Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3305  Review zu: Joyride - Spritztour 25.06.2002
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Fünf Jahre lang gingen der Student Lewis (PAUL WALKER) und sein älterer Bruder Fuller (STEVE ZAHN) getrennte Wege. Als Lewis den notorischen Unruhestifter aus dem Knast auslösen muss, entwickelt sich ihre gemeinsame Fahrt an die Ostküste, der sich Jugendfreundin Venna (LEELEE SOBIESKI) in Colorado anschließen will, zum Höllentrip. Denn Fullers dumme Idee, sich über CB-Funk mit verstellter Stimme als verführerische Trösterin einsamer Truckerseelen auszugeben, lässt aus Spaß tödlichen Ernst werden. Ein gesichtsloses Phantom, das sich Rusty Nail nennt, wird zum Spielverderber, als am verabredeten Motel-Treffpunkt nicht der versprochene heiße Käfer Candy Cane, sondern ein schlecht gelaunter Gast wartet. Am nächsten Morgen wird klar, dass dieser Gast von Rusty Nail krankenhausreif geschlagen wurde, und die Brüder suchen fluchtartig das Weite. Doch Rusty Nail verfolgt sie, kostet seine Rache mit einem diabolischen Spiel aus. In seinem schwarzen Truck jagt er Lewis und Fuller über den Highway, lässt sie in Todesangst um ihr Leben flehen, um dann in die Nacht zu verschwinden. Als die Brüder Venna abholen, scheint der Spuk beendet. Doch dann meldet sich eine vertraute Stimme zurück. Es ist Rusty Nail, und geschockt hören die Brüder, dass der Psychopath nun auch mit Venna spielen will …

Cover Joyride - Spritztour
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.07.2002
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Joy Ride
Genre(s): Thriller
Regie:John Dahl
Darsteller:Steve Zahn, Paul Walker, Leelee Sobieski, Jessica Bowman, Stuart Stone, Basil Wallace, Brian Leckner, Mary Wickliffe, McKenzie Satterthwaite, Dell Yount, Kenneth White, Luis Cortés, Michael McCleery, Jim Beaver, Rachel Singer, Satch Huizenga, Terry Leonard, James MacDonald, Gwenda Deacon, Robert Winley, Ali Gage, Jack Moore, Hugh Dane, Lee Stepp, Jay Hernandez, Huey Redwine, John Maynard, Peter Weireter, Tim Cooney, Sheryl Giffis, Pamela Senatore, Walt Goggins, Matthew Kimbrough, Ted Levine, Anna Malle, Patrick Robert Smith, Vern Urich, Brien Varady
FSK:16
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Audiokommentar mit Regisseur John Dahl
  • Audiokommentar mit den Autoren J.J. Abrams und Clay Tarver
  • Audiokommentar mit Steve Zahn und LeeLee Sobieski
  • Featurette "Joyride"
  • Fünf unveröffentlichte Szenen mit alternativen Enden (wahlweise mit Kommentaren)
  • Original Filmende wahlweise mit Kommentaren
  • Special "More than one rusty nail"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


An dem Bildtransfer gibt es wirklich nicht viel auszusetzen. Da die Vorlage noch recht aktuell ist gibt es keinerlei Verschmutzungen oder Dropouts, die den Gesamteindruck stören könnten. Auch ansonsten glänzt der Transfer durch Top-Werte. Leuchtende und knackige Fraben paaren sich mit einem guten Kontrast, der auch in den zahlreichen dunkleren Szenen nie die Übersicht verliert und selbst feinste Abstufungen noch gut herausarbeitet. Die Schärfe ist bis in die Details gut durchgezeichnet und verhilft dem Gesamteindruck zu einer schönen plastischen Tiefe, die bis in den Hintergrundbereich hinein reicht. Lediglich ein gelegentlich auftauchendes minimales Rauschen verwehrt diesem ansonsten hervorragenden Transfer den begehrten Award. Nichts desto trotz hat Fox hier ganz ausgezeichnete Arbeit geleistet.


