BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6162  Review zu: Harsh Times - Leben am Limit 06.08.2007
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Fabian Sell



Jim Davis (Christian Bale) ist ein Ex-Army Ranger und Golfkriegsveteran, der unehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen wurde. Zurück in L. A. versucht er eine Anstellung beim LAPD zu ergattern. In der Zwischenzeit hängt er jedoch mit seinem besten Kumpel Mike (Freddy Rodriguez) rum. Die beiden cruisen durch die Straßen von South Central L.A. und schlittern unaufhörlich zurück in ihr altes Leben, dominiert von Drogen, Gewalt und Verbrechen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die beiden an einen Punkt ankommen, an dem es kein Zurück mehr gibt...

Cover Harsh Times - Leben am Limit
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.06.2007
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Harsh Times
Genre(s): Thriller
Drama
Regie:David Ayer
Darsteller:Christian Bale, Armando Cantina, Freddy Rodríguez, Eva Longoria, Kenneth Choi, Tammy Trull, Terry Crews, Robert Dahey, Samantha Esteban, Chaka Forman, César García Gómez, Noel Gugliemi, Sonia Iris Lozada, Adriana Millan, Michael Monks, Paul Renteria, Blue Mesquita, Armando Riesco, Emilio Rivera, Barry Colvert, Craig Ricci Shaynak, J.K. Simmons, Abel Soto, Nicole Barreras, Tania Verafield, Alex Gomar, Brisa, Guadalupe Vasquez Torres
FSK:16
Laufzeit:ca. 111 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Splendid Entertainment hat HARSH TIMES - LEBEN AM LIMIT als anamorphen 1.85:1-Transfer auf DVD gepresst. Ebenso wie bei dem kürzlich veröffentlichten Actioner TYPHOON vermag die optische Qualität durchaus zu überzeugen. Besonders positiv fällt die grandiose Schärfe auf. Leider hält dieses hohe Niveau nicht durchgehend an, da vor allem aufgrund des markanten Rauscheffekts immer wieder Minderungen zu verzeichnen sind. Der Kontrast wurde – offensichtlich um die generelle Härte der Handlung visuell zu unterstützen – häufig bewusst steil gewählt. Ebenso erweisen sich die Farben oftmals als bräunlich, was ebenfalls auf stilistische Motive zurückzuführen ist.

Sichere acht Punkte.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Auch der Ton, vorliegend in Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch), ist als überzeugend zu bezeichnen. Der Score wird mit hoher Dynamik aus allen fünf Boxen wiedergegeben, was sich sehr atmosphäresteigernd auf die filmische Handlung auswirkt. Actionszenen gibt es indes viele zu sehen, die auch von beiden Tracks durchweg räumlich wie effektvoll umgesetzt wurden. Insofern bekommt der DVD-Konsument ein durchaus hochwertiges Heimkinovergnügen geboten. Wirkliche „Kracherszenen“, die das Heimkino förmlich zum Beben bringen, darf man jedoch nicht voraussetzen, da HARSH TIMES, im Gegensatz zu diversen aktuellen Hollywood-Blockbustern, weniger überdrehte und daher vergleichsweise „ruhige“ Actionszenen offeriert.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Von der hohen Bild- und Tonqualität angetan, wird der optimistische Käufer auf ein umfangreiches Extrapaket hoffen – leider bekommt er diese jedoch nicht geboten. Das Making-of (24:26) stellt das erste und zugleich letzte Feature der Extras dar, kann dafür aber zumindest durch den guten Informationsgehalt und der häufigen Setszenen gefallen. Die Menüs wurden teils mit Musikuntermalung ausgestattet, Animationen wiederum stellt der aufmerksame Betrachter lediglich in der Hauptauswahl fest.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Wenn Hauptdarsteller Freddy Rodríguez (SAINTS ROW, POSEIDON) bei einem Interviewausschnitt des Bonusmaterial äußert, es wäre kaum zu glauben, dass der Thriller HARSH TIMES das Debütwerk von David Ayer darstellt, so wird dies der unwissende Zuschauer vermutlich als schlichte Übertreibung, als Promotion-Maßnahme oder gar Schmeichelei werten. Doch sobald er das Filmgeschehen eigens gesehen hat, wird er die Vorwürfe und Vorurteile wohl sogleich zurückziehen.

Ayers Erstling erweist sich nämlich tatsächlich als durchaus gelungen. Weder Absurditäten oder kleinere Schnitzer, die der penible Kritiker bei Regieneulingen nur allzu gerne aufführt, fallen hier negativ auf. Vielmehr wirkt der gesamte Film bis ins kleinste Detail durchdacht und zugleich raffiniert inszeniert. Der hohe Gewaltgrad, welcher den Film dominiert, wird dabei mit einer derart realitätsnahen Härte und einer beeindruckenden Skrupellosigkeit dargestellt, dass der Zuschauer häufig förmlich unter dem „Bann“ des Geschehen steht. Die altbekannte Distanziertheit, die im Hollywood-Kino gern Verwendung findet, scheint hier erfreulicherweise gänzlich auszubleiben. Ebenso spielt Emotionalität erfreulicherweise eine wichtige Rolle. Die Gefühlswelt der Hauptdarsteller gibt den Gewaltakten nicht nur in gewisser Weise einen Sinn, sondern fördert überdies die Atmosphäreentwicklung. Ohne Gefühlsbetonung wäre die Handlung vermutlich einzig erschreckend, doch mit ist sie weit mehr als das: Sie ist beklemmend, beängstigend, authentischer – und somit hochspannend. Thriller-Fans werden von HARSH TIMES insofern begeistert oder zumindest angetan sein. Weiche Gemüter hingegen sollten den Film aufgrund der inszenatorischen Härte jedoch tunlichst meiden.

Die DVD-Veröffentlichung aus dem Hause Splendid Entertainment offeriert eine sehr gute Bild- und Tonqualität. Die Extras bestehen lediglich aus einem Making-of.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]