Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 22.04.2017)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Prometheus - Dunkle Zeichen ...
nur EUR 8.50
Chicago Fire - Staffel 1 [6 DVDs] ...
nur EUR 11.86
Downton Abbey - Staffel 1 [3 DVDs] ...
nur EUR 12.86
[Blu-ray] John Wick: Kapitel 2 ...
nur EUR 14.49
[Blu-ray] The Last Ship - Staffel 3 ...
nur EUR 21.49
[Blu-ray] Chappie (Mastered in 4K) ...
nur EUR 9.68
[Blu-ray] Rogue One - A Star Wars Story ...
nur EUR 17.99
Kleine Ziege, sturer Bock ...
nur EUR 6.97
[Blu-ray] Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre ...
nur EUR 23.99
Idiocracy ...
nur EUR 4.09

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4922  Review zu: Kein Bund für's Leben 09.05.2008
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Trotz noch so ausgefallener Bemühungen, der Einberufung zum Wehrdienst zu entgehen, landet Basti (Franz Dinda) kurz nach dem Abi direkt in der Kaserne. Neben allerlei tyrannischen Offizieren, unsinnigen Befehlen und grotesken Manövern, bleiben ihm hier nur noch seine Zimmer-Genossen, ein bunt zusammen gewürfelter Haufen an Chaoten: Der aus der Musterung bekannte Schleifer (Florian Lukas), der wortkarge Ufo (Axel Stein), der Streber Zonk (Till Trenkel), Berufssöhnchen Justus (Christian Sengewald) und Anfänger-Rambo Nefzat (Kailas Mahadevan).

Die durchgeknallten Stuben-Kameraden entwickeln sich nach anfänglichen Reibereien zu einem echten Team, und es zählt nur noch ein Motto: Einer für Alle - Alle für Einen! Bis zu jenem Tag, als die Bundis in einem Freundschafts-Manöver gegen die GIs der US-Nachbarkompanie antreten müssen. Doch wie sollen aus sechs Weicheiern so schnell kernige Soldaten werden?

Cover Kein Bund für's Leben
Cover vergrößern




Im Handel ab:31.01.2008
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Kein Bund fürs Leben
Genre(s): Komödie
Regie:Granz Henman
Darsteller:Franz Dinda, Florian Lukas, Oona-Devi Liebich, Axel Stein, Jan Henrik Stahlberg, Christian Sengewald, Till Trenkel, Ronald Nitschke, Kailas Mahadevan, Carsten Norgaard, Sonya Kraus
FSK:12
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Interviews
  • Blick hinter die Kulissen (ca. 9 Min.)
  • Extended „Tränen lügen nicht“ (ca. 5 Min.)
  • Extended Scenes (ca. 5 Min.)
  • Deleted Scenes (ca. 13 Min.)
  • Sprechen Sie Bundeswehr/Quiz
  • Darsteller-Infos
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die Bildqualität enttäuscht auf ganzer Linie. Das Bild hat ein massives Schärfeproblem, sieht doch der Film die gesamte Laufzeit über viel zu weich und regelrecht unscharf aus. Von Detaildarstellung kann hierbei keine Rede sein. Der Kontrast wurde etwas nachbearbeitet und ist bewusst ein bisschen überzogen. Da werden dann auch schon mal diverse Details in dunkleren Szenen verschluckt. Die Farben sind dagegen ausgesprochen kräftig ausgefallen. Es gibt ein dezentes Bildrauschen, welches aber nicht allzu sehr ins Auge fällt. Defekte oder Verschmutzungen gibt es keine. Die Kompression könnte einen Tick besser sein.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Abmischung ist naturgemäß etwas frontlastig und wird weitgehend von der Front bestritten. Es gibt aber auch einige Passagen, in denen die hinteren Boxen gut zur Geltung kommen. Diese warten dann mit einer soliden Abmischung auf, die die Rears nicht nur mit Musik, sondern auch mit diversen Umgebungsgeräuschen und Soundeffekten zu beschäftigen wissen. Die DTS-Spur ist im Grunde überflüssig, unterscheidet sie sich doch eigentlich nur von der DD 5.1-Version in Sachen Lautstärke. Optional gibt es deutsche Untertitel für Hörgeschädigte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial besteht aus einem Making of (ca. 13 min), zwölf Interviews (ges. ca. 27 min), Extended Scenes (ca. 5 min), der Extended-Fassung von “Tränen lügen nicht” (ca. 6 min), Deleted Scenes (ges. ca. 13 min), einem Musikvideo (ca. 3 min) sowie Darstellerinfos in Form von vier Filmographien.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


KEIN BUND FÜR’S LEBEN soll wohl so eine Art Antwort auf die Zonen-Komödie „NVA“ (2005) von Leander Haußmann sein. Nun nimmt man sich also den Chaotenhaufen von der Bundeswehr vor und legt dabei das Niveau um ein paar Milliarden Kilometer tiefer an. Der Film ist nichts anderes als eine flache und teils typisch derbe Komödie mit Schenkelklopfer-Humor. Von Subtilität oder geschliffenem Wortwitz wird man verschont, stattdessen gibt es endlose unterirdische Fäkalwitze und andere abgestandene Humorreste. Allein bei der Besetzung des mittlerweile wohl unvermeidlichen Axel Stein (FEUER, EIS UND DOSENBIER) sollte man wissen, woran man ist. Kaum ein anderer schafft es so spielend leicht, so schlecht zu sein und alle anderen mit sich nach unten zu ziehen. Dass die Deutschen doch Humor haben, wurde mittlerweile ganz gut bewiesen. Mit diesem üblen Comedy-Schrott könnte man aber schon wieder zu zweifeln beginnen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   22.04.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 22.04.2017)
  • 21.04.2017
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Juni 2017
  • 19.04.2017
  • Walt Disney Studios: "Disney Classics" im Juni 2017
  • 18.04.2017
  • Walt Disney Studios: Die Veröffentlichungen im Mai 2017
  • 16.04.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 16.04.2017)

      [ Weitere News ]