Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8378  Review zu: Judge Dredd - Special Edition 13.12.2005
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Man schreibt das dritte Jahrtausend. Nukleare Kriege und ökologische Katastrophen haben die Erde verwüstet. Die Menschen leben in Mega-Städten zusammengepfercht, in denen Anarchie und Chaos herrschen. Die Lösung: Machtvolle Kampfmaschinen wurden kreiert und ausgestattet mit allumfassender Macht: Recht, Gesetz und Justiz in einer Hand - die Judges. In Mega City One lebt der beste unter ihnen - Judge Dredd (Sylvester Stallone), das Produkt eines geheimen DNA-Experiments. Sein Bruder, der Kriminelle Rico (Armand Assante), will die Herrschaft an sich reißen. Dazu muss er erst einmal Dredd aus dem Verkehr ziehen und hängt ihm einen Mord an. Von nun an muss Dredd - von allen gejagt - auf eigene Faust um Recht und Ehre kämpfen. Um seine Unschuld zu beweisen, muss er aus dem Gefängnis fliehen, denn alle Beweise sprechen gegen ihn.

Cover Judge Dredd - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:12.12.2005
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Judge Dredd
Genre(s): Science Fiction
Action
Regie:Danny Cannon
Darsteller:Sylvester Stallone, Diane Lane, Armand Assante, Rob Schneider, Jürgen Prochnow, Max von Sydow, Joan Chen, Joanna Miles, Balthazar Getty, Maurice Roëves, Ian Dury, Christopher Adamson, Ewen Bremner, Peter Marinker, Angus MacInnes, Louise Delamere, Phil Smeeton, Steve Toussaint, Bradley Lavelle, Mark Morghan, Ed Stobart, Huggy Lever, Alexis Daniel, John Blakey, Howard Grace, Dig Wayne, Martin McDougall, Ashley Artus, Christopher Glover, Brendan Fleming, Stephen Lord, Phil Kingston, Ewan Bailey, Stuart Mullen, Pat Starr, Adam Henderson, Mitch Ryan, James Earl Jones, James Remar, Scott Wilson
FSK:16
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Making Of (Englisch)
  • Promo-Featurette
  • Teaser
  • US-TV-Spots
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


JUDGE DREDD präsentiert sich in der Special Edition endlich mit einer würdigen Bildqualität. Die grausige Erstauflage hat gegen den neuen Transfer im anamorphen 2,35:1-Format nicht den Hauch einer Chance. Die Schärfe ist wirklich sehr gut geworden und bildet Kanten und Details sauber ab. Beides liegt sicherlich nicht auf Referenzniveau, aber stellt mehr als zufrieden. Nahansichten könnten demnach zwar noch etwas detaillierter sein, dafür wurde aber Rauschen fast gänzlich eliminiert. Die Farben wirken frisch und bunt, der Kontrast lässt nun auch noch in sehr dunklen Szenen Einzelheiten erkennen; kaum etwas säuft mehr ab wie im schwarz-grauen Pixelbrei der Erstauflage. Das Schwarz selbst zeigt dabei eine ausgezeichnete Sättigung. Die Kompression arbeitet unauffällig im Hintergrund und tendiert nur vereinzelt zu Blockbildung auf homogenen Farbflächen. Dezente Doppelkanten deuten auf Überschärfung hin. Die Sauberkeit der Vorlage ist für einen immerhin schon zehn Jahre alten Film ebenfalls nicht schlecht geraten, denn Staub, Schmutz oder Defekte muss man mit der Lupe suchen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Tonal hat der neue JUDGE DREDD ebenfalls einiges auf Lager. Mehrkanal-Sound in Dolby Digital 5.1 wird hier geboten und zwar sowohl in Deutsch als auch der Originalsprache Englisch. Doch muss man ausdrücklich sagen, dass der englische Track hier deutlich mehr überzeugt als der unsere. Das Klangbild wirkt viel dynamischer und die Höhen werden besser aufgelöst. Auch der Bass haut stärker rein. Deutsch hört sich dagegen etwas dumpfer und mittiger an, der Klang verteilt sich weniger gut im Raum und auch der Bass hechelt dem Originalton hinterher.

