Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2607  Review zu: Haven - Die komplette erste Staffel 21.10.2011
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



In dieser Stadt ist nichts wie es scheint - denn jeder in "Haven" hütet ein Geheimnis. Die scharfsinnige und selbstbewusste FBI-Agentin Audrey Parker (Emily Rose) kommt in die Kleinstadt, um einen Routinefall zu bearbeiten. Zusammen mit dem Polizisten Nathan Wournes (Lucas Bryant) versucht sie den rätselhaften Tod eines ehemaligen Sträflings aufzuklären. Doch es dauert nicht lange bis ihre Neugierde sie in das Zentrum kurioser Ereignisse treibt. Nach und nach kommt die junge Agentin dem Geheimnis der scheinbar normalen Kleinstadt auf die Spur: "Haven" ist ein Zufluchtsort für Menschen mit merkwürdigen Fähigkeiten. Was Audrey jedoch nicht weiß: Zu dem mysteriösen Ort hat sie selbst eine engere Verbindung, als ihr lieb ist.

Die Syfy Original Serie "Haven" basiert auf dem Kurzroman "Colorado Kid" von Stephen King. Hinter der Serie steckt ein beeindruckendes Kreativteam, das schon gemeinsam an Serien wie "The Bridge" oder "Copper" gearbeitet hat. Mehrere Autoren und Co-Produzenten von "Haven" waren bereits an der Serie "The Dead Zone" beteiligt, die ebenfalls auf einer Idee von Stephen King beruht. Und auch Eric Balfour ist kein unbekanntes Gesicht. So konnte sich der vielseitige Schauspieler schon mit Auftritten in "Buffy - Im Bann der Dämonen", seiner Rolle in "Six Feet Under", oder als Milo in der Serie "24" einen Namen machen. Die Hauptdarstellerin Emily Rose ist vielen Science Fiction-Fans aus der Serie "Jericho - Der Anschlag" bekannt.

Cover Haven - Die komplette erste Staffel
Cover vergrößern




Im Handel ab:30.09.2011
Anbieter: WVG Medien GmbH / Entertainment One
Originaltitel:Haven - The complete first Season
Genre(s): TV-Serie
Regie:Adam Kane, Rachel Tatalay, Tim Southam
Darsteller:Emily Rose, Lucas Bryant, Nicholas Campbell, Eric Balfour
FSK:16
Laufzeit:ca. 840 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 anamorph
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case im Schuber
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Behind The Scenes
  • Cast Interviews
  • Ausblick auf Staffel 2
  • Kommentare
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die erste Season von HAVEN, die 2010 in den USA produziert wurde, hinterlässt nach der Pilot-Episode einen schockierenden Eindruck. In den letzten Jahren ist mir keine DVD unter die Augen gekommen, die derartige Probleme mit der Kompression hatte wie diese. Der Transfer ist ein einziges Klötzchenmuster aus pulsierenden Elementen, sich verschiebenden Blöcken und wandernden sowie wabernden Farben. Zuletzt habe ich so eine miserable Bildqualität bei einem schlechten Divx-Rip im Jahre 2001 gesehen – 2011 sollte diese Qualitätshürde aber längst genommen worden sein. Sich auf Schärfe, Kontrast oder Farben zu konzentrieren fällt bei dieser Darbietung leidlich schwer – doch soviel kann man sagen, Rot ist etwas zu sehr überbetont, Kontraste wohl aus stilistischen Gründen sehr steil und die Schärfe bei Close-Ups in Ordnung.

Die Versuchung, das Paket nach der ersten Episode auf die Seite zu legen war groß, doch erstaunlicherweise steigert sich die Bildqualität bei der kommenden Episode drastisch. Zwar kämpft der Transfer noch immer mit deutlichen Kompressionsartefakten, doch diese bleiben dieses Mal weniger auffällig. Das Bild wirkt insgesamt ruhiger, was wohl auf das (fast) fehlende Blockrauschen zurückzuführen ist, dafür sieht man nun leichtes Hintergrundrauschen. Schärfe und Kontraste bleiben jedoch identisch zur Pilotfolge.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Der Sound liegt in Dolby Digital 5.1 vor und macht einen ausgewogenen Eindruck. Die Rear-Kanäle werden munter mit Score-Elementen versorgt und auch der eine oder andere direktionale Effekt verirrt sich in die hinteren Reihen. Ansonsten ist sowohl das Original als auch die Synchronisationen weitestgehend frontlastig. Dialoge werden sauber auflösend wiedergegeben, wobei das Original wie so oft etwas leiser aber natürlicher daher kommt. Die deutsche Synchro ist sehr präsent und zeigt etwas stärker ausgeprägte Mitten als das Original. Für eine Suspense-Serie, die im Fahrwasser von AKTE X oder auch FRINGE mitschwimmen will, ist der Sound aber insgesamt zu zurückhaltend. Hier und da hätte es etwas dynamischer und agiler zugehen dürfen, aber insgesamt ist der Sound brauchbar.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Eines muss man WVG Medien lassen, beim Bonusmaterial haben sie sich richtig ins Zeug gelegt, denn ich kann mich an kaum eine Serie erinnern die derart massiv ausgestattet wurde. So finden sich auf den insgesamt 4 DVDs insgesamt zehn (!) Audiokommentare zu einzelnen Episoden, wobei die Pilotfolge die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Kommentaren zulässt. Zusätzlich befindet sich ein 28-minütiges „Making of“ auf den Discs, das relativ detailliert auf einzelne Aspekte der Produktion wie etwa die VFX-Effekte eingeht. Weiterhin gibt es 19 Minuten dauernde „Behind the Scenes Video Blogs“ sowie „Interviews“ mit Cast und Crew. Zuletzt findet man noch den „Trailer zu Season 1“ sowie eine „Season Two Writers' Room Sneak Peek“ mit einer Laufzeit von knapp 5 Minuten.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Mystery und Suspense sind in aktuellen TV-Produktionen wieder hoch im Kurs, so kämpfen derzeit viele Ableger dieser Genres um die besten Sendeplätze im Fernsehen. HAVEN (USA, 2010) ist dabei einer der weniger bekannten Vertreter und mit seinen insgesamt 13 Episoden auch kürzer als die Konkurrenz, die typischerweise mit etwas mehr als 20 Folgen ins Rennen geht. Leider bietet HAVEN in keiner Hinsicht etwas Neues, weshalb es schwer fällt mit der Serie warm zu werden. Man wird mitten in das Geschehen hineingeworfen, Charakterbildung geschieht nur sehr langsam und die Storyline dümpelt episodenhaft vor sich hin – eine Entwicklung ist quasi nicht zu erkennen. Dass das Budget offensichtlich nicht gerade üppig war, sieht man unter anderem an den teilweise wirklich schlechten CGI-Effekten, die wie Fremdkörper im Bild wirken. Auch auf schauspielerischer Seite gibt es nicht nur Positives zu berichten, Emily Rose macht ihre Sache zwar ganz ordentlich, kann aber gegen die eintönige Ausrichtung ihres Charakters wenig ausrichten. Alle anderen Darsteller bleiben zweitklassig und austauschbar.

HAVEN bringt nichts Neues in die Gleichung und kann aufgrund der lahmen Geschichte und eher zweitklassiger Schauspieler nur bedingt überzeugen.

Das DVD-Set bringt ordentlich Extras sowie guten Sound mit, die Bildqualität ist jedoch weit unterdurchschnittlich – gerade die Pilotfolge ist eine Zumutung für die Augen.


Subjektive Filmwertung: 4 von 10 Serien ohne den Anspruch, Neues zu bieten




Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB)
AV-Receiver: Denon AVR-3805
LCD-TV: Sony KDL-40Z5500
Beamer: Epson EMP-TW700

Center-Speaker: Teufel M500FCR
Front-Speaker: Teufel M500FCR
Surround-Speaker: Teufel M500FCR
Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]