Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3819  Review zu: Hara-Kiri 15.07.2012
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Nach einer längeren Friedenszeit sind im Japan des 17. Jahrhunderts einige Samurai-Krieger ohne wirkliche Lebensaufgabe und verarmen als herrscherlose Ronin mit der Zeit. Ihre einzige Hoffnung bleibt, mit Hara-Kiri bei den Adligen zu drohen, um wenigstens so an etwas Almosen zu kommen. Den rituellen Selbstmord plant auch Hanshiro (Ebizo Ichikawa.

Doch Kageyu (Koji Yakusho), das Samurai-Oberhaupt in seiner Gegend, verbietet es vorerst und erzählt ihm stattdessen die Geschichte von Motome (Eita). Der junge Krieger wurde ein paar Monate zuvor gezwungen, sich mit einem Bambus-Schwert zu töten. Sein richtiges Katana hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits verkaufen müssen, und die anderen Samurai bezichtigten in des Bluffs. Hanshiro ist deshalb bereit, seine Lebensgeschichte zu erzählen, die für Kageyu und seine Männer einige Überraschungen parat hat.

Cover Hara-Kiri
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.05.2012
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Ichimei
Genre(s): Action
Regie:Takashi Miike
Darsteller:Kôji Yakusho, Hikari Mitsushima, Naoto Takenaka, Eita, Munetaka Aoki, Kazuki Namioka, Ebizô Ichikawa
FSK:16
Laufzeit:ca. 132 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (2,35:1; 1080p) enttäuscht ein wenig. Die Schärfe ist nur in helleren Szenen wirklich gut, wenngleich auch nicht auf allerhöchstem Level. In den dunkleren Flächen, zumeist Nachtszenen und Innenräume, tritt das Bildrauschen deutlicher zu Tage und legt sich wie ein leichter Schleier über das Bild, weshalb Schärfe und Kontrast darunter leiden. Auch die Kompression ist zum Teil mangelhaft und sticht in homogenen Flächen stark hervor. Diese Unruhen und Blockbildungen sind einfach nicht zu übersehen. In den Tagesszenen ist der Schwarzwert gut bis sehr gut, in den Problemzonen nur noch ein trübes Grau. Die Farben wurden ein wenig zurückgenommen, um den kühleren Ton zu betonen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Man muss sich vergegenwärtigen, dass dies ein extrem ruhiger Film ist, in dem nicht einmal viel gesprochen wird. Auch "Action" gibt es bis auch die finale Szene nicht. Das führt zu einem gleichfalls sehr zurückhaltenden Ton. Sogar die wenige Musik wird nur ganz dezent eingesetzt und funktioniert hier nicht als räumliche Kulisse, da sie recht leise aus den Boxen ertönt. Es gibt nur sehr wenige Umgebungsgeräusche (wie Regen & Wind) oder Soundeffekte (beim Schwertkampf), die aus den Rears zu vernehmen sind. Alles zusammen ergibt einen sehr passenden, gelungenen, aber eben auch verhaltenen und minimalistischen Ton.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen bei dieser Single-Disc-Edition nur aus Trailern, einer davon wahlweise in Deutsch oder Japanisch, der andere nur in Japanisch mit festen englischen Untertiteln.

Ein 2-Disc-Set des Filmes enthält auf einer zusätzlichen DVD noch den Originalfilm von Masaki Kobayashi aus dem Jahre 1962 sowie Making-of, Deleted Scenes und Interviews zum Remake.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


ICHIMEI (Originaltitel; Japan, 2011) bzw. HARA-KIRI entstand unter der Regie von Vielfilmer Takashi Miike, dem Enfant Terrible der japanischen Filmlandschaft, der die Welt mit so unterschiedlichen Werken wie ICHI - THE KILLER, 13 ASSASSINS, FUDOH, GOZU, AUDITION, DEAD OR ALIVE, FULL METAL YAKUZA, VISITOR Q oder SUKIYAKI WESTERN DJANGO beglückte.

Hiermit legte er mal kein sinnentleertes Splatter-Spektakel vor, sondern ein stilles Samurai-Drama, in dem sich viel um Ehre dreht und auch, wie sie falsch verstanden und mit leeren Hülsen propagiert wird. Der Film selbst ist kein Samurai-Action-Film mit vielen Kämpfen, Schlachten oder sonstigen Spektakeln. Es handelt sich stattdessen um ein sehr ruhiges, beinahe meditatives, kontemplatives Drama mit melancholischer Stimmung. Es ist auch das Remake des gleichnamigen japanischen Klassikers von 1962, den seinerzeit Masaki Kobayashi realisierte.

Erzählt wird die Handlung durch Rückblenden, die das tragische Schicksal der Protagonisten erst nach und nach aufblättern. Miikes Inszenierung ist dabei äußerst zurückhaltend, d.h. es gibt keine übermäßige Gewalt, keine graphischen, blutigen Details. Der Film weist eine tolle Fotografie und eine exzellente Ausstattung auf, die das Werk recht ansehnlich machen, allerdings ist das Erzähltempo manchmal doch recht langatmig geraten, zumal der Film auch nicht gerade kurz ausfiel.

HARA-KIRI wurde ursprünglich in 3D gedreht und ist damit gleichzeitig auch der erste 3D-Film, der für eine Goldene Palme in Cannes nominiert wurde. Es ist zwar ein depressiv anmutender, zugleich aber auf jeden Fall ein schöner und intensiver Film für alle, die stillsitzen können.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]