BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3556  Review zu: Ghost Ship 29.10.2009