Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 9962  Review zu: Irreversibel 08.06.2004
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Die Zeit zerstört alles: IRREVERSIBEL ist die Geschichte einer einzigen Nacht - einer Nacht, die das Leben aller Beteiligten für immer verändern wird.

Alex (Monica Bellucci), ihr Partner Marcus (Vincent Cassel) und ihr Ex-Freund Pierre (Albert Dupontel) wollten nur einen fröhlichen Abend verbringen, doch falsche Entscheidungen im falschen Moment führen geradewegs in die Katastrophe.
Alex wird vergewatltigt und grausam zugerichtet. Die Suche nach dem Täter gerät für Marcus und Pierre zu einer Reise durch den dunkelsten Schlund der Hölle , an dessen Ende ein unvorstellbar bestialischer Racheakt steht.

Cover Irreversibel
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.07.2004
Anbieter: Universum Film / Legend Films International
Originaltitel:Irréversible
Genre(s): Drama
Regie:Gaspar Noé
Darsteller:Monica Bellucci, Vincent Cassel, Albert Dupontel, Jo Prestia, Philippe Nahon, Stéphane Drouot, Jean-Louis Costes, Mourad Khima, Stéphane Derdérian, Christophe Lemaire, Eric Moreau, Gaspar Noé
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Kurzfilm "Intoxication"
  • Einblick in die Special FX
  • Nicht verwendete Szene
  • Musik-Clips "Stress" und "Rage"
  • 6 Teaser & 9 TV Spots
Zusatzinfos: Vom Cover abweichende Laufzeit: ca. 94 Minuten

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Bild ist generell zu dunkel gehalten, was aber auch dem Umstand zuträglich ist, dass man Vieles nicht zu deutlich wahrnimmt, was wohl auch vom Regisseur so gewollt ist. Dennoch fallen zumindest die satten Farben auf und die vorhandenen Details lassen eine befriedigende Detailschärfe erkennen. Insgesamt wirkt das Bild aber etwas zu weich. Dazu sind diverseste Szeneneinstellungen grobkörnig. Der Grad der Körnung hängt wohl von der jeweils verwendeten Kamera ab. Kratzer oder Dropouts sind selten. Nachzieher oder Artefakte lassen sich kaum erkennen, dafür rauscht es in vielen Szenen deutlicher. Macht knappe...

Bewertung  6 von 10 Punkten




Richtig auffällig ist in der Vertonung nur die nervige Scoreuntermalung, aber selbst diese ist lediglich dynamisch, nicht jedoch räumlich aus den Boxen zu vernehmen. Überhaupt spielt sich fast das gesamte Geschehen ausschließlich im Frontbereich ab. Hintergrundgeräusche sind dabei fast auf Null runtergemischt - wohl um das vordergründige Bildgeschehen noch zu verstärken. Räumlichkeit gibt es nur in der Schlußszene (im Filmablauf am Anfang gezeigt) durch die eintönige sirenenartige Musik und in der Partyszene in der auch die Hintergrundgeräusche kurzzeitig auf die Rears ausgeweitet werden. Hier hätte man sich also die Ausstattung der DVD mit zwei deutschsprachigen 5.1-Spuren sparen können - eigentlich hätte es nicht mal einer 5.1-Spur bedurft, denn ein am Verstärker eingestellter Stereodownmix unterscheidet sich kaum von den vorhandenen DD 5.1- oder DTS-Spuren! Die französische 5.1-Spur kommt zudem mit zu leisen Dialogen daher, die wohl nach dem Dreh im Studio kaum nachbearbeitet wurden.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Zum Film selbst gibt es lediglich eine 6-minütige Featurette "Einblicke in die Special FX", die zeigt, dass eine Menge am Bild manipuliert werden musste (aufgrund der Kameraführung gab es viele Schatten und Kabel im Bild) und dass die wenigen "Effekte" ziemlich aufwendig in der Entstehung waren. Dazu gibt es noch diverse, in sich aber sehr ähnliche, Teaser und TV-Spots zum Film, sowie den Original-Trailer und eine kurze, nicht verwendete Szene, die wohl der Originalschluß war. Der Kurzfilm "Intoxication", eine Art Interview mit einem "vergifteten", HIV-positiven Regisseur sowie zwei Musikclips, die Drehorte des Films mit Wackelkamera und hypnotischer Musikuntermalung zeigen ergänzen die wenig informativen Extras. Ein ausführliches Interview mit dem Regisseur zu seinen Intentionen wäre da wesentlich interessanter gewesen!

