BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8866  Review zu: James Bond - Ein Quantum Trost 02.04.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Daniel Craig kehrt in diesem fesselnden und Action geladenen Abenteuer, das inhaltlich direkt an Casino Royale anschließt, als James Bond zurück. Betrogen von der Frau, die er liebte, kämpft 007 gegen den Drang, seine jetzige Mission persönlich zu nehmen. Auf seiner weltweiten Suche nach Gerechtigkeit trifft Bond die bezaubernde aber streitsüchtige Camille (Olga Kurylenko), die ihn direkt zu Dominic Greene (Mathieu Amalric) führt, einem gewissenlosen Geschäftsmann und einem der Köpfe der geheimnisvollen Organisation „Quantum“. Als Bond eine Verschwörung entdeckt, die zur Übernahme der wichtigsten Rohstoffressourcen eines Staates führen soll, muss er sich durch einen Sumpf aus Verrat, Täuschung und Mord kämpfen und „Quantum“ stoppen, bevor es zu spät ist!

Cover James Bond - Ein Quantum Trost
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.03.2009
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment / MGM Home Entertainment
Originaltitel:James Bond 007: Quantum of Solace
Genre(s): Action
Regie:Marc Forster
Darsteller:Daniel Craig, Olga Kurylenko, Mathieu Amalric, Dame Judi Dench, Jeffrey Wright, Gemma Arterton, Giancarlo Giannini, Jesper Christensen, Anatole Taubman
FSK:12
Laufzeit:ca. 106 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: DTS 5.1
Italienisch: DTS 5.1
Audiobeschreibung für Sehbehinderte Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • „Another Way to Die”-Musikvideo
  • Bond am Set – 24 Minuten Special Feature
  • Beginn der Dreharbeiten
  • Am Set
  • Olga Kurylenko und die Bootjagd-Sequenz
  • Regisseur Marc Forster
  • Die Musik
  • Die Filmcrew
Zusatzinfos:
  • Ein Quantum Trost

    Alle Extras in HD-Qualität

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • buch.de - einfach schnell


    Der Transfer von EIN QUANTUM TROST besitzt das Seitenverhältnis von 2,40:1 und wurde mit dem MPEG4-AVC-Codec erstellt. 1920x1080 Bildpunkte beträgt dabei die progressiv dargestellte Auflösung. Die Videobitrate ist mit Werten um 30 Mbps sehr üppig dimensioniert. In Sachen Schärfe werden bei EIN QUANTUM TROST fast alle Register gezogen - manchmal auch etwas zu viele. Zwar beeindruckt das Bild durchweg mit viel, oftmals auch extrem viel Detail, aber in wenigen oder dunklen Sequenzen wirkt das Geschehen auch minimal soft. Hinzu kommt, dass Konturen des Öfteren überschärft wirken und Doppelkanten aufweisen, wenn auch nur dezent. Der Transfer arbeitet das feine Filmkorn sehr gut heraus und setzt keine sichtbaren Filter zur Beruhigung und Verschlimmbesserung des Rauschverhaltens ein. An der Kompression gibt es gar nichts zu meckern. Digitale Artefakte sind dem Bild völlig fremd.

    Die Farbgebung setzt auf natürliche Töne, welche auch stets akkurat und mit toller Sättigung wiedergegeben werden. Aufwändige stilistische Verfremdungen findet man hier keine, wenn man einmal von den leicht überhöhten Kontrastwerten absieht, welche EIN QUANTUM TROST etwas mehr Tiefe verleihen. Der Schwarzwert könnte überzeugender kaum sein und zeichnet sich mit seiner Tiefe durchaus für die gehobene Plastizität des Transfers mitverantwortlich. Schmutz oder Defekte findet man zu guter Letzt ebenfalls nicht auf dem Ausgangsmaterial für diesen sehr guten Transfer, welcher nur leichte Schönheitsfehler aufweist.

    Bewertung  9 von 10 Punkten




    In Sachen Sound fahren MGM und Fox bei EIN QUANTUM TROST einen monströsen englischen DTS-HD Master Audio 5.1-Track auf, der mit über 4 Mbps Datenrate protzt. Die deutsche Synchronisation muss dagegen mit DTS 5.1 mit 768 kbps Bitrate vorlieb nehmen. Beide Tracks klingen sicherlich exzellent, jedoch hat das HD-Original mit etwas mehr Räumlichkeit und Dynamik einen durchaus hörbaren Hauch die Nase vorne. Die große Stärke des Mixes ist die tolle Räumlichkeit, mit der der Film in vielen Szenen aufwarten kann. Hier werden dann intensive Umgebungsklänge geboten, welche den Zuschauer mitten in das Geschehen hinein versetzen. Leider fehlen gerade bei den Schusswechseln aber etwas die direktionalen Split-Surround-Effekte wie durch den Raum peitschende Schüsse. Hier wäre sicherlich mehr Potenzial drin gewesen. Dafür darf der Subwoofer in den Actionszenen Vollgas geben und die Wände zum Wackeln bringen. Der Score schallt sehr weiträumig in den Hörraum und die Dialoge klingen stets natürlich und nicht steril. Die Klangqualität bietet keine Brachialdynamik im Hochtonbereich, sondern passt sich dem eher realistisch-bodenständigen Niveau von EIN QUANTUM TROST an und überzeugt durch sehr breite Mitten und druckvolle Bässe.

    Bewertung  9 von 10 Punkten




    Untertitel zum Film gibt es in Deutsch, aber auch in Englisch. Hinzu kommen Texte und Tonspuren in weiteren Sprachen. Außerdem findet man eine englische Audiodeskription in Dolby Digital 5.1 auf der Scheibe. In Sachen Bonusmaterial findet man zuerst das Musikvideo "Another way to die" von Jack White und Alicia Keys, welches wie der Rest der Extras in HD vorliegt. Anschließend darf man Bond am Set besuchen und 25 Minuten hinter die Kulissen der Produktion schauen. Neben vielen Ausschnitten vom Dreh kommen auch die Macher und Darsteller zu Wort, um Interessantes und weniger Interessantes über die gezeigten Szenen, Stunts oder Drehorte preiszugeben. Im nächsten Beitrag darf der Zuschauer dem Beginn der Dreharbeiten beiwohnen. Relativ nüchtern und sachlich dreht sich hier in drei Minuten alles um die ersten gedrehten Szenen und die Erfahrungen der Mitglieder von Cast und Crew untereinander, als sie das erste Mal zusammen arbeiten. Am Set befindet man sich in dem gleichnamigen dreiminütigen Feature, welches die Drehorte in EIN QUANTUM TROST und deren Bedeutung für die Handlung näher beleuchtet. Der folgende Menüpunkt zeigt Olga Kurylenko und die Bootsverfolgung. Etwas mehr als zwei Minuten werden benötigt, um die Mimin beim Kampftraining und dann bei den Dreharbeiten zur echten Szene zu zeigen.

    Weiter geht es mit Regisseur Marc Forster, welchem ein eigener Beitrag gewidmet ist. Mit einer Länge von knapp drei Minuten nicht gerade üppig, wird immerhin ein kurzer Fetzen des Alltags als Regisseur am Set in Form von Aufnahmen von den Dreharbeiten präsentiert. Zudem äußern sich die Darsteller in kurzen Interviewausschnitten positiv über ihn. Die Musik wird ebenfalls mit einem kleinen Feature honoriert, auch wenn man hier nur den Musikern bei der Aufnahme des Score zuschauen und einigen Ausführungen von Verantwortlichen lauschen darf. Die Kurzdokumentation über die Filmcrew dauert nicht weniger als eine Dreiviertelstunde und stellt Schlüsselpersonen aus der ansonsten unsichtbaren Crew von EIN QUANTUM TROST vor. Durchaus interessant ist die Darstellung der jeweiligen Aufgaben der Personen, denen normalerweise nicht soviel Aufmerksamkeit zuteil wird. Den Abschluss des Bonusmaterials bilden der Kinotrailer sowie -teaser zu EIN QUANTUM TROST.

    Bewertung  5 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


    Nach dem Neuanfang der James Bond-Reihe mit CASINO ROYALE steht mit EIN QUANTUM TROST nun die Fortsetzung in den Heimkino-Startlöchern. Untypisch für die Reihe knüpft der Film des deutsch-schweizerischen Regisseurs Marc Forster (STAY) direkt an den Vorgänger an und spinnt die Geschichte um die Verbrecherorganisation Quantum weiter, deren Hintergründe der britische MI6-Superagent aufdecken muss. Da er auf Rache an seiner geliebten Vesper sinnt, von der er bitter betrogen wurde, macht James Bond (Daniel Craig) vor nichts und niemandem halt - auch nicht vor seiner Chefin M (Dame Judi Dench), die Bond bald als Sicherheitsrisiko ansieht und ihn aus dem Verkehr ziehen will. Bond lässt sich aber nicht so leicht aufhalten und jagt das Quantum-Mitglied Dominic Greene (Mathieu Almaric) über mehrere Kontinente von Bregenz am Bodensee über Haiti bis nach Bolivien, wo es in der Wüste zum furiosen Showdown kommt.

    Exotische Schauplätze, spektakuläre Action und nicht zuletzt die Bond-Girls bilden seit jeher das Markenzeichen der Bond-Filme. Und obwohl der Stilbruch bei CASINO ROYALE sicherlich seine Spuren hinterlassen hat, wurden obige Grundsätze nicht angetastet. Die über die halbe Welt verteilten Locations versprühen exotischen Urlaubscharme, während in den Actionszenen die Fetzen fliegen. Diesmal gibt es neben den obligatorischen Schießereien und Autoverfolgungsjagden auch Scharmützel auf dem Wasser und in der Luft. Als optische Anreize fungieren die bezaubernden Gemma Arterton und Olga Kurylenko, während bekannte Gesichter aus dem Vorgänger wie Geoffrey Wright als CIA-Agent Felix Leiter sowie Giancarlo Giannini als Bond-Kontaktmann Mathis für Wiedererkennungswert sorgen. Auch der geheimnisvolle Mr. White aus dem Finale von CASINO ROYALE hat einen Auftritt. Leider ist EIN QUANTUM TROST mit 107 Minuten insgesamt zu kurz geraten und die Handlung des verbitterten Geheimagenten, der gegen alle Regeln spielt, etwas zu dominant, so dass der Film nicht ganz so überzeugend daherkommt wie der Vorgänger. Trotzdem bekommt der Fan erneut blendende Unterhaltung mit toller Action und guten Darstellern geboten.

    Die Blu-ray Disc von 20th Century Fox Home Entertainment zeigt EIN QUANTUM TROST in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Extras sind zwar reichhaltig, lassen aber wie bei CASINO ROYALE noch Luft für eine Special Edition.






    Und das meinen unsere Kollegen...

    Fazit: 4/5
    Für Viele ist der neue Bond kein wahrer James Bond mehr, dabei argumentieren die Befürworter doch, dass genau jener Charakter, den Craig in "Ein Quantum Trost" spielt, die Figur war, die Ian Flemming erschaffen hat. Der neue Bond ist sicherlich ein guter Actionfilm mit netten Aufnahmen und einigen 007-Elementen, nach dem gelungenen "Casino Royale" hätte man aber vielleicht etwas mehr erwartet. Di [...]
    Review lesen






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]