Effekte gibt es in schöner Regelmäßigkeit in beiden Spuren, wobei hier das Gleiche gilt wie im vorherigen Abschnitt – Englisch hört sich einfach besser an! Zwar sind beide Spuren keine Surround-Wunder, doch überzeugt der Mix für einen zehn Jahre alten Actionfilm durchaus, nicht zuletzt, da sich auch die Musik des Öfteren nach hinten ausdehnt. Der deutschen Spur kann man noch gute sieben Punkte bescheinigen, der Originalton hat sich jedoch einen mehr verdient!

Bewertung  8 von 10 Punkten




Bei der Special Edition getauften DVD-Ausgabe ist natürlich immer eine gewisse Erwartungshaltung dabei. Das, was sich dann tatsächlich auf der Scheibe befindet, ist für eine Single-Edition zwar nicht schlecht, doch gibt es leider kein neu produziertes Material, sondern nur aufgewärmte Kost. Immerhin darf man sich den Film mit englischen Untertiteln ansehen, wogegen jedoch deutsche komplett fehlen – ärgerlich! Im Hauptmenü findet man natürlich wie immer die Universum-Trailershow.

Die Extras beginnen gleich mit zwei Making Of: je eines in Englisch und Deutsch. Beide sind reine Werbefeatures zur Kinoveröffentlichung, wobei sich der Inhalt auch noch stark überschneidet. So bleiben von den realen 44 Minuten Gesamtlaufzeit vielleicht noch 30 individuelle Minuten mit Exklusivmaterial übrig. Die fünfminütige Promo-Featurette bietet ebenfalls nichts Neues, höchstens etwas mehr Hinter den Kulissen-Material und Filmszenen. Der deutsche Teaser sowie der folgende Trailer stimmen perfekt auf den Film ein. Wer noch mehr Previews will, darf sich anschließend noch diverse hintereinander geschnittene US TV-Spots ansehen. Abschließend kann man sich an sieben Bio- bzw. Filmografien erfreuen.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


JUDGE DREDD ist eine actionreiche Comicverfilmung aus den 90ern, als dieses Filmgenre noch nicht so populär war wie heute. Der Streifen war damals jedoch einer der besten Vertreter des Genres und zählt auch zu den Top-Filmen von Sylvester Stallone, was nicht zuletzt an einigen herzhaft erheiternden Onelinern des Actionmimen liegt – Ausdrücke wie „Doppel-Wummer“ oder „Die Sitzung ist geschlossen!“ sind einfach Kult und passen wie Stallones Faust auf das Auge seines Gegners!

Ebenfalls überzeugend sind die Actionszenen samt ausladenden Ballereien sowie Verfolgungsjagden mit futuristischen Vehikeln. Regisseur Danny Cannon (ICH WEISS NOCH IMMER, WAS DU LETZTEN SOMMER GETAN HAST) schuf eine gut ausgestattete Zukunftswelt mit etwas veralteten, aber noch ansehnlichen Effekten. Moderne, auf Hochglanz getrimmte Comicverfilmungen besitzen einfach nicht mehr diese raue, harte Atmosphäre, weshalb man heute vielleicht gerade deshalb diesen damals gefloppten Film zu schätzen wissen könnte.

Die Special Edition von Universum bietet eine tolle Bildqualität. Beim Ton überzeugt nur Englisch, die Extras bestehen lediglich aus Recycling-Material - schade.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
Lange Zeit brodelte die Gerüchteküche, dass Universum "bald" endlich die neue Version von "Judge Dredd" bringen würde - doch aus dem bald wurden mittlerweile drei Jahre und Universum bringt nun kurz vor Jahresausklang eine neue Auflage des Titels auf den Markt. "Judge Dredd" ist ein halbwegs kurzweiliger Streifen, der als eine gute Comicadaption angesehen darf und mit dem gewissen Trash und Sylve [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]