Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8130  Review zu: Karl May Edition 3 - Mexiko Box 23.02.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Disc 1: Der Schatz der Azteken (ca. 97 Minuten)
Im Mexiko des Jahres 1864 herrschen die französischen Besatzer unter Kaiser Maximilian mit eiserner Hand. Der amerikanische Präsident Lincoln will den Freiheitskampf der Mexikaner unterstützen und schickt den deutschen Arzt und Abenteurer Dr. Karl Sternau mit einer Geheimbotschaft zu dem Rebellenführer Benito Juarez. Unterwegs gerät Sternau mit dem abtrünnigen Hauptmann Verdoja aneinander, macht die Bekanntschaft des skurrilen Kuckucksuhrenvertreters André Hasenpfeffer und befreit zusammen mit seinem alten Freund Frank "Donnerpfeil" Wilson die schöne Aztekenprinzessin Karja aus der Gewalt von Indianern. Doch auch nach Sternaus Treffen mit Benito Juarez sind die Gefahren noch nicht ausgestanden: Wie sich herausstellt, ist Karja die Erbin des sagenhaften Schatzes der Azteken. Für den interessieren sich auch Hauptmann Verdoja, der heimtückische Graf Alfonso und dessen intrigante Geliebte Josefa. Sternau ist entschlossen, dem Recht zum Sieg zu verhelfen - doch dann setzen ihn seine Gegner überraschend gefangen…

Disc 2: Die Pyramide des Sonnengottes (ca. 94 Minuten)
Dr. Karl Sternau wird von seinen Freunden aus der Gewalt der grausamen Chichimec-Indianer befreit. Inzwischen hat der verschlagene Graf Alfonso der Azteken-Prinzessin Karja mit falschen Liebesschwüren das Geheimnis des Schatzes entlockt - doch er kommt ums Leben, bevor er es verraten kann. Alfonsos Geliebte Josefa findet in Hauptmann Verdoja einen neuen Verbündeten. Mit seiner Bande von Desperados gelingt es dem abtrünnigen Soldaten, Karl Sternau und seine Freunde gefangen zu nehmen. Sternau widersteht Verdojas Folter und kann schließlich mit Hilfe seines treuen Freundes Frank Wilson fliehen. Der verräterische Hauptmann und seine Helfer erkennen, dass ihnen nur wenig Zeit bleibt, bis Sternau mit Verstärkung zurückkehrt. Sie verschleppen ihre Gefangenen in die Pyramide des Sonnengottes, um sie dort grausam verhungern zu lassen - doch Sternau kommt ihnen einmal mehr zuvor und befreit seine Freunde. In den labyrinthischen Gängen der Pyramide kommt es zum Showdown…

Cover Karl May Edition 3 - Mexiko Box
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.02.2006
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Der Schatz der Azteken / Die Pyramide des Sonnengottes
Genre(s): Abenteuer
Western
Regie:Robert Siodmak
Darsteller:Lex Barker, Gérard Barray, Rik Battaglia, Michèle Girardon, Alessandra Panaro, Theresa Lorca, Fausto Tozzi, Hans Nielsen, Gustavo Rojo, Kelo Henderson, Jean-Roger Caussimon, Friedrich von Ledebur, Jeff Corey, Antun Nalis, Djordje Nenadovic, Ralf Wolter, Mirko Kujacic, Milivoje Popovic-Mavid, Branimir Tori Jankovic, Fulvija Irvermizzi, Eva Ras, Rolf Rolphs, Reginald Pasch, Nada Radovic, Petar Buntic, Dragoslav Dzadzevic, Jovan Rancic, Willy Egger, Mate Ivankovic, Branko Krsmanovic, Nikola Ilic, Aleksandar Djuric, Milan Umiljanic, Marijan Habazin, Karlo Tangar, Vladimir Simic, Aleksandar Kolandzic, Minja Vojvodic, Lex Barker, Michèle Girardon, Gérard Barray, Hans Nielsen, Rik Battaglia, Gustavo Rojo, Theresa Lorca, Ralf Wolter, Kelo Henderson, Alessandra Panaro, Jean-Roger Caussimon, Antun Nalis, Vladimir Popovic, Branimir Tori Jankovic, Nada Radovic, Petar Buntic, Petar Obradovic, Jovan Rancic, Willy Egger, Rolf Rolphs, John Kirby, Nikola Milic, Aleksandar Djuric, Marijan Habazin, Jeff Corey, Jovan Nikolic, Fausto Tozzi
FSK:12
Laufzeit:ca. 191 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:DVD-Box
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interview mit dem Karl-May-Verlger Bernhard Schmid
  • Fotogalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die zwei Filme der Mexico-Box wurden sauber restauriert und sehen für ihr Alter wahrlich bestechend aus. Die Schärfe der beiden anamorphen 2,35:1-Transfers offenbart sauber getrennte Kanten sowie massig Details, wenngleich Doppelkonturen von leichter Überschärfung zeugen. Die Farben könnten satter nicht sein und zusammen mit einem ausgewogenen Kontrast sowie tiefem Schwarz wird ein rundum plastisches Geschehen auf den Bildschirm gezaubert. Leichtes Rauschen ist besonders auf homogenen Flächen wie dem Himmel zu sehen, jedoch wird dieser Filmgrain als natürlich empfunden und stört zu keiner Zeit.

