Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5881  Review zu: In meinem Himmel - 2 Disc Special Edition 17.08.2010
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Von dem mit dem OSCAR®* ausgezeichneten Regisseur Peter Jackson stammt diese außergewöhnliche Geschichte über das Leben eines Mädchens - und alles, was danach kam. Als die 14-jährige Susie Salmon ermordet wurde, hatte sie ihr Leben noch vor sich. Doch jetzt muss sie aus einer seltsamen, aber wundervollen Zwischenwelt heraus ihrem Vater helfen, ihren Mörder zu fassen und ihre Familie zu schützen, bevor sie für immer gehen kann. Voll ergreifender Spannung, Hoffnung und der versöhnenden Kraft der Liebe.

Cover In meinem Himmel - 2 Disc Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.08.2010
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:The Lovely Bones
Genre(s): Mystery
Thriller
Regie:Peter Jackson
Darsteller:Mark Wahlberg, Rachel Weisz, Susan Sarandon, Stanley Tucci, Michael Imperioli, Saoirse Ronan
FSK:12
Laufzeit:ca. 135 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p

Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Einführung von Peter Jackson Das Filmen von: In meinem Himmel
  • Dreharbeiten USA
  • Dreharbeiten Neuseeland
  • Dreharbeiten Visuelle Effekte
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Film wird in seinem Originalbildformat von 2,35:1 (1080p) präsentiert. Er wurde mit unterschiedlichen Kameras gedreht: U. a. auf 35mm als auch mit der digitalen HD-Kamera Red One. Die unterschiedlichen Bildmerkmale kann man im Film genau sehen, sind aber gewollt, um die zwei Welten auch visuell zu trennen.

Die Bildqualität ist dabei erstaunlich und damit referenzverdächtig. Die Schärfe ist makellos, der Kontrast ausgewogen, der Schwarzwert satt. Es gibt kein Rauschen, keine Artefakte, nichts. Die Farben variieren je nach Szene und Schauplatz zwischen knallbunt und kräftig und eher zurückhaltend und trist. Das Bild ist überaus knackig detailreich und plastisch. Ein beeindruckendes Ergebnis.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Englisch: DTS-HD 5.1 Master Audio
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Audiodeskription

Da der Film zurückhaltend inszeniert wurde, darf man auch keine auditive Effektorgie erwarten. Trotzdem bietet der Film einen überraschend starken Ton. Die englische OF präsentiert nicht nur saubere und kristallklare Dialoge, sondern auch jede Menge mehr. Der Ton wird bestimmt von vielen atmosphärischen Ambienttönen, Stimmen, Musik und Soundeffekten. Die detailreiche Abmischung ist mal zurückhaltend und mal überaus kräftig und druckvoll. In einigen Szenen sind die Soundeffekte auch schon mal ein wenig aggressiver. Auch der Subwoofer bleibt nicht still und trägt zum grandiosen Eindruck bei. Das Gesamtergebnis ist sehr atmosphärisch und effektvoll.

Das gilt zumindest für die OF, denn die deutsche Synchro liegt wieder einmal nur in einer abgespeckten DD 5.1-Version vor. Eine Schande im Zeitalter der Blu-ray. Der Sound ist hier hörbar schwächer und weniger dynamisch. Nicht viel, aber entscheidend genug. Allein dafür, dass es keine adäquate deutsche Spur in DTS-HD 5.1 Master Audio gibt, muss man einen Punkt abziehen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Leider gibt es dieses Mal keinen Audiokommentar von Regisseur Peter Jackson. Auch die vorhandenen Extras sehen auf den ersten Blick nicht allzu vielversprechend aus, gibt es doch nur ein Making of: Filming THE LOVELY BONES (ca. 177 min) mit einer kurzen Einführung von Peter Jackson (ca. 1 min) Höchstselbst.

