Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3357  Review zu: Happy Days - Season 1 21.08.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Begleite eine der beliebtesten Fernsehfamilien Amerikas – die Cunninghams – bei ihren Erlebnissen der ersten Season dieser erstklassigen Fernsehserie.

Richie Cunningham (Ron Howard), „Potsie” Weber (Anson Williams), Ralph Malph (Donny Most) und „Fonzie” (Henry Winkler) stehen in dieser nostalgischen TV-Sitcom an der Spitze einer brillanten Comedytruppe. Man trifft sich am üblichen Platz zum Abhängen – dem Arnold's-Drive-In – und heraus kommen aberwitzige Momente und viele unglaubliche Abenteuer, die man so schnell nicht vergisst. Begib dich mit dieser DVD-Collection der ersten Season auf eine Reise in eine unbeschwerte Zeit und erlebe erneut all den Spaß, die Musik und die Lacher der guten, alten Happy Days!

Cover Happy Days - Season 1
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.08.2011
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Genre(s): TV-Serie
Komödie
Regie:Jerry Paris
Darsteller:Ron Howard, Henry Winkler, Anson Williams
FSK:6
Laufzeit:ca. 340 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:
Verpackung:Doppel Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (1,33:1/4:3) der nicht mehr ganz taufrischen Sitcom kommt aufgrund des Alters mit einigen Einbußen daher. Die Schärfe ist immerhin ganz gut, auch wenn das Gesamtergebnis ein wenig detailarm und damit weich wirkt. Der Kontrast ist ausgewogen, die Farben sind kräftig. Es sind immer wieder analoge Defekte wie Dropouts und leichte Verschmutzungen zu beobachten. Es gibt ein leichtes Bildrauschen, welches auf das Filmkorn zurückzuführen ist. Dazu kommen wiederholt kompressionsbedingte Unruhen in Form von Blockbildungen. Immerhin presste man hier acht Episoden auf eine DVD.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die deutsche Synchronfassung liegt in Dolby Digital 2.0 Stereo vor, während die englische Originalfassung in DD 2.0 Mono vorliegt. Auch beim Ton lassen sich altersbedingte Makel ausmachen. Die deutsche Version ist weitgehend sauber und verständlich. Sie ist lauter als die OF, weshalb auch das minimale Hintergrundrauschen ein wenig mehr hörbar wird. Die OF weist in den Dialogen ein paar kleine Unsauberkeiten auf. Die Verständlichkeit wird aber nicht großartig getrübt. Der Ton klingt auch ein bisschen dumpf bis blechern. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Keine Extras.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


HAPPY DAYS (USA, 1974 - 1984) ist eine Sitcom aus der Feder vom Serienerfinder (auch: MORK & MINDY alias "Mork vom Ork") und späteren Regisseur Gary Marshall (PRETTY WOMAN, RUNAWAY BRIDE, VALENTINE'S DAY).

Die Serie spielt in den 1950ern in Milwaukee, Wisconsin und dreht sich um Richie Cunningham, einem High School-Schüler, seinen Freunden Warren "Potsie" Weber (Anson Williams), Richies bestem Freund, Ralph Malph (Donny Most), Arthur "Fonzie" Fonzarelli (Henry Winkler) und seiner Familie: Vater Howard Cunningham (Tom Bosley), Mutter Marion (Marion Ross) und Joanie (Erin Moran), Richies kleiner Schwester. In der ersten Staffel war "Fonzie" noch eine Nebenfigur, die nur gelegentlich und in der Regel stumm auftauchte. Mit zunehmender Popularität der Figur wurde seine Rolle aber immer mehr ausgebaut. Überhaupt hat man in der ersten Staffel noch einiges ausprobiert und dann verändert: Namen, Charaktere verändern ihren Habitus oder ändern ihren Kleidungsstil (Fonz). Zu Beginn wurde die Serie auch noch mit der Ein-Kamera-Technik gedreht, bevor später die für Sitcoms übliche Drei-Kamera-Technik und Live-Publikum Einzug hielten.

Die einzelnen Folgen handeln natürlich viel von Mädchen, wie man zu Dates kommt, wie man sie "herumbekommt" und ähnlichem. Alle Jungs sind von Frauen und Sex regelrecht besessen. Ähnlich wichtig sind Autos, die Schule und die Zukunft. Alle hängen ständig im Drive-Inn "Arnold’s" (in der Pilotfolge noch "Arthur's") ab, dem typischen Diner, wo man sich rund um die Uhr trifft und Cola, Milchshakes, Burger und Pommes vertilgt. Man versucht aber auch in Stripclubs zu kommen, bastelt sich gefälschte Ausweise für den Alkohol und muss gelegentlich für seine Taten wie ein Erwachsener Verantwortung übernehmen. Damit folgt sie der traditionellen Coming of Age-Dramaturgie. Dass die Serie überhaupt eine größere Chance bekam, war dem Erfolg des Films AMERICAN GRAFFITI von George Lucas geschuldet, der den Nerv der Zeit traf und sehr populär war. HAPPY DAYS schlägt mit seinem ähnlichen Konzept in die gleiche Kerbe.

Hauptdarsteller Ron Howard wurde später Regisseur von Filmen wie BACKDRAFT, APOLLO 13, A BEAUTIFUL MIND, RANSOM, ILLUMINATI oder THE DA VINCI CODE. Henry Winkler wurde auch Regisseur, ist aber vor allem für seine Tätigkeit als Produzent bekannt. Zu seinen Produktionen zählen u.a. die Serie MACGYVER und der Film STARFLIGHT mit Lee Majors.

HAPPY DAYS ist eine Serie, die aus jeder Pore Nostalgie versprüht. Der Humor mag etwas angestaubt sein, aber die Retro-Atmo, die Musik und das verspielt-naive Konzept, machen die Show zu einem charmanten, amüsanten, wenn auch harmlosen Vergnügen.

Die Box der ersten Staffel enthält alle 16 Episoden, verteilt auf zwei DVDs.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]