Da Artur Brauner als sparsamer Produzent bekannt ist (was in diversen Features der CCC-Filme auch immer wieder gesagt wird), hat man das Filmmaterial nicht so optimal konserviert wie bei der Konkurrenz von Rialto-Film, welche dank ihres gut erhaltenen Film-Stocks klasse DVDs der Wallace- sowie Winnetou-Reihen produzieren konnte. Daher huschen bei den beiden Mexico-Produktionen des Öfteren Laufstreifen durch das Bild oder treten minimale Farb- beziehungsweise Helligkeitsschwankungen auf. Jedoch muss man schon genauer hinschauen, um diese zu erkennen. Defekte und Schmutz haben die Restaurateure dagegen fast völlig entfernt!

Kurios: Durch die extrem gute Bildqualität mit ihrer ausgezeichneten Tiefenschärfe wirken manche Szenen vor gemalten Hintergründen nun ziemlich billig wie im Theater, was den Filmgenuss an einigen Stellen doch etwas trübt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Sound von DER SCHATZ DER AZTEKEN und DIE PYRAMIDE DES SONNENGOTTES liegt wieder einmal nur in Dolby Digital 2.0 mit Monobeschaltung vor. Er präsentiert sich insgesamt nicht schlecht, doch hätte man mit einer intensiveren Restauration doch noch ein besseres Hörerlebnis herausholen können. So klingt nicht nur die Musik etwas blechern, sondern die gesamte Klangkulisse wirkt einfach irgendwie fad. Bass gibt’s nirgends, dafür spitze Höhen, die zum Glück nicht so leicht zum Verzerren tendieren, dass der Score unerträglich wird. Die Stimmen bleiben nichtsdestotrotz immer gut verständlich.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Universum setzt bei der Mexico-Box den rigorosen Sparkurs fort und fügt weder den Hauptfilmen noch dem Bonusmaterial irgendwelche Untertitel bei. Auch die Anzahl der Extras lässt zu wünschen übrig, denn es befindet sich – außer der obligatorischen Trailershow auf beiden Disks – nur noch Folgendes auf der Scheibe zu DER SCHATZ DER AZTEKEN:

Die beiden Originaltrailer zu den Mexiko-Filmen liegen im anamorphen Originalformat vor. Das Interview mit Karl May-Verleger Bernhard Schmid dauert knapp sieben Minuten, in denen dieser die Unterschiede zwischen Buch und Film herausarbeitet. Die interviewende Person wirkt leider nicht sonderlich souverän, kennt sie ja nicht einmal die Literaturvorlagen und beginnt jeden Satz mit „Ähm…“ – hatte man da keinen besseren Interviewer? Anschließend finden sich Fotogalerien zu den beden Filmen im Menü, welche im Wesentlichen Pressefotos zeigen. Zum Schluss darf sich der interessierte Zuschauer noch die Starinfos zu Lex Barker, Rik Battaglia und Ralf Wolter zu Gemüte führen, die immerhin recht ausführliche Informationen über das Schaffen und Leben der Darsteller preisgeben.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Der Mexiko-Zweiteiler (DER SCHATZ DER AZTEKEN und DIE PYRAMIDE DES SONNENGOTTES) nach der Literaturvorlage „Schloss Rodrigenda“ von Karl May bietet auch 40 Jahre nach seinem Entstehen hochwertige Abenteuerunterhaltung, wenngleich einige Szenen doch mittlerweile tricktechnisch sowie filmisch antiquiert wirken (etwa die künstlich aussehenden gemalten Hintergründe). Die Geschichte der zwei Produktionen ist voll gepackt mit den typischen Karl May-Zutaten wie wackeren Helden, fiesen Schurken und schönen Frauen. Natürlich dürfen auch Indianer nicht fehlen. Die namhaften Darsteller wie Lex Barker, Fausto Tozzi oder Dauerschurke Rik Battaglia sorgen für charismatische Charaktere und vertiefen so die Story.

Kurzweilige Actionszenen, ein einprägsamer Score, etwas Witz (in Form von Ralf Wolter als schwäbischer Uhrmacher Andreas Hasenpfeffer) ordentlich Tempo sowie spannungsfördernde Wendungen fesseln fast drei Stunden an den Schirm und machen die Streifen zu guten Vertretern der May-Verfilmungen, wenngleich ihnen der große Erfolg im Kino verwehrt blieb.

Die DVD-Box von Universum-Film besitzt ein für das Alter der Produktionen sehr gutes Bild, Standard-Ton und einige wenige Extras.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]