Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3688  Review zu: Jack the Reaper - Jahrmarkt des Grauens 10.04.2012
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Ein Teilstück der Landstraße, von den Einheimischen “Todesschwelle” genannt, hat mit den Jahren einigen Leuten das Leben gekostet. Es stellt sich heraus, dass sich dort eine kaltblütige Kreatur namens RAILROAD JACK herumtreibt, einer, der die Seelen auf grausame Weise ins Jenseits schickt. Eine Gruppe nichtsahnender Teenager unternimmt einen Schulausflug zum Eisenbahnmuseum. Railroad Jack sorgt dafür, dass ihr Bus auf dem Rückweg einen Unfall hat. Die Schüler werden von den Lichtern und Klängen von Railroad Jacks Jahrmarkt angelockt und beginnen, ihn zu erkunden. Einer nach dem anderen gerät in seine tödlichen Fänge…

Cover Jack the Reaper - Jahrmarkt des Grauens
Cover vergrößern




Im Handel ab:26.01.2012
Anbieter: dtp entertainment AG
Genre(s): Horror
Regie:Kimberly Seilhamer
Darsteller:Douglas Tait, Sally Kirkland, Tony Todd
FSK:18
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Bild (1,85:1; 1080p) des digital gedrehten Filmes ist nur mittelmäßig ausgefallen. Die Schärfe schwankt zwischen gut und mau, die Bilder entsprechend zwischen detailliert und weich. Der Kontrast ist ausgewogen, die Farben kräftig. Der Schwarzwert könnte besser sein, sieht er doch oft nur trüb und grau aus. In den Nachtszenen kommt immer mal wieder ein stärkeres Rauschen zum Tragen, welches zwar nie großartig stört, aber dennoch nicht zu übersehen ist. Die Kompression arbeitet unauffällig.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Die Abmischung beider Spuren sorgt für einen ansatzweise soliden Raumklang, da die Musik stets laut und vernehmlich aus allen Boxen ertönt und so eine annehmbare Kulisse erzeugt. Allerdings hört sich das recht brachial und wenig differenziert an. Es fehlen feinere Umgebungsgeräusche und/oder direktionale Effekte. Negativ ist auch, dass alle Dialoge, in beiden Versionen, auch aus den Rears kommen, was merkwürdig klingt.

Es gibt keinerlei Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras bestehen nur aus einer Bildergalerie und einem Trailer.
Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


JACK THE REAPER (USA; 2011) gehört zum Bodensatz des Genres. Anders kann man es kaum ausdrücken, denn rein gar nichts in diesem, angeblich in nur dreizehn Tagen gedrehten, Werk erzeugt auch nur einen Funken Interesse.

Das Drehbuch ist ein Klon bereits bekannter Stories. Eine Gruppe Jugendliche, ein Jahrmarkt, ein Killer, einer nach dem anderen, bla, bla, bla… Es wimmelt nur so von oberflächlichen, dummen, eindimensionalen Figuren aus der Klischeekiste. Was Tony Todd (CANDYMANN; HATCHET 1 & 2) in diesem Film macht, bleibt fraglich, vermutlich aber nur seinen Scheck abholen, immerhin scheint er lediglich seine Dauerrolle aus der FINAL DESTINATION-Reihe zu wiederholen, da er erneut eine Gruppe von Jugendlichen eindringlich warnt und dennoch ungehört bleibt.

Schlimm ist auch die Erzählstruktur, denn lange Zeit passiert nichts Relevantes. Erst nach 55 Minuten kommt der erste Kill. Danach reihen sie sich schnell aneinander, aber Begeisterungsstürme wecken die nicht, denn erschreckenderweise kommt der langweilige Heuler auch noch absolut blutleer und blutarm daher, was so einen Horrorfilm unweigerlich auch die letzten Sympathiepunkte kostet.

JACK THE REAPER ist ein strunzlangweiliger, eintöniger, extrem geschwätziger und spannungsloser Film, dessen finaler Twist sogar noch vorhersehbar ist. Der Film zieht sich quälend in die Länge und erweist sich deshalb als ein unnötiger, öder, ideenloser, unblutiger Spaßkiller.

Anmerkung: Das rote 18er Siegel vorne auf dem Cover ist mal wieder eine Mogelpackung, denn der Film wurde, kein Wunder angesichts fehlender Gewalt, bereits ab 16 Jahren von der FSK freigegeben.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]