Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3798  Review zu: Icarus - uncut 10.08.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Der KGB-Killer (Codename Icarus) hat vor einigen Jahren als Schläfer in den USA gearbeitet. Als die Sowjet-Union zusammenbricht, findet er sich schnell in einem fremden Land wieder, wo er niemandem vertrauen kann. Er versucht einen Neuanfang und nimmt eine neue Identität an, gründet eine Familie und ein legales Business. Nach einem unglücklichen Missgeschick fliegt seine Identität auf. Der Jäger wird zum Gejagten, aber bald merkt er, dass er nicht das Ziel ist. Er sieht sich einem der gefährlichsten Killer gegenüber, der vor nichts stoppt, um Icarus zu kriegen...

Er muss gegen alles kämpfen, um das einzige zu retten, was er in seinem Leben richtig gemacht hat. Er muss aufdecken, wer hinter ihm her ist und rechtzeitig zu seiner Familie gelangen, bevor alles verloren ist. Wird er diesen Wettlauf gewinnen?

Cover Icarus - uncut
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.04.2010
Anbieter: HMH - Hamburger Medien Haus
Genre(s): Thriller
Regie:Dolph Lundgren
Darsteller:Bo Svenson, Stefanie von Pfetten, Katelyn Mager, Monique Ganderton
FSK:18
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Auf den ersten Blick sieht der Transfer von ICARUS wie der eines typischen B-Movies aus. Doch auf den zweiten Blick erkennt man einige überraschend positive Merkmale, wie etwa die sehr hohe Detailschärfe bei Close Ups und Halbtotalen. Auch die Farben strahlen schön, wenn nicht gerade per Filter verzerrt wird oder der etwas steile Kontrast für Überstrahlungen auf hellen Flächen sorgt. Der Schwarzwert dürfte noch tiefer sein, dennoch wirken die Bilder oft zumindest angedeutet plastisch. Das Filmgrain hält sich in Grenzen und ist nur in Nachtaufnahmen stärker zu sehen (Verwendung anderer Kameras). Wirklich störend wirken sich aber ständige, großflächige und bewegliche Blockmuster aus, die eine nicht wirklich gelungene Kompression hinterlassen hat – schade, denn dann wäre mindestens ein Punkt mehr drin gewesen!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Für einen Action-Thriller klingt der Soundtrack oft erstaunlich frontlastig und bietet zu wenig Direktionalität. Erst wenn es Schusswechsel gibt oder sich die Filmmusik mit vehementer Dynamik durchsetzt wird es räumlicher und auch differenzierter. Der Score wird von starkem Bass begleitet. Die Stimmen sind meist gut verständlich, nur selten werden sie vom „Action-Getöse“ an die Wand gespielt.

Gerade für HD-Spuren sicherlich keine Offenbarung, aber dennoch brauchbar - knappe sieben Punkte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das immerhin 23-minütige Making Of bietet durchaus einen gewissen Einblick in die Produktion. Wortführer Dolph Lundgren weiß viel von den positiven Seiten und Anstrengungen der Doppel-Belastung (Hauptdarsteller und Regisseur in Personal-Union) zu berichten. Leider aber fehlen die optionalen Untertitel, so dass es schon profunder Englischkenntnisse bedarf, um lückenlos den Ausführungen folgen zu können. Versetzt ist das Ganze mit Filmszenen und Bildern vom Set. Eine Slideshow bietet eine automatische Abfolge von bildschirmfüllenden Filmfotos in HD-Qualität. Der Originaltrailer zum Film darf natürlich nicht fehlen und ein wenig Werbung macht HMH noch mit einer Trailershow.

Aufgrund fehlender Untertitelung gibt es einen Punkt Abzug!

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Dolph Lundgren hatte mit Filmen wie ROCKY 4 oder UNIVERSAL SOLDIER einst schon fast einen Fuß in der Tür der Action-Blockbuster mit großem Budget und Salär. Doch dann rutschte der vielfilmende Actionstar in die B-Movie-Schiene ab, aus der er bis heute nicht wieder rauskam. Seine Vita umfasst reichliche Streifen billiger Machart, nur selten war ein Projekt dabei, das als sehenswert eingestuft werden kann. In ICARUS ist Dolph Lundgren nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch noch Regisseur. Herausgekommen ist ein weiterer B-Actionreißer der Mittelklasse mit melodramatischen Zügen. Der in die Jahre gekommene Lundgren macht eine leidlich manierliche Figur, schafft es aber nicht seiner stereotypen Spielweise neue Facetten abzuringen. So ist ICARUS zwar ordentlich choreographiert und bietet eine ordentliche Portion Action (viele blutige Schusswechsel), doch sieht der Film aus wie viele andere ähnliche Werke des Darstellers und des Genres auch – keinerlei Spur von Originalität! Die Inszenierung geht in Ordnung, die Kameraführung ist zwar nicht dilettantisch, aber durchsetzt von vielen Wackelbildern und hektischen Fokuswechseln (mit der Zeit anstrengend).

Wer damit kein Problem hat und einfach nur Fan des immer noch muskelbepackten Schweden-Export ist und praktisch alles mit ihm anschaut, der darf sich den Film getrost zu Gemüte führen!

Die Blu-ray bietet leider nur eine durchschnittliche technische Qualität auf gutem DVD-Niveau mit vielleicht einer Spur mehr Details. Die Extras sind dünn gesät und kommen ohne Untertitelung daher. Ein typischer Leihtitel, den sich wohl vor allem Hardcore-Fans von Genre und Hauptdarsteller auch als Kaufmedium ins Regal stellen werden.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]