Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7128  Review zu: Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Season 4 05.01.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Begleiten Sie jetzt erstmalig auf Blu-ray Disc™ die gefragtesten TV-Ärzte in eine Welt voller Veränderungen. Erleben Sie die unwiderstehliche und unvergessliche komplette vierte Staffel von Grey´s Anatomy, einem der meist gefeiertsten TV-Ereignisse. Beziehungen ändern sich, Leben ändern sich, doch Liebschaften und Intrigen gehen weiter. Und eines ist sicher: es bleibt spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Erleben Sie die unvergesslichen Geschichten der jungen Ärzte des Seattle Grace Krankenhauses in einzigartiger Bild- und Tonqualität mit jeder Menge spannendem Bonusmaterial, wie noch nie zuvor gezeigten Szenen, Pannen vom Dreh und allem was Sie schon immer über Grey’s Anatomy wissen wollten.

Cover Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Season 4
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.12.2008
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment / ABC Studios
Originaltitel:Greys Anatomy - The Complete Fourth Season
Genre(s): TV-Serie
Komödie
Drama
Darsteller:Ellen Pompeo, Sandra Oh, Katherine Heigl, Justin Chambers, T.R. Knight, Chandra Wilson, James Pickens Jr., Patrick Dempsey, Isaiah Washington, Kate Walsh, Sara Ramirez, Eric Dane, Steven W. Bailey, Moe Irvin, Sarah Utterback, Kate Burton, Jeffrey Dean Morgan, Linda Klein, Elizabeth Reaser, Robin Pearson Rose, Kathleen M. Darcy, Jeremy Rabb, Chris O'Donnell, Jeff Perry, Loretta Devine, Ray Ford, Kate Anthony, George Dzundza, Kali Rocha, Mare Winningham, Cathy Lind Hayes, Noelle McCutchen, Brooke Blanchard, John O'Brien, Brooke Smith, Greg Pitts, Tim Griffin, Patricia Bethune, Diahann Carroll, Chyler Leigh, Anjul Nigam, Debra Monk, Tsai Chin, Jack Yang, Yvette Cruise, Candice Afia, Joseph Williamson, John Cappon, Kyle Chandler, Kerry Carney, Ariel Felix, Molly Kidder, Roger Rees, Cress Williams, Mandy Siegfried, Linda Eve Miller, Amrapali Ambegaokar, Shenita Moore, Helene McCardle, Rob Narita, Maile Flanagan, Jack Axelrod, Zibby Allen, Chad Fish, Joyce Guy, Gloria Garayua, Wayne Lopez, Winston Story, David Paluck, Keith Sellon-Wright, Tymberlee Chanel, Richard Keith, Christina Ricci, Margaret Welsh, Anna Maria Horsford, Curtis Armstrong, Paul Adelstein, Pat Healy, Jillian Armenante, Monica Keena, Amy Brenneman, Tim Daly, Dean Norris, Tessa Thompson, Taye Diggs, Kelly Wolf, Hallee Hirsh, Aasha Davis, Merrin Dungey, Paul Perri, Tiffany Hines, Chris Lowell, Kevin Rankin, Mae Whitman, Jeffrey Markle, Judith Hoag, Brian Tee, John Bishop, Billy Mayo, Elaine Kao, Brian Chenoweth, Paula Weston Solano, D.W. Moffett, Derek Phillips, Danielle Kennedy, Bellamy Young, Marty Lodge, Martin Yu, Paul Norwood, Raphael Sbarge, Madison Leisle, Stephanie Niznik, Keeshan Giles, Joy Osmanski, David Anders, Yvans Jourdain, Mark Saul, Tim Chiou, Becky Wahlstrom, Nicole Cummins, Cameron Watson, Gary Hershberger, Parisa Fitz-Henley, Shavon Kirksey, Mary Joy, Garon Grigsby, Jane Clark, Trista Delamere, William Jackson, Robin Hines, Sean Palmer, Jack Merrill, Kristy Munden, Andre Panossian, Walter Wong, Billy Wood, Rigo Sanchez, Terrance Christopher Jones, Mac Brandt, Harris Michaels, Charles Duckworth, Courtney Hope
FSK:12
Laufzeit:ca. 701 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: PCM 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: DTS 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Box
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Neue Ladies im Seattle Grace
  • Am Set mit Patrick und Eric
  • Gute Medizin: Lieblingsszenen
  • Alles was Sie über Grey's Anatomy wissen müssen
  • Grey's Anatomy seziert: Zusätzliche Szenen
  • Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 4
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die MPEG4-AVC-Transfers der einzelnen Episoden liegen im Seitenverhältnis 1,78:1 vor und weisen die typische FullHD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten auf. Die Schärfe von GREY'S ANATOMY kann sich dabei meist wirklich sehen lassen. Bis auf einige unschärfere, da nicht optimal fokussierte Einstellungen zeigen besonders Naheinstellungen sehr viel Detail. In Totalen wirkt das HD-Bild nicht ganz so scharf wie ein Kinofilm neueren Datums, die Kantenzeichnung bleibt jedoch stets auf einem sehr natürlichen Level und zeichnet die Konturen klar. Rauschen ist in sehr harmonischen Ausmaßen vor allem in Szenen mit wenig Licht sowie einfarbigen Hintergründen zu erkennen. Die fehlerlose Kompression sorgt jedoch dafür, dass sich keine Blockartefakte bilden und das Grieseln immer eine feine, analoge Struktur behält. Die sehr natürliche Farbgebung mit satten Tönen ist sicherlich ebenfalls ein großer Pluspunkt dieser Blu-ray-Veröffentlichung. Auch die ausgewogene Kontrastbalance mit dem tiefen Schwarz kann durch eine tolle Plastizität begeistern. Und Schmutz oder analoge Defekte sucht man auf der Materialvorlage für die High-Definition-Master vergebens.