Bewertung  10 von 10 Punkten




Freunde eines effektgeladenen digitalen Mehrkanaltons werden ihre helle Freude an "Joyride" haben. Sehr dynamisch und räumlich wird man hier mitten in die Story hineingezogen und sucht unwillkürlich Deckung, wenn "Rostiger Nagel" mit seinem schwarzen Truck durchs Wohnzimmer donnert. Der Subwoofer grollt an diesen Stellen so abgrundtief, dass bei entsprechender Lautstärke sogar die Nachbarn ihren Spaß daran haben werden. Auch das übrige Lautsprecher-Setup bleibt nicht arbeitslos. Umgebungsgeräusche und direktionale Surroundsounds sind recht zahlreich vertreten und können die akkustische Szenerie amerikanischer Highways in authentischer Weise abbilden. Allerdings haben die Dialoge leichte Probleme mit ihrer Durchsetzungsfähigkeit wenn es mal etwas lauter zugeht. Der bedrohliche Music-Score von Marco Beltrami wird ebenfalls mit angemessener Dynamik und Räumlichkeit wiedergegeben. Alles in allem ein sehr effektgeladener und satter Mehrkanalton, der die AV-Anlage an den entsprechenden Stellen ordentlich fordert. Rutscht ebenfalls nur knapp an der Höchstwertung vorbei…

Bewertung  10 von 10 Punkten




Äußerst positiv überascht war ich über die Tatsache, dass sich Fox wohl nun endlich dazu durchgerungen hat auf die lästigen User Prohibitions zu verzichten. Somit ist eine Sprach- und Untertitelumschaltung während des laufenden Filmes jetzt problemlos möglich. Zwar wird uns hier keine Unmenge an Bonusmaterial geboten, aber das was vorhanden ist, kann durchaus gefallen. Ein passend animiertes und musikunterlegtes Hauptmeenü im anamorphem 16:9 Format geleitet uns zur Sonderausstattung. Dort finden wir zunächst ganze drei Audiokommentare vor, die einmal von Regisseur John Dahl, dann von den beiden Autoren J.J. Abrams und Clay Tarver und schließlich von Steve Zahn und LeeLee Sobieski gesprochen werden. Diese ausführlichen Kommentare ersetzen ein wenig das fehlende Making Of. Denn das etwas promolastige EPK-Featurette (4:02 Min.) ist nicht sehr aufschlußreich und bietet dem interessierten Cineasten recht wenig Informationen.

Sehr interessant hingegen gestaltet sich die Rubrik mit den nicht gezeigten Szenen. Hier bekommt man an komplett neu gestaltetes alternatives Ende zu sehen, dessen Laufzeit immerhin 27 Minuten beträgt. Es wurden da nicht nur ein paar erweiterte Szenen integriert, sondern ein komplett anderer Schluß gedreht. Drei weitere alternative Schlußsequenzen beleuchten das normale Filmende aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Bild- und Tonqualität des gezeigten Materials ist hier aber eher unterdurchschnittlich. Erwähnenswert ist noch die Tatsache, dass der lange Alternativschluß, der unter dem Bonuspunkt "Mehr als nur eine Version" vorzufinden ist, per "integrated branching" in den laufenden Film integriert werden kann. Es kommt dann an der entsprechenden Stelle zu einer kurzen Unterbrechung bevor das alternative Material startet. Hinterher allerdings wird wieder das normale Filmende automatisch gestartet. Einen interessanten Vergleich bietet das Feature "Rusty Nail hoch X", bei dem man anhand einer Sequenz drei unterschiedliche O-Ton-Sprecher miteinander Vergleichen kann. Diese können entweder hintereinander angehört, oder mittels der Audiotaste auf der Fernbedienung miteinander verglichen werden. Man kommt hier durchaus zu dem Schluß, dass Ted Levine eindeutig die beste Wahl für die Stimme von "Rusty Nail" gewesen ist. Ein zweieinhalb-minütiger englischsprachiger Kinotrailer beschließt das Bonusmaterial. Man kannn damit durchaus zufrieden sein...

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


"Joyride" ist ein spannender Thriller, der sich zwar teilweise an schon Gesehenem orientiert ("Duell", "Breakdown"), aber mit einer guten Mischung aus schwarzem Humor und Suspense durchaus seine Eigenständigkeit behaupten kann. Freunde des gepflegten Thrills werden hier jedenfalls voll auf Ihre Kosten kommen. Auch die DVD-Umsetzung kann sich hören und sehen lassen. Das knackige Bild und der satte Mehrkanalton sind nur um Haaresbreite am Referenzstatus vorbeigeschlittert und auch das Bonusmaterial ist zufriedenstellend ausgefallen, so dass abschließend einem spannenden Heimkinoerlebnis nichts mehr im Wege stehen sollte!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]