Gefällig ist die Menüprogrammierung: klare Menüpunkte, Teilanimationen und Sounduntermalung (allerdings immer gleichbleibend) bis hin zur animierten Kapitelanwahl sowie die (nicht ganz fehlerfreie) Untertitelung der wenigen Videofeatures.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


"Irreversibel" heißt soviel wie unwiderruflich oder unumkehrbar. Nun letzteres gilt nicht für den Film, denn der ist konsequent rückwärts erzählt (die einzelnen Szenen selbst laufen natürlich vorwärts) - ähnlich wie seinerzeit "Memento". Was man in den knapp 100 Minuten zu sehen bekommt dürfte den normalen Filmegucker allerdings gelinde gesagt schockieren!

Beginnend mit dem brutalen Schluß, dessen Inhalt hier nicht verraten wird, der aber wohl zum Brutalsten gehört, was man in letzter Zeit in einem Film für die breitere Masse zu sehen bekam. Dazu die dogmatische Wackelkameraführung, die die Gefühle der Protagonisten auszudrücken bzw. zu unterstützen scheint und dabei die Bilder teils sogar auf dem Kopf zeigt und dazwischen ständig "pendelt", sowie eine enervierende wie nervige monotone Scoreuntermalung, die wie eine Sirene klingt - alles ist zermürbend, teils gar verstörend.

Der Umstand, dass in der Filmmitte eine schöne Frau runde zehn Filmminuten lang vergewaltigt und verprügelt wird erscheint da fast weniger schlimm als die anschließende Verfolgung der Täter, die in einem Gay-SM-Club endet. Die dort gezeigten Szenen sind wohl solche, wie man sie sich nur in einem französischen Film erlauben kann, denn erigierte Glieder, SM-Spielchen und weitere Obszönitäten bekommt man wohl in keinem anderen Land auf der Leinwad zu sehen - es sei denn im Porno! Aber das ist eben die Sparte "Kunstfilm" in seiner ganzen Härte und Offenheit! Kein Film für schwache Gemüter und mit "keine Jugendfreigabe" fast noch zu harmlos eingestuft - dem Film müsste zusätzlich das Prädikat "nicht für labile Menschen jeglicher Art geeignet" verliehen werden!

Irretierend ist für mich die Starbesetzung, denn mit Monica Bellucci, Vincent Cassel und Albert Dupontel sind Schauspieler dabei, die man sonst eher aus mainstreamigen Großproduktionen kennt, die weder den Anspruch des vorliegenden Films haben, noch so sehr in die Abgründe menschlicher Grausamkeit blicken! Sie alle wollten wohl mal etwas anderes ausprobieren - ob dieser Film dem Ansehen der 3 Stars schadet wird die Zukunft zeigen! Obwohl die wenigen, die unverhofft in den Genuß des Films kommen, diesen wohl als Ausrutscher bewerten werden und jene denen der Film gefällt werden die drei wohl wegen ihrer intensiven Darstellung noch loben!

Ein Film an dem sich ähnlich wie bei "Baise moi" die Geister scheiden werden: verquaster Kunstfilm mit immerhin stilistisch inszenatorischen "Glanzleistungen" oder einfach nur für voyeuristisches, obzön-abartiges und unnötig-übertriebenes Schmuddelkino verschwendetes Zelluloid - das muss jede(r) für sich entscheiden! Die Umsetzung auf DVD hingegen ist objektiv in allen Bereichen höchstens unteres Mittelmaß, das Bonusmaterial ist zudem viel zu wenig informativ.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
"Irreversibel" ist sicher kein Film für einfühlsame Gemüter. Was hier gezeigt wird, ist an Deutlichkeit und Härte fast nicht zu überbieten. Die Gewaltszenen hinterlassen den Zuseher aufgrund ihres sehr realistischen Eindrucks oftmals verstört oder zumindest irritiert. Und damit ist jetzt nicht primär die wohl berüchtigtste Szene des Filmes, die Vergewaltigung von Monica Bellucci, gemeint. Wo ander [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]