Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3195  Review zu: Katy Perry: Part of Me 10.02.2013
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Katy Perry ist der lebende Beweis dafür, dass man alles erreichen kann, wenn man nur sich selbst treu bleibt! Lernen Sie die echte Katy Perry kennen und erfahren Sie mehr darüber, wie dieses ganz normale kalifornische Mädchen mit den großen Träumen zu einem der größten Stars der Welt wurde. Dieser Film ist die einmalige Gelegenheit mitzuerleben, wie Katy Perrys Teenager-Traum in Erfüllung geht!

Cover Katy Perry: Part of Me
Cover vergrößern




Im Handel ab:13.12.2012
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Genre(s): Musikfilm
Regie:Dan Cutforth, Jane Lipsitz
Darsteller:Katy Perry
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Rumänisch, Slowenisch, Hebräisch, Arabisch, Kantonesisch, Russisch, Koreanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • DigitalCopy
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild der 2D-Version des Filmes kommt auf einem hohen Level daher. Die Bildqualität des digital gefilmtes Werkes (1,178:1; 1080p) schwankt zwar gelegentlich ein wenig, überzeugt aber insgesamt. Die Schärfe der Konzertszenen ist brillant, knackig und bringt jedes noch so kleine Detail hervor. Die Farben sprühen vor Kraft, der Kontrast ist gut ausbalanciert. Die Interviews und Behind-the-Scenes-Aufnahmen fallen da ein bisschen ab. Sie sehen weicher und verrauschter aus und auch die Farben sind hier nicht mehr ganz so knallig. Ältere Archivaufnahmen oder alte private Videos sehen naturgemäß noch etwas schlechter aus, fallen aber nicht ins Gewicht und werden für das Gesamturteil vernachlässigt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1 - Audiodeskription

Es gibt optionale deutsche, englische, französische, italienische, spanische, hebräische, isländische, koreanische, ungarische, chinesische (Kantonesisch & Mandarin), arabische, indonesische, malaysische, portugiesische, niederländische, russische, rumänische, slowakische, dänische, finnische, norwegische, tschechische, schwedische, thailändische und türkische Untertitel.

Die Doku bietet einen großartigen Sound. Die DTS-HD Master Audio 5.1-Spur gefällt gerade in den Konzertszenen, die absolut fantastisch klingen. Sie sind jederzeit klar, sauber, kraftvoll, voluminös und mit einer schönen Bandbreite an Dynamik gesegnet. Auch der Subwoofer kommt sehr gut zur Geltung und präsentiert sich mit einem satten, starken Bass. Die Abmischung ist in den Konzertszenen wunderbar räumlich. Man fühlt sich regelrecht in das Geschehen versetzt und wird Teil der kreischenden Massen. Die Interviews und Behind-the-Scenes-Segmente sind dagegen mehr dialog- und somit naturgemäß auch centerlastig.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus:

- California Dreams Tour: Behind the Scenes (ges. ca. 19 min, HD): Eine sechsteilige Doku, die verschiedene Aspekte genauer beleuchtet. Dazu gehören u.a. Tanzproben für die Tour, ein intensiverer Blick auf Perrys Freund Shannon Woodward, wie Perry und einige der Crew-Mitglieder sich ein Tattoo stechen ließen und eine Überraschungs-Geburtstags-Party.

- "Last Friday Night" Full Concert Performance (ca. 4 min, HD)

- "Waking Up in Vegas" Full Concert Performance (ca. 5 min, HD)

- Grandma: Thinking of You (ca. 6 min, HD): Der Besuch von Katy Perry bei ihrer Großmutter in einer längeren Fassung.

- The Grammy's You'll Never Take Away From Me (ca. 5 min, HD): Katy Perry bereitet sich auf den Auftritt bei den Grammy Awards im Februar 2012 vor. Ein Termin kurz nach der Scheidung von Russell Brand.

- UV Digital Copy

Die Extras liegen alle in Englisch mit diversen optionalen Untertiteln vor.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


KATY PERRY - PART OF ME (USA, 2012) ist eine Dokumentation über die Sängerin und ihre weltumspannende "California Dreams"-Tour im Jahre 2011. Wirklich neue Seiten kann der Film allerdings kaum vermitteln, da er über einen bestimmten Punkt nicht hinaus bzw. in die Tiefe geht. Fans wissen schon alles, also ist der Rest nur für interessierte Neueinsteiger interessant, die sich einige Hintergründe über den Aufstieg und Erfolg der Sängerin erzählen lassen können.

So erzählt der Streifen eben davon, dass Katy Perry kein Star über Nacht wurde, sondern einen langen, steinigen Weg mit vielen Rückschlägen und wenigen, zunächst kleinen Erfolgen absolvieren musste. Sie war - und ist - geprägt durch ein erzkonservatives Elternhaus voller Verbote und Einschränkungen, immerhin war ihr Vater ein Prediger. Ihre ersten musikalischen Schritte unternahm sie als Gospelsängerin in Kirchen, bevor sie irgendwann bei einem Produzenten, der auch Alanis Morissette förderte, vor der Tür stand und der sofort etwas in ihr sah, was er fördern wollte. Nach einigen Fehlversuchen landete man bei Capitol Records und mit dem Song "I kissed a Girl" trat man einen Hype los und die Karriere ging durch die Decke, bis sie zu einem der größten Popstars der Gegenwart avancierte.

Die Doku enthält diverse Interviews mit und Statements von Freunden, Angestellten, Wegbegleitern oder Familienmitgliedern wie dem kleinen Bruder, der älteren Schwester, die für Katy arbeitet, den Eltern und der Großmutter. Auch andere Sängerinnen wie Adele, Rihanna oder Lady Gaga äußern sich hier und sind natürlich voll des Lobes.

Katy Perry ist offenbar eine Frohnatur und ein Wirbelwind, was sich immer wieder auf den Zuschauer überträgt. Sie vermittelt ziemlich gut eine gewisse Freude an ihrem Dasein und Tun. So hat die Doku beinahe durchweg eine fröhliche Note. Nur die Passagen über ihre scheiternde Ehe und die letztendliche Trennung von Schauspieler Russell Brand (GET HIM TO THE GREEK, ROCK OF AGES) sind ein Einschnitt und eine Zäsur für die ständig in Hochlaune agierende Sängerin. Hier sieht man die in letzter Sekunde, bevor sie auf die Bühne geht, das falsche Lächeln anknipsende Sängerin, die weiß, dass die Show weitergehen muss. Über die Beziehung selbst erfährt man aber nur sehr wenig, gerade einmal wo man sich kennengelernt hat und dass man zu wenig Zeit miteinander verbracht hat, was u.a. zum Scheitern der kurzlebigen Ehe führte.

Dazu kommen viele Behind-the-Scenes-Aufnahmen der Tour, die einen Einblick in die Proben, Besprechungen mit dem Manager, das Make-up, die Kostümauswahl oder Licht- und Soundcheck gewähren. Abgerundet wird das alles natürlich von zahlreichen Konzertausschnitten und Performances ausgewählter Songs.

Katy Perry ist durchaus charmant und liebenswürdig, mit Spaß am Leben als beliebter Popstar mit großem finanziellem Erfolg. Ihr zuzuschauen ist amüsant und die gute Stimmung, die verbreitet wird, kann auch ansteckend sein. So ist die Doku überaus nette Unterhaltung, die viel Spaß macht. Allerdings muss man auch einsehen, dass dies im Großen und Ganzen ein organisiertes Selbstporträt ist, u.a. auch von Perry selbst produziert, das keinen Platz für Kritik oder Zweifel lässt, was die Sache etwas einseitig macht.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]