Doch dieses Making of hat es in sich. Die Laufzeit von knapp drei Stunden (!) garantiert fast schon, dass sich dieser Einblick in die Entstehung des Films mit praktisch jedem Aspekt der Herstellung beschäftigt. Die Anordnung ist wie ein Drehtagebuch aufgebaut und daher chronologisch. Es gibt drei Teile: USA Principal Photography (ca. 87 min), New Zealand Principal Photography (ca. 59 min) und Visual Effects Photography (ca. 30 min). Die Extras liegen alle in HD und Englisch mit optionalen Untertiteln vor.

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  10 von 10 Punkten


Peter Jackson kann auch anders. Nach BAD TASTE, MEET THE FEEBLES und BRAINDEAD überraschte der Meister des Splatter-Kinos 1994 das Publikum mit HEAVENLY CREATURES, einem sensiblen und fantasievollen Drama über eine Mädchenfreundschaft und ihre tragischen Folgen. Von da an bekamen aber Visual Effects eine besondere Rolle in seinen Filmen. Angefangen bei THE FRIGHTENERS und darauf folgend die drei THE LORD OF THE RINGS-Filme und KING KONG.

Nun ging Jackson mit THE LOVELY BONES (Originaltitel; USA, UK, NZ, 2009) praktisch zurück und schuf ein Werk, das näher an seinem frühen Meisterwerk HEAVENLY CREATURES ist als an THE LORD OF THE RINGS oder KING KONG. Dies bedeutet auch ein Zurück zu alter Stärke, also ein persönlicher, berührender und emotionaler Film. Und doch kann Jackson scheinbar nicht mehr aus seiner Haut, denn trotz allem krankt auch THE LOVELY BONES am selben Problem wie die LOTR-Trilogie und KING KONG: Ein Zuviel an CGI-Welten. Jackson verliert sich zu sehr in den Zwischenwelt-Szenen, die komplett am Rechner erstellt wurden und hier ohne Ende Kitsch über den Zuschauer ergießen. Das ist einfach zu viel des Guten. Dabei hätte er sich mehr auf die Grundstory des Romans und seine Schauspieler verlassen sollen. Denn obwohl er mit Mark Wahlberg, Rachel Weisz, Susan Sarandon, Stanley Tucci und auch die überaus talentierte Saoirse Ronan eine sehr gute Besetzung versammeln konnte, bleiben die Schauspieler oftmals unterfordert. Die Rollen sind einfach zu oft eindimensional und redundant. Jackson verlässt sich scheinbar mehr auf die Schauwerte und seinen artifiziellen CGI-Look. Das ihm dennoch ab und zu grandiose und beeindruckende Bilder gelingen, darf dabei aber nicht unterschlagen werden. Es sind nur zu wenige dieser und zu viele der kitschigen Art. Susie Salmons Zwischenwelt/Himmelsreich ist überwiegend eine surreale, farbenfrohe Welt, in der ständig ein zuckersüßes Postkarten-Ambiente herrscht. Das passt aber zum Gesamteindruck des Films, der trotz des brutalen Themas recht harmlos daherkommt. Die literarische Vorlage war da schon weitaus kompromissloser in ihrer Darstellung und der Wortwahl. Hier wird nicht einmal die Tat an sich gezeigt. Es gibt zwar einige grandiose und/oder verstörende Momente, die dann auch zu den besten des ganzen Films gehören, aber insgesamt bleibt der Film sehr zurückhaltend.

IN MEINEM HIMMEL (dt. Titel) scheint weder der richtige Film für absolute Fans des Romans von Alice Sebold, noch für LORD OF THE RINGS-Fanboys zu sein, die ihren Meister auf ewig in Mittelerde herumkreisen sehen wollen. Kein Wunder, dass der Film auch kommerziell weit unter den Erwartungen geblieben ist. Dabei ist es wahrhaftig kein schlechter Film, nur in seiner Unentschlossenheit verbaut er sich alle Möglichkeiten ein ganz guter zu werden.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]