitet genüsslich eine dreckige, paranoide Stimmung, die anfangs noch realistisch angehaucht ist, später aber immer unwirklicher und abgedrehter wird. KILL LIST ist in seiner Machart provozierend, polarisierend, aufwühlend und verstörend. Viele werden ihn hassen, nur einige wenige werden den Film bejubeln.

Man sollte sich diesen Film am besten unvorbereitet ansehen, keine Trailer und keine Rezensionen konsumieren, die mehr erzählen als nötig. Auch sollte man etwas Geduld und Konzentration für die bizarren Geschehnisse mitbringen. Nur dann kann man sich voll darauf einlassen und überrascht werden von dieser mehr als ungewöhnlichen und zugleich brutalen, blutigen Perle von Film.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]