BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2986  Review zu: High Lane 14.07.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Die Story kombiniert Extremsport mit Horrorszenario: Einen letzten gemeinsamen Kick - bevor man sich im Berufsalltag aus den Augen zu verlieren droht - versprechen sich zwei junge befreundete Pärchen und begeben sich auf eine waghalsige Kletterpartie in der Wildnis. Dass neben Chloés nicht ganz höhentauglichem Freund Loïc auch Ex-Lover Guillaume als fünftes Rad am Wagen mit von der Partie ist, sorgt von Anfang an für Zündstoff. Als sich der angepeilte Fußsteig wegen Instandsetzungsarbeiten als stillgelegt erweist, lässt die Gruppe, sämtliche Vernunft sausen und kraxelt freestyle Richtung Himmel. Halsbrecherische Rettungsmanöver, steile Engpässe, lose Haken und marode Seilbrücken über sehr, sehr tiefe Schluchten sind aber nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was am schroffen Gipfel auf sie lauert...

Cover High Lane
Cover vergrößern




Im Handel ab:25.06.2010
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:High Lane
Genre(s): Thriller
Regie:Abel Ferry
Darsteller:Nicolas Giraud, Justin Blanchaert, Johan Libéreau
FSK:16
Laufzeit:ca. 81 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar
  • Outtakes
  • Featurette "Der Kampf ums Überleben"
  • Featurette über die Spezialeffekte
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (2,35.1, anamorph) hinterlässt weitgehend einen guten Eindruck. Die Schärfe ist gut, der Kontrast ausgewogen. Perfekt ist das Ergebnis aber nicht. Es gibt kleinere Schwächen in der Detaildarstellung, die das Bild ab und zu etwas zu weich aussehen lassen. Die Farben wurden nachbearbeitet. Der Look wird bestimmt von kühl gehaltenen Tönen, die wie ausgewaschen wirken.
Es gibt ein leichtes Hintergrundrauschen, das allerdings erst in den Nachtszenen richtig ins Auge springt und dort teilweise auch recht stark ist. Der Schwarzwert könnte hier auch besser sein. Die Kompression macht ihre Arbeit unauffällig. Auch ist das Bild frei von Artefakten jeglicher Art.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Beide Tonspuren, Deutsch und Französisch, liegen in DD 5.1 vor. Insgesamt erscheint die Abmischung beider Fassungen ein wenig zu frontlastig. Viele Stellen werden nur vorne bedient, bzw. die Rears sind zu leise, um zu einem sehr guten Raumklang etwas beizutragen. Dabei gibt es reichlich Gelegenheit. Musik, Umgebungsgeräusche und Soundeffekte sind genug vorhanden. Es gibt aber diverse Stellen, wo dieser Eindruck widerlegt wird. Hier, z. B. die Hängebrücken-Szene, werden alle Lautsprecher gut und laut angesprochen und es entsteht dann auch eine ordentliche räumliche Klangkulisse. Schade, um dieses uneinheitliche Bild. Auch der Subwoofer kommt wiederholt zum Einsatz. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar vom Regisseur Abel Ferry (Frz m. opt. dt. UT), einem Making of (ca. 46 min), der Featurette Kampf ums Überleben (ca. 7 min), einer dreiteiligen Dokumentation über Die Spezialeffekte: Ein Killer werden (ca. 7 min), Die Wolfsfalle (ca. 5 min) und Der Pfahl (ca. 4 min). Darüber hinaus gibt es einen VFX-Vergleich m. opt. Audiokommentar (ca. 2 min), Outtakes (ca. 6 min) und einen Trailer, den aber wahlweise in Deutsch oder Französisch). Die Extras liegen alle in Französisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


CLIFFHANGER meets WRONG TURN. So könnte man es kurz auf einen Satz bringen. VERTIGE (Originaltitel; Frankreich, 2009) ist nämlich ein Genre-Bastard, der mit einem geteilten Storyverlauf daherkommt. Was noch vielversprechend als gelungener Bergsteiger-Thriller mit großartig gefilmten Naturaufnahmen in schwindel- (= Vertige) erregender Höhe beginnt, verändert sich nach Ankunft auf dem Gipfel zu einem schwachen Horrorfilm aus der üblichen Klischeekiste. Und was vorher gut in Szene gesetzt wurde, weicht dann einer Standardkost, die niemanden mehr hinter dem Ofen hervorlocken kann. Die Berg- und Kletterszenen sind also noch das Beste am Film und stellen den überflüssigen Backwood-Horrorteil in den Schatten. Und wer bei dem inhaltlichen Nonsens wenigstens auf Härte hofft, wird auch enttäuscht. Im Gegensatz zu den französischen Hardcore-Filmen der letzten Jahre wie HAUTE TENSION, FRONTIERE(S), A L’INTERIEUR oder MARTYRS, bleibt VERTIGE recht zahm und angenehm zurückhaltend. Die wenigen Härten sind mit der Freigabe FSK 16 ganz gut abgedeckt.

HIGH LANE (internationaler Titel) ist also eine eigenwillige Mischung aus Kletter-Thriller und Hinterwäldler-Horror, die anfangs noch mundet, gegen Ende aber den Zuschauer ungesättigt zurücklässt. Dank der kurzen Laufzeit von ca. 81 Minuten bleibt der Film zumindest weitgehend recht spannend und kurzweilig. Über das Ende sollte man aber lieber den Mantel des Schweigens hüllen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]