BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3207  Review zu: Inglourious Indonesian Bastards - Merah Putih 11.11.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



1947: Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Die Besetzung Indonesiens durch die Japaner ist beendet. Doch der Freiheitskampf geht weiter, denn die niederländischen Kolonialherren sind zurück. Amir ist ein junger Soldat, ein Leutnant in den unterentwickelten und zahlenmäßig unterlegenen indonesischen Truppen. Er ist gewillt, zu tun, was getan werden muss, um seiner Heimat endlich die lang ersehnte Freiheit zu bringen. Die Spannungen zwischen Indonesiern und Niederländern eskalieren. Der Kampf geht weiter!

Cover Inglourious Indonesian Bastards - Merah Putih




Im Handel ab:07.10.2010
Anbieter: SchröderMedia Handels GmbH & CO KG
Genre(s): Action
Kriegsfilm
Regie:Yadi Sugandi
Darsteller:Doni Alamsyah, Joe Sims, Sardi Lukman, Bert Gordon, Lukman Sardi
FSK:16
Laufzeit:ca. 108 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der vorliegende Film ist ein Low Budget-Werk, weshalb man mit ein paar Einbußen rechnen muss. Das Bild (1,85:1, anamorph) kommt mit einer akzeptablen Schärfe daher, zumindest was helle Tagszenen betrifft. In der Nacht sieht das schon anders aus. Generell wirkt das Bild immer ein wenig zu weich. Nachts jedoch, was sicher auch am starken Bildrauschen liegt, wird das Bild sichtbar schlechter. Nicht ganz unschuldig daran ist auch das starke Bildrauschen, das gerade in den dunklen Szenen wie ein Schleier über dem Bild liegt. Der Kontrast ist sehr steil, was wiederholt zu überstrahlenden Flächen führt. Die Farben sehen fast durchweg blass und kraftlos aus, aber es lässt sich nicht sagen, ob das beabsichtigt wurde oder ein Fehler ist. Ein eindeutiges Problem ist dagegen die Kompression, die sehr oft durch Unruhen und Blockbildung auffällt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Deutsche Synchronfassung und indonesische Originalfassung liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Zunächst fällt auf, dass die deutsche Version lauter ist. Das betrifft die Dialoge, die Umgebungsgeräusche und auch die Musik. Die Abmischung präsentiert sich bei beiden Fassungen als weitgehend frontlastig, da die hinteren Lautsprecher meistens nur leise ihren Beitrag abgeben. In einigen Szenen wird zwar mehr von den Rears Gebrauch gemacht, aber der Gesamteindruck ist mittelmäßig. Der Sound klingt generell etwas schwach und wenig kraftvoll und dynamisch. Es gibt keinerlei Untertitel. Damit ist die vorhandene Originalfassung komplett sinnlos. Was schade ist, zumal die Synchro alles andere als wirklich gelungen klingt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 27 min), einer Bildergalerie und einem Trailer. Making of und Trailer liegen im indonesischen Original mit festen englischen Untertiteln vor.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


INGLOURIOUS INDONESIAN BASTARDS heißt eigentlich MERAH PUTIH (Indonesien, 2009). Offensichtlicher kann man sich kaum mit der deutschen Titelgestaltung mal wieder an einen anderen erfolgreichen Film dranhängen. Dabei haben beide Filme rein gar nichts gemeinsam, abgesehen davon, dass sie eine Kriegsgeschichte erzählen.

Das Werk ist das Regiedebüt des ehemaligen Kameramannes Yadi Sugandi, der zwar ganz schöne Bilder herstellt, aber sonst handwerklich noch zu lernen hat. Dem Film merkt man seine Herkunft an, denn er sieht schon deutlich nach Low Budget (angeblich 2 Millionen Dollar) aus. Wenig Drehorte, wenig Aufwand, kleine Trupps, keine Schlachten, sondern nur kleine Scharmützel im Dschungel, auf der Straße oder in einem Dorf.

Die Figuren und der Plot sind leider voller Klischees. Stereotypische Figuren, die aus jedem Kriegsfilm bekannt sind, die typischen Auseinandersetzungen, der bekannte Verlauf. Überraschungen gibt es keine. Man hat sich scheinbar großzügig bei Vorbildern bedient, denn allein der ganze Abschnitt über die Ausbildung sieht aus wie aus FULL METAL JACKET entnommen.

Und wo aus Geldmangel wenig gezeigt werden kann, wird um so mehr geredet. Besonders die erste Hälfte des Films ist nur Gelaber: Zu Hause, in der Ausbildung, in der Kaserne, bevor endlich die Gefechte beginnen. Der ganze Film wirkt so leider ziemlich langatmig, dröge und somit sogar langweilig.

MERAH PUTIH bedeutet ROT WEISS, die Farben der Nationalflagge Indonesiens und gibt bereits im Titel den Ton vor, denn das Werk ist ziemlich nationalistisch und sehr patriotisch. Verständlich aus indonesischer Sicht, für andere, vermutlich besonders für Westler, aber merkwürdig zu schauen. Man thematisiert auch interkulturelle Differenzen, wie Christen vs. Moslems, Java vs. Sulawesi, aber die Botschaft ist, letztendlich vereint gegen die Feinde aus dem Westen zu kämpfen.

Hier sind mal die Niederländer die Bösen, die als unmenschliche Kolonialisten überzeugend herüberkommen, inklusive den typischen Kriegsverbrechen. Vergewaltigung, Brandschatzung, wahllose Exekutionen und Massaker an der Zivilbevölkerung sind an der Tagesordnung. Die Darstellung der Niederländer ist dabei absolut eindimensional. Sie sind einfach nur böse. Die Schwarz-Weiß-Malerei ist platt, unnötig und beschädigt den Gesamteindruck.

Das Ende ist übrigens abrupt, denn der Film beschließt dort, wo andere gerade erst beginnen würden. Doch er ist der erste Teil einer geplanten Trilogie, die mit DARAH GARUDA – MERAH PUTIH II (2010) fortgesetzt wird.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]