Bewertung  8 von 10 Punkten




In Sachen Sound wird hier nur beim englischen Originalton HD-Format in Form eines LPCM 5.1-Tracks geboten. Für die deutsche sowie weitere Synchronisationen steht lediglich ein DTS 5.1-Mix zur Verfügung. Zusätzlich verfügt jede Sprache noch über eine konventionelle Dolby Digital 5.1-Spur. High-Definiton-Sound benötigt man bei GREY'S ANATOMY aber auch nicht wirklich. Die Serie setzt fast ausschließlich auf Dialoge, welche von jeder der Tonspuren tadellos wiedergegeben werden. Die Stimmen wirken durchweg natürlich und nicht steril, was ebenfalls für die deutsche Synchronisation gilt. Effekte oder Tiefbass gibt es quasi nicht. Ein paar Umgebungsklänge stellen bereits das höchste der Gefühle dar. Auch diese werden von allen Tracks klar und natürlich wiedergegeben, so dass sich insgesamt keine Beanstandungen ergeben.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen verfügbar. Ebenfalls übersetzt wurden die Audiokommentare zu den Episoden 4.1 sowie 4.8 mit je einem Darsteller und einem der Produzenten, wobei auf bestimmte Dinge während des Drehs oder die allgemeine Stimmung am Set eingegangen wird. Auf der letzten Disk befindet sich dann das restliche Bonusmaterial. Dort treffen wir zuerst neue Ladies im Seattle Grace. Acht Minuten lang werden hier die neuen Darstellerinnen und Charaktere der vierten Staffel anhand von Szenen und Interviews eingeführt. Im nächsten Feature befindet sich der Zuschauer am Set mit Patrick (Dempsey) und Eric (Dane). Knappe sechs Minuten lang sehen wir die beiden Darsteller bei der Arbeit in Form von Aufnahmen vom Dreh. Ebenfalls enthalten sind Interviews von beiden sowie Kollegen über sie. Anschließend darf jeder Hauptdarsteller seine Lieblingsszenen aus der vierten Staffel benennen, was insgesamt 14 Minuten andauert. Der nächste Menüpunkt enthält 16 zusätzliche Szenen mit einer Gesamtlänge von zwölf Minuten. Dabei sind einige durchaus sehenswert und bringen einen zusätzlichen Informationsgehalt über bestimmte Figuren ein, so dass sich das Reinschauen lohnt. Die viereinhalb Minuten an Pannen aus der vierten Staffel sind durchaus witzig anzuhören und anzusehen. Alles, was Sie über GREY'S ANATOMY wissen müssen wird in viereinhalb Minuten vermittelt. Es handelt sich dabei um eine knappe Zusammenfassung der Charaktere und erweist sich als hilfreich, wenn man erst später in die Serie eingestiegen ist. Allerdings sollte man nicht mehr als dreieinhalb Minuten sehen, ansonsten wird die Handlung der vierten Staffel verraten.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Auch in der vierten Staffel von GREY'S ANATOMY erlebt der Zuschauer den ganz normalen Wahnsinn im Klinikalltag des Seattle Grace Hospital. Den Beziehungskisten der Ärzte stehen einige traurige Patientenschicksale sowie neue Assistenzärzte entgegen, welche neben den persönlichen Aspekten der Charaktere auch professionelle Herausforderungen für diese darstellen. Natürlich ist die Serie ganz in der Tradition der Reality-Soaps im Grunde eher ernsthaft, jedoch bleibt subtiler Humor in vielen Szenen nicht außen vor.

Die vierte Staffel fällt auf Grund des Streiks der Drehbuchautoren etwas kürzer aus. Anstatt der geplanten 26 Episoden konnten nur deren 17 realisiert werden, welche wie folgt lauten:

1. Bambi
2. Abhängig
3. Die Wahrheit tut weh
4. High Noon
5. Asche zu Asche
6. Hardcore
7. Die richtige Chemie
8. Ewige Jugend
9. Ein schwarzer Tag
10. Lebensretter
11. Die Heilerin
12. Wo die wilden Kerle wohnen
13. Ein Teil meines Herzens
14. Lernprozesse
15. Das neue Kapitel
16. Freiheit (Teil 1)
17. Freiheit (Teil 2)

Die fünf Blu-ray-Discs aus dem Hause Disney/Buena Vista zeigen die vierte Staffel von GREY'S ANATOMY in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Ausstattung kann sich ebenfalls durchaus sehen lassen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]