Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 9071  Review zu: Immortal - Special Edition 15.10.2005
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



New York, im Jahre 2095 – Über der Mega-City schwebt unheilvoll eine riesige Pyramide. Der altägyptische Gott HORUS ist mit einem Raumschiff auf die Erde zurückgekehrt, um seine Unsterblichkeit zu retten. Viel Zeit bleibt ihm nicht, denn er muss sich innerhalb von sieben Tage mit der mysteriösen JILL vereinen und einen Nachkommen zeugen. Um sich der auserwählten Frau - halb Mensch, halb Mutantin - zu nähern, braucht der Gott einen menschlichen Körper. Er trifft auf NIKOPOL, einen Dissidenten, der nach 30 Jahren Kälteschlaf auf der Flucht ist. Für seine Hilfe verspricht Horus dem Rebellen die Freiheit, doch keiner hat mit der Kraft der Liebe gerechnet...

Cover Immortal - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.10.2005
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:Immortel (ad vitam)
Genre(s): Science Fiction
Action
Regie:Enki Bilal
Darsteller:Linda Hardy, Thomas Kretschmann, Charlotte Rampling, Frédéric Pierrot, Thomas M. Pollard, Yann Collette, Derrick Brenner, Olivier Achard, Corinne Jaber, Barbara Scaff, Joe Sheridan, Jacquelyn Toman, Jean-Louis Trintignant
FSK:16
Laufzeit:ca. 99 min
Audio:Deutsch: DTS ES 6.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Sonderverpackung
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Making of (ca. 36 Min)
  • Making of Special effects (ca. 32 Min)
  • Universum der Unsterblichkeit - Interview mit Thomas Kretschmann (ca. 13 Min)
  • Gespräch mit Co-Autor Serge Lehman (ca. 40 Min)
  • In Enki Bilals Atelier (ca. 9 Min)
  • Unveröffentlichte Filmmusik
  • Diskussion mit dem Publikum (ca. 22 Min)
  • Premieren (ca. 8 Min)
  • 2 Teaser (deutsch untertitelt)
Zusatzinfos:
  • Kinostart: 26.05.2005

    Unveröffentlichte Filmmusik - Trackliste:

    1) 5´51 IRENE TONGUE
    2) 1´06 BUKA
    3) 0´49 CONTEMPLATE
    4) 3´54 ON THE ROAD TO ZAMALEK
    5) 0´49 INSIDE SOUND
    6) 5´00 BEBEBE BEBEBE
    7) 1´48 INVISIBLES TONES
    8) 0´31 THE HUBRIS
    9) 2´09 EJEKTA
    10) 1´34 PSYCHOAKUSTIK SOUNDSCAPE
    11) 1´58 KO JEBE PLANETU ?
    12) 1´51 OUT OF PHASE
    13) 4´11 EUPHONIE
    14) 1´48 HISS
    15) 2´05 LOW LOW
    16) 5´24 TRUE-SION
    17) 1´19 REGARDE LE BRUIT
    18) 7´46 REEL TROP SOUVENT MUET


    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • Momox.de - Einfach verkaufen.


    IMMORTAL liegt im anamorphen 1,85:1-Format auf der DVD mit einer reinen Videobitrate von knapp unter sieben Mbps vor. Das lässt viel Raum für einen guten Transfer, was von Sunfilm auch genutzt wurde. Die Schärfe ist meist sehr gut und das Bild sowohl in Totalen als auch Naheinstellungen sehr detailreich, wenngleich die CGI-generierte Welt oftmals etwas weich wirkt. Auf Grund eines leichten Rauschens, welches vor allem auf Hintergründen zu sehen ist, reicht es nicht zu absoluten Top-Werten. Artefakte oder Blöcke gibt es indes kaum. Hier wäre - wie bei anderen CGI-Filmen auch - ein digitaler Transfer direkt vom Rechner wünschenswert gewesen. An der Farbdarstellung gibt es nichts auszusetzen und auch der Kontrast zeigt gute Werte, obwohl er stilbedingt ziemlich steil eingestellt ist. Schmutz und Defekte auf der Vorlage sucht man vergebens.

    Bewertung  8 von 10 Punkten




    Der Film präsentiert sich im Audio-Bereich mit drei Tonspuren. Dolby Digital 5.1 gibt es auf Deutsch und Englisch. Zudem hat Sunfilm noch einen einheimischen DTS-ES Track auf die DVD gepackt, der mit der vollen Bitrate von 1536 kbps das Heimkino zum Beben bringen soll. Dieser reizt mit mehr Bass und einer feineren Dynamik das Plus an Bitrate tatsächlich hörbar aus. IMMORTAL ist jedoch über weite Strecken ein eher ruhiger, philosophischer Film und daher darf man hier kein Effektfeuerwerk erwarten, obwohl auch in den ruhigen Szenen Umgebungsklänge und Musik den Surround-Bereich beleben. In den wenigen Actionszenen werden dann jedoch alle Kanäle ausgelastet. Auffällig ist weiterhin, dass die deutschen Tonspuren etwas höher klingen als das englischsprachige Original.

    Bewertung  8 von 10 Punkten




    Die Special Edition von IMMORTAL bringt auf der Bonus-DVD jede Menge Extras mit, die wie der Hauptfilm auf der ersten Scheibe mit deutschen Untertiteln ausgestattet sind.

    • Das Making Of dauert etwa 36 Minuten und zeigt die Entstehung des Films. Das ist sehr interessant, da er menschliche Schauspieler in eine computergenerierte Welt setzt. Wie man das gemacht hat, wird hier ausführlich erläutert.


    • Ein weiteres Making Of beschäftigt sich mit den Special Effects. Hier wird eine halbe Stunde lang die Entwicklung von den Storyboards über die ersten Rendermodelle bis zum fertigen CGI-Objekt gezeigt.


    • Das Interview mit Thomas Kretschmann wurde exklusiv für diese Special Edition produziert und somit nicht der französischen DVD entnommen. In 13 Minuten erzählt der deutsche Hauptdarsteller viel über die Dreharbeiten, die Arbeit mit dem Regisseur sowie den Film und seinen Charakter Nikopol.


    • Im 40-minütigen Gespräch mit Co-Autor Serge Lehmann wird nicht nur über den Film diskutiert, sondern auch auf die Comics eingegangen. Lehmann erläutert dabei die philosophischen Hintergründe der Geschichte.


    • Einen Blick in Enki Bilals Atelier werfen wir in diesem Feature, welches acht Minuten dauert. Hier sieht man den Maler und Zeichner bei der Arbeit und kann sich diese optional kommentieren lassen.


    • 18 Tracks unveröffentlichter Filmmusik darf man im entsprechen Menüpunkt lauschen.


    • Die Diskussion mit dem Publikum ist eine öffentliche Veranstaltung mit Enki Bilal anlässlich des französischen Kinostarts. Der Regisseur erzählt in den 21 Minuten seinen Werdegang, erklärt dem Publikum dann recht leidenschaftlich die Philosophie hinter IMMORTAL und vergleicht ihn sogar mit METROPOLIS.


    • Hinter dem Menüpunkt Premieren verbirgt sich eine achtminütige Erklärung der Handlung von Bilal, die er bei der Premiere des Films vor dem Publikum abgibt.


    • Den Abschluss des Bonusmaterials bilden der Trailer, den man sich auf Deutsch oder Englisch anschauen kann, sowie zwei Teaser.


    Bewertung  7 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


    IMMORTAL ist ein ziemlich ungewöhnlicher Science-Ficiton-Thriller. Erstens, weil er bis auf drei Darsteller vollständig im Computer generiert wurde und zweitens, weil die Story mit philosophischen sowie religiösen Fragen und Theorien gespickt daher kommt. Der Film vereint Motive aus der altägyptischen Götterwelt mit modernen Vorstellungen und stellt immer wieder die Frage nach Menschlichkeit und Vergänglichkeit - Was macht den Menschen zum Menschen? Was passiert nach dem Tod?

    Die Qualität der CGI-Effekte ist gut, einzige Ausnahme sind die computergenerierten Menschen, die leider viel zu künstlich und comicartig aussehen. Zum Glück sind jedoch drei Hauptdarsteller aus Fleisch und Blut an Bord, darunter auch der Deutsche Thomas Kretschmann (RESIDENT EVIL – APOCALYPSE). Der Schöpfer der Comicvorlage, Enki Bilal, hat seine Vision in Eigenregie verfilmt. Wenn man den Film so sieht, erkennt man deutliche Parallelen zu DAS FÜNFTE ELEMENT sowie BLADE RUNNER. Und tatsächlich dienten Motive aus den Bilal-Comics als Vorlage für diese Filme. Regisseur und Comicfreak Guillermo del Toro gab sogar zu, bei seinem BLADE II auf Bilal-Charaktere zurückgegriffen zu haben.

    Die Special Edition von IMMORTAL erscheint bei Sunfilm und zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität. Auch die Extras sind reichhaltig und lassen eigentlich kaum einen Wunsch offen. Für so ein kleines deutsches Label eine wunderbare Veröffentlichung.






    Und das meinen unsere Kollegen...

    Fazit: 4/5
    Enki Bilals Comic-Universum ist genauso fantastisch wie sein Film über dasselbe. In seiner ersten Regiearbeit zeichnet er dem Zuschauer ein Bild mit modernen Technologien, das zu begeistern weiß. Bilal verfilmte hier Teile seiner Nikopol-Trilogie, welche die Grundlage für die interessante Story lieferte. Bleibt nur zu wünschen, dass Bilal weitere Geschichten rund um sein Universum auf die große Le [...]
    Review lesen






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]