Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5019  Review zu: Helge Schneider - Komm hier haste ne Mark! - Live 17.04.2011
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Teil 1
1. Der Ort
2. HELGE tanzt, spielt Klavier und singt
3. Duo Triste
4. Pianospiel mit Buckel
5. Die Band
6. Fitze, Fitze, Fatze
7. Mood Indigo

Teil 2
8. Nonsleeper Blues
9. Sling Slang
10. De La Torseo Al Campo Testo
11. Radiospektakel Nordpol
12. La Chanson De Chanson De Berlin
13. Helge und Gäste

Cover Helge Schneider - Komm hier haste ne Mark! - Live
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.03.2011
Anbieter: SONY BMG Music Entertainment
Originaltitel:Helge Schneider - Komm hier haste ne Mark!
Genre(s): Comedy
Darsteller:Helge Schneider
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Es gibt Reis Baby
  • Disco Disco…
  • Take The A-Train
  • Rache-Huhn
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Bildqualität ist für eine Blu-ray enttäuschend. Das Bild (1,78:1) schwankt in seiner Qualität, aufgrund der Lichtverhältnisse auf der Bühne und im Saal. Die Schärfe ist meistens ziemlich gut, gerade in Großaufnahmen. Es gibt aber ein Bildrauschen, das ebenfalls in seiner Intensität schwankt. Mal sieht man fast keins und mal ist es stark und überdeutlich, so dass es auch Auswirkungen auf die Schärfe hat. Hier sehen die Bilder entsprechend weicher aus. Der Kontrast hat es ebenfalls nicht leicht. Außerhalb von Lichtquellen kann man praktisch keine Details erkennen. Auch die Kompression könnte besser sein, sorgt sie doch wiederholt zu starkem Blockrauschen. Die Farben sind kräftig und sehen natürlich aus.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1

Die DTS-HD MA 5.1-Spur kommt recht kraftvoll und voluminös daher. Die Musik selbst ist aber selten wirklich raumfüllend und wirkt überwiegend frontlastig. Die Musik kommt aus den hinteren Lautsprechern zu leise. Dafür kommen aus den Rears immer wieder Umgebungsgeräusche in Form von Reaktionen des Publikums wie Lachen, Klatschen oder Zwischenrufe. Hier entsteht dann doch ansatzweise eine räumliche Atmosphäre.

Es gibt auch zwei "englische" und "türkische" Tonspuren, doch die sind bis auf das Kapitel mit dem Nordpol identisch zur deutschen Fassung. Nur die Nordpol-Geschichte wurde in diesen Extraspuren synchronisiert.

Es gibt optionale türkische und englische Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Als Bonus gibt es lediglich vier weitere Stücke: "Es gibt Reis, Baby" (ca. 10 min), "Disco, Disco..." (ca. 6 min), "Take the 'A' Train" (ca. 7 min) und ), "Rache Huhn" (ca. 3 min). Sachen wie Interviews, Behind the Scenes-Material oder ähnliches fehlen leider völlig.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Helge Schneider ist ein begnadeter Unterhaltungskünstler, der aufgrund seiner Art aber sicher polarisiert. Unbestritten dürfte sein, dass er ein fantastischer Musiker ist, der Dutzende von Musikinstrumenten beherrscht. Dazu kommt sein Talent zur Improvisation. Zusammen ergibt das ein Potential, mit dem er schon seit langer Zeit die Menschen zum Lachen bringt. Seine Einlagen sind mal genial und mal böse daneben, denn seine Darbietungen führen manchmal ins Nichts und er verhagelt dann gnadenlos die Pointe. Auch ist er ein Meister der pointenlosen Erzählungen, die in sich aber amüsant sind. Das alles ist gelegentlich albern oder ausgesprochen gaga, aber meistens doch ziemlich unterhaltsam und köstlich anzusehen.

Sein Live-Programm KOMM HIER HASTE NE MARK! (2010), mit dem er erfolgreich durch die Lande tourte, ist dabei ein musiklastiges Ereignis, bei dem es weniger "Comedy" und mehr Musik gibt. Diese wird aber immer wieder durch Geschichten, Parodien und sonstiges aufgelockert. Helge präsentiert hier Parodien auf Musikerkollegen wie Nena (!), Peter Maffay, Herbert Grönemeyer und Udo Lindenberg, wobei man sich schon fragt, was er von denen wirklich hält, so wie er von ihnen spricht. In den ausgewählten Stücken wird Helges Liebe zur Musik und hier insbesondere zum Jazz, Swing und sonstigen Spielarten deutlich. Helge und seine Band präsentieren sich in Hochform und so geben alle sichtlich gut aufgelegt und in Spiellaune ihr Bestes. Die Blu-ray kann die Atmo eines Live-Konzertes zwar nicht 100% einfangen, kommt dem aber nahe.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]