Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: 20th Century Fox: Wenn die Apokalypse kommt, piept mich an …
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
The Man Who Saved The World [DVD] [UK Import] ...
nur EUR 3.80
[Blu-ray] Southland Tales ...
nur EUR 7.89
South Park - The Cult of Cartman ...
nur EUR 14.99
South Park - Season 2 - Repack ...
nur EUR 9.99
Ghostbusters [3D Blu-ray] [Extended Edition] ...
nur EUR 17.40
[Blu-ray] Girl on the Train ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] La La Land (+ CD-Soundtrack) ...
nur EUR 21.99
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [3D Blu-ra ...
nur EUR 14.97
Kong: Skull Island [3D Blu-ray] ...
nur EUR 14.97
xXx - Die Rückkehr des Xander Cage (3D + 2D Blu-ray) ...
nur EUR 14.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3165  Review zu: Harry Brown 18.11.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Wer nichts mehr zu verlieren hat und dazu eine Riesenwut im Bauch, kann sehr, sehr gefährlich werden. Harry Brown ist Witwer und sein einziger Freund wird von einer Gang brutal erschlagen. Ihm ist nichts geblieben. Und deshalb räumt er jetzt auf. Statt resigniert sein stilles Rentnerdasein weiter zu führen, packt der ehemalige Royal Marine noch einmal die Knarre aus und lehrt den gewalttätigen Abschaum in seinem Viertel gründlich das Fürchten. Den harten Jungs bleibt das überhebliche Gelächter schnell im Hals stecken, denn Harry weiß noch genau, wie’s geht. Ein Mann sieht rot – blutrot!

Cover Harry Brown
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.10.2010
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Harry Brown
Genre(s): Thriller
Regie:Daniel Barber
Darsteller:SIR MICHAEL CAINE, EMILY MORTIMER, IAIN GLEN, LIAM CUNNINGHAM
FSK:16
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • Deleted Scenes
  • Beim Dreh
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die Blu-ray Disk bietet ein insgesamt gelungenes Bild, das nicht viel Anlass zur Kritik gibt. Der 1080p-Transfer im Seitenverhältnis von 1,85:1 gefällt durch eine durchgehend ordentliche Schärfe, die zwar nicht gerade an Referenz-Material heran reicht, aber dennoch für eine angenehme Fülle an Details sorgt. Anlass zum Schmunzeln geben jedoch einige Sequenzen, denen es an Tiefenschärfe mangelt, diese tauchen aber glücklicherweise nur selten auf. Auffälliger sind dahingegen die sehr stark zurückgenommenen Farben, die den Film fast schon Schwarz/Weiß erscheinen lassen. Hauttöne sind völlig untersättigt und bieten lediglich noch Rot-Nuancen. Etwas kräftiger sind Grün- und Blautöne, was vor allem im Gewächshaus der Drogen-Dealer besonders auffällt.

Ansonsten bleibt der Transfer weitgehend unauffällig. Die Kompression arbeitet zuverlässig, Film-Grain ist kaum vorhanden, lediglich minimales Rauschen in dunklen Bildbereichen ist zu verzeichnen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Film kommt mit einer deutschen sowie englischen DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur daher, vergleichbar sind die beiden Tracks aber kaum! Während der englische Sound sehr mächtig und voluminös aus allen Lautsprechern ertönt, ist es der deutsche Track der überhaupt nicht zu überzeugen weiß. Es fehlt an allen Ecken und Enden an Höhen und Mitten – das Ganze wirkt enorm dumpf und die Dialoge wie Fremdkörper. Der O-Ton besticht durch eine tolle Dynamik, wohingegen die deutsche Tonspur einfach nur so vor sich her dümpelt.

Wer also Wert auf guten Ton legt, sollte den deutschen Sound meiden und zum deutlich besseren englischen Track greifen.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial ist trotz einer ordentlichen Gesamtlaufzeit eher enttäuschend. Dazu gehört auch der wenig informative „Audiokommentar mit Hauptdarsteller Sir Michael Caine“, der eher oberflächlich bleibt. Weiter geht es mit einigen unkommentierten „Deleted Scenes“ sowie einer Reihe von „Interviews“, die zwar mit einer Laufzeit von 40 Minuten zu Buch schlagen, aber schon spätestens nach der zweiten zu interviewenden Person langweilig werden, da immer die selben Fragen in Form von eingeblendeten Texttafeln gestellt werden. Zuletzt gibt es noch ein B-Roll-Feature „Beim Dreh“ sowie einige „Trailer“, unter anderen auch einen deutschen sowie englischen zum Hauptfilm.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Mit dem Selbstjustiz-Drama HARRY BROWN (GB 2009) liefert Regisseur Daniel Barber sein Regiedebüt ab und macht dabei eine wirklich gute Figur. Das im Filmgeschäft noch weitgehend unbeschriebene Blatt verhilft dem Werk durch eine enorm ruhige, sich nur langsam zuspitzende Inszenierung zu ordentlichem Tiefgang, der durch tolle Darsteller wie Protagonist Michael Caine perfekt ausgelebt wird. Im Gegensatz zu TAKEN (GB 2008) mit Liam Nesson als Racheengel, ist HARRY BROWN weniger von schierer Action und Schauwerten getrieben, als dass er versucht die Situation in der sich die Darsteller befinden dem Zuschauer glaubwürdig darzustellen und somit auf einer ganz anderen Wahrnehmungsebene aufzubauen - Barber macht somit alles richtig, denn die Geschichte um die scheinbar hilflosen alternden Mitbürger bewegt.

Dennoch ist nicht alles Gold was glänzt, denn die Story hat auch ihre Durchhänger und Logiklöcher die den Genuss etwas schmälern. Besonders das anfangs äußert gemächliche Tempo macht sich eher negativ bemerkbar, auch wenn es der Charakterbildung dient – hier hätte man auf jeden Fall etwas besser straffen können. Inhaltlich ist es die Haltung der Polizei und deren Blauäugiges vorgehen das ab und an etwas Kopfschütteln verursacht, denn nachvollziehbar sind die Entscheidungen hier nur selten. Insgesamt ist HARRY BROWN aber ein lohnenswerter Zeitvertreib, der von der soliden Story, der insgesamt guten Inszenierung und vor allem von Michael Caine lebt, der dem Werk seinen Stempel aufdrückt. Auch für Action-Fans ist einiges dabei, denn zimperlich ist kein Prädikat das Daniel Barbers Werk korrekt beschreiben würde, vielmehr sind die Shootouts teilweise enorm blutig, was die Freigabe ab 16 Jahren mehr als rechtfertigt.

Inhaltlich wie technisch ist die Blu-ray Disk auf einem sehr löblichen Niveau. Die Bildqualität gefällt durch ordentliche Schärfewerte, mutet aber durch die kaum vorhandenen Farben etwas befremdlich an. Beim Sound darf man zwiegespalten sein, denn der englische Track bietet eine tolle Dynamik und Räumlichkeit wohingegen der deutsche Sound einfach nur als „schlecht“ zu bezeichnen ist – hier gibt es weder Dynamik noch Räumlichkeit. Das Bonusmaterial ist umfangreich aber insgesamt etwas eintönig.


Subjektive Filmwertung: 6.5 von 10 Selbstjustiz-Thriller der etwas ruhigeren Art






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   20.09.2017
  • 20th Century Fox: Wenn die Apokalypse kommt, piept mich an …
  •   20.09.2017
  • 20th Century Fox: Begabt: Die Gleichung eines Lebens
  •   20.09.2017
  • Universal: Die Veröffentlichungen im Oktober 2017 - Update
  • 19.09.2017
  • Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
  • 19.09.2017
  • 20th Century Fox: Legion: Ein Trip jenseits von Wahnsinn und Wirklichkeit

      [ Weitere News ]