BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5280  Review zu: Hamlet - 2-Disc Special Edition 06.09.2007
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Prinz Hamlet , König von Dänemark kehrt heim und findet seinen Vater tod und seine Mutter vermählt mit dem Mörder seines Vaters. Hamlet tut alles dafür, seinen Vater zu rächen..Shakespeares längste Tragödie in ungekürzter Fassung.

Cover Hamlet  -  2-Disc Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.08.2007
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:Hamlet
Genre(s): Drama
Romanze
Thriller
Regie:Kenneth Branagh
Darsteller:Riz Abbasi, Richard Attenborough, David Blair, Brian Blessed, Kenneth Branagh, Richard Briers, Michael Bryant, Peter Bygott, Julie Christie, Billy Crystal, Charles Daish, Judi Dench, Gérard Depardieu, Reece Dinsdale, Ken Dodd, Angela Douglas, Rob Edwards, Nicholas Farrell, Ray Fearon, Yvonne Gidden, John Gielgud, Rosemary Harris, Charlton Heston, Ravil Isyanov, Derek Jacobi, Rowena King, Jeffery Kissoon, Sarah Lam, Jack Lemmon, Ian McElhinney, Michael Maloney, Duke of Marlborough, John Mills, Jimi Mistry, Sian Radinger, Melanie Ramsey, Simon Russell Beale, Andrew Schofield, Rufus Sewell, Timothy Spall, Thomas Szekeres, Ben Thom, Don Warrington, Perdita Weeks, Robin Williams, Kate Winslet, David Yip, Frank Morgan, Melanie Ramsay, Orlando Seale, Jimmy Yuill
FSK:12
Laufzeit:ca. 233 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Polnisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Doppel Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Griechisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Kenneth Branagh und Russell Jackson
  • To be on camera: A History with Hamlet
  • Cannes Film Festival Promotion 1996
  • Einleitung von Kenneth Branagh
  • Trailer-Galerie der Shakespeare-Verfilmungen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Bei Warner kann man nie voraussagen, wie die Bildqualität eines Filmes auf DVD ausfallen wird. Mal werden aktuelle Blockbuster quasi verhunzt, dann wieder Klassiker perfekt aufgearbeitet. Nun ist HAMLET zwar weder aktueller Blockbuster, noch reicht es schon zum Klassiker, aber dennoch verdient der Transfer Beachtung. Die Farben wirken stets natürlich und nicht verblasst. Lediglich Gesichter haben einen leichten Rosastich. Der Kontrastumfang ist längst nicht perfekt, reicht aber aus, um die wesentlichen Bildinhalte verlustfrei wiederzugeben. Je nachdem, wie stark das Bild aufgehellt ist, erreicht der Schwarzwert satte Werte oder neigt eher zum Dunkelgrau. Die Schärfe ist insgesamt hoch, wenngleich Kanten mitunter etwas weich ausfallen und auch mal das eine oder andere Detail in der Feinzeichnung fehlt (des Öfteren auf Gesichtern in Halbtotalen), was wohl auf eine leichte Aufpolierung des Transfers hindeutet. Erstaunlich ist die Sauberkeit des Bildes. Rauschen, Defekte und Artefakte sind hier Fremdwörter. Nur ein Anflug von Nachziehen macht sich bei schnelleren Bewegungen dezent bemerkbar. Sehr gute acht Punkte.

Bewertung  8 von 10 Punkten




HAMLET ist ein dialoglastiges Thriller-Drama der klassischen Art. Wenn nicht gerade der Score aus allen Kanälen mit guter Dynamik schallt, wird es zumindest im rückwärtigen Bereich relativ ruhig. Lediglich leise Umgebungsgeräusche und die Kulisse bei Massenszenen beleben dann noch den Raum nahe der Ohrmuscheln. Der größere Teil der Signale verteilt sich somit auf der breiten Front, während die Stimmen klar und verständlich aus dem Center dringen. Der Originalton bietet einen Kanal mehr, welcher für eine geringfügige Belebung des Raumklangs sorgt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




HAMLET erscheint direkt als 2-Disc Special Edition. Um den Film bestmöglich zu präsentieren, wurde dieser auf zwei DVDs aufgeteilt. Hinzu packte man jeweils einige Zusatzfeatures. Der Audiokommentar von Regisseur Kenneth Branagh und Russell Jackson, Professor für Drama & Theatre Arts an der Universität von Birmingham, ist natürlich genau wie der Film passend auf beiden Disks zu finden. Dieser ist durchaus interessant, befasst sich allerdings weniger mit der Filmproduktion, als vielmehr mit den Originalfiguren, dem Bühnenstück und den Unterschieden zum Film. Leider fehlen den originalsprachigen Ausführungen die deutschen Untertitel zum besseren Verständnis. Sofern erwünscht, ist eine Einleitung von Kenneth Branagh vor dem Start des Streifens anwählbar. In knapp unter acht Minuten reißt Herr Branagh kurz seine Intention an und wünscht uns Zuschauern viel Spaß. Die zweite DVD hält noch die Featurette „To Be on Camera: A History with Hamlet“ bereit, die in beinahe 25 Minuten vor allem Statements von Cast & Crew sowie reichlich Filmausschnitte bietet und somit nur wenige echte Fakten zur Produktion offeriert. Der Promoclip für das Cannes Film Festival 1996 (12:07) ist auch nur ein überlanger Filmstrip mit einigen kurzen Worten von Kenneth Branagh aufgepeppt. Den Abschluss bilden der Originaltrailer (01:39) in sehr guter Bildqualität und eine Trailer-Galerie der Shakespeare-Verfilmungen mit sechs Spots zu ausgewählten Filmproduktionen.

Wenngleich alle Clips einen gewissen Informationsgehalt aufweisen, fehlt es an einem echten Feature über die Produktion wie zum Beispiel einem Making Of. Während die Videos allesamt wie der Film selbst untertitelt beziehungsweise untertitelbar sind, fehlt diese Option ausgerechnet beim Audiokommentar – das gibt Punktabzug.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


HAMLET ist wohl das bekannteste Bühnenstück, welches jedoch kaum jemand vollständig versteht. Nicht nur die altenglische Sprache erschwert dies, sondern auch die Verwicklungen im Stück selbst. Diverse Male wurde das Werk aus der Feder William Shakespeares auch für die Leinwand adaptiert. Ob Laurence Olivier im klassischen Kontext 1948, im Hollywood-Gewand 1990 (mit Mel Gibson als Hamlet), als Pop-Art 2000 (mit Ethan Hawke in der Titelrolle), allen gemein ist die extreme Straffung des ausufernden, wortgewaltigen Werkes. Nur einer traute sich 1996 das Stück originalgetreu und vollständig in einem Film umzusetzen: Der gebürtige Nord-Ire Kenneth Branagh, ein Schauspieler der Royal Shakespeare Company, welcher die Rolle diverse Male auf der Theaterbühne zelebrierte und bereits mit HENRY V, VIEL LÄRM UM NICHTS, PETER’S FRIENDS sowie VERGEBENE LIEBESMÜH’ bewiesen hatte, dass er in der Lage ist, die komplexen Stoffe um Liebe, Obsession und Gewalt huldvoll auf die große Leinwand zu zaubern. So ist dann auch HAMLET ein pompöses Werk, eine Ausstattungsorgie, ein Opus an das Theater. Er verlegt die Handlung ins 19. Jahrhundert, an einen nicht exakt benannten Ort, schafft aber dennoch eine glaubwürdige, irgendwie authentische Kulisse, gibt den Fantasien der Leser und Theatergänger ein Gesicht. Seine Version wartet mit der wohl größten Starbesetzung des letzten Jahrzehnts auf und vereint die Schauspielgrößen mehrerer Generationen. Eine besondere Verneigung verdienen die ältesten unter ihnen wie John Gielgud (Priam), John Mills (der alte Norweger), Richard Attenborough (English Ambassador), Julie Christie (Gertrude), Judi Dench (Hecuba) und Charlton Heston (Player King). Kenneth Branagh gibt den Regisseur sowie Titelrollenträger wahrhaft meisterlich und schafft so den Lese- oder Theatermuffeln eine perfekte Alternative, um den vielleicht berühmtesten Buchstoff nach der Bibel zu erfahren – leichter wird er inhaltlich dadurch allerdings auch nicht!

Warner Home veröffentlicht im elften Jahr der DVD-Video nun endlich dieses Meisterwerk. Dafür aber gleich in einer Edition, die diesem durchaus gebührend ist! Eine 2-Disc Special Edition mit 270 Minuten Extras (allerdings Audiokommentar inbegriffen) ist es geworden. Die Technik überzeugt, das Bonusmaterial ist leidlich informativ, wenngleich dem ausführlichsten und längsten originalsprachigen Feature die deutschen Untertitel fehlen. Die Extras ziehen die Wertung leider runter, der Titel erreicht aber „gefühlte“ sieben Punkte.

Sein oder Nichtsein ist hier keine Frage: 9 von 10 Punkten für den Film!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]