Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4935  Review zu: Jackass 3 - uncut - Blu-ray & DVD 02.05.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



3x so viel Lacher. 3x so viel Blödheit. 3x so viel Schmerzen.
Die Jungs von jackass sind zurück und präsentieren die bisher wildeste Runde voller Unfug und Chaos! Du wirst dir vor Lachen in die Hose machen, wenn Johnny Knoxville versucht, mit Roller-Skates in einer Büffelherde zu fahren, Bam Margera sich durch einen schmalen Flur voller Elektroschocker wagt und Steve-O die Lüfte in einem randvollen portablen Klo erobert. Was darf’s sein? AC oder DC? Denn du hast die Wahl zwischen der Kinofassung und der Uncuted-Version, vollgepackt mit all dem abscheulichen Material, das im Kino nicht zu sehen war. Also mach dich bereit für total krasse und unglaubliche Stunts von den Idioten, so wie du sie kennst und liebst ... allerdings besser aus hygienisch sicherer Entfernung!

Cover Jackass 3 - uncut - Blu-ray & DVD




Im Handel ab:14.04.2011
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Genre(s): Komödie
Regie:Jeff Tremaine
Darsteller:Johnny Knoxville, Bam Margera, Ryan Dunn, Steve-O
FSK:18
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray und 1 x DVD
Regionalcode:B
Verpackung:Steelbook
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Kinoversion - 94.00 Minuten - Uncut Version - 99.44 Minuten
  • MTV-Making-of-Special HD
  • Outtakes HD
  • Entfernte Szenen HD
  • Time-Magazine-Trailer HD
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 24798 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von JACKASS 3 besitzt das Bildformat 1,78:1. Leider hat Paramount den Film nur in 2D veröffentlicht. Der Film wurde mit Red One und Silicon Image Kameras gefilmt. Für den Vorspann in Zeitlupe wurde eine Phantom HD benutzt, die bis zu 1000 Bilder pro Sekunde in FullHD liefert. Die Schärfe ist natürlich wechselhaft, da von Lichtverhältnissen und Bewegungen des Kameramannes abhängig. Mal knackig, mal soft. Insgesamt jedoch bekommt man eine gute Schärfe geboten, mit ordentlicher Feinzeichnung sowie klaren Konturen, die nicht sichtbar nachgeschärft wurden. Trotzdem bleibt die Bewegungsschärfe stabil und es kommt nicht zu Nachziehen oder Verschmieren. Die Kompression arbeitet sauber und bildet keine auffälligen Artefakte. Die Farben erscheinen akkurat und realistisch, hier wurde nichts nachbehandelt. Auch die Kontrastbalance macht diesen Eindruck. Mal etwas plastischer mit gutem Schwarz, mal etwas flacher mit grauem Schwarz. Schmutz sowie analoge Defekte findet man auf dem digitalen Ausgangsmaterial keine.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3970 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Französisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB


HD-Sound gibt es bei JACKASS 3 nur für den englischen Originalton in Form von DTS-HD Master Audio 5.1, während die deutsche Synchronisation nur in Dolby Digital 5.1 abgemischt wurde. Leider wirkt die deutsche Fassung extrem künstlich, was auch kein Wunder ist, wurde doch der Originalton on set aufgenommen und besteht nicht aus in einem Drehbuch niedergeschriebenen Dialogzeilen. Da helfen auch die bekannten deutschen Sprecher wie Florian Halm (Stammsprecher von Jude Law und Colin Farrell), der Johnny Knoxville spricht, nicht viel. Atmosphäre und Spaß gibt es im englischen Original sehr viel mehr. Hier und da werden Surroundeffekte eingesetzt, die auch eine nette Räumlichkeit aufweisen, aber letztendlich doch eher eine Ausnahme in der frontlastigen Abmischung darstellen. Auch die Musik besitzt ein sehr gutes Volumen und dehnt sich nach hinten aus, aber Umgebungsklänge gibt es kaum. Die Front klingt realistisch und satt, aber eben nicht sonderlich dynamisch wie bei einem Kinofilm, sondern eher realitätsnah. Subwoofereinsatz in Form von Tiefenbass gibt es kaum zu vermelden.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel gibt es in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen. Im Bonusmaterial findet man das halbstündige Making Of (HD), welches genauso witzig daherkommt wie der Film selber. Johnny Knoxville erzählt, wie er die Jackass-Crew für den dritten Teil wieder zusammentrommelte, wie die Ideen entwickelt und schließlich auch realisiert wurden. Dabei spielen sich die Jungs wieder jede Menge fieser Streiche, so dass man als Zuschauer blendend unterhalten wird. Anschließend folgen elf entfernte Szenen (HD) mit einer Länge von 16 Minuten. Auch hier gibt es viel zu lachen, wodurch die Clips unbedingt sehenswert sind, wenngleich es nur wenige komplett neue Gags gibt und mehrheitlich Erweiterungen von vorhandenen Aktionen. In den 28 Minuten an Outtakes (HD) geht es nicht minder lustig zu und man darf witzige Pannen und Ausschnitte vom Dreh begutachten. Zum Abschluss gibt es dann noch den Kinotrailer (HD) zu JACKASS 3.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit JACKASS 3 gehen die Stunt-Chaoten um Johnny Knoxville, Steve-O, Chris Pontius, Bam Margera & Co. bereits in die dritte Runde auf der großen Kinoleinwand. Zur Erinnerung: Bekannt wurde die kunterbunte JACKASS-Truppe mit ihren waghalsigen Stunts und Ekel-Prüfungen durch ihre Show auf MTV, die zwischen 2000 und 2002 von dem Ex-Musiksender produziert wurde. 2002 und 2006 wurde dann jeweils ein Kinofilm nachgeschoben. Wie üblich gibt es auch im dritten Teil die gewohnte Mixtur aus spektakulären wie witzigen Stunts und ekligen Mutproben, wo dem Zuschauer und den Protagonisten im wahrsten Sinne des Wortes zum Kotzen zu Mute ist. Zum Beispiel lässt sich Steve-O, der nach anscheinend erfolgreichem Drogen-Entzug wieder mit dabei ist, in ein Dixi-Klo voller Hundekot stecken und per Bungee-Seil in die Luft katapultieren. Auf der anderen Seite findet man dann die üblichen Fahrzeug- und Sprung-Stunts mit Fahrrädern, Jet-Ski oder einer Jet-Turbine. Letztere Szene gehört auch mit zu den witzigsten und besten des Films. Insgesamt ist auch JACKASS 3 spektakulär-eklig-witzige Unterhaltung, wobei man für manche Szenen einen starken Magen benötigt. Aber das war ja schon immer so bei JACKASS. Es gibt nichts wirklich Neues zu sehen, aber dafür Altbewährtes in neuer Form!




Blu-ray Player: Denon DBP-1611UD
AV-Receiver: Denon AVR-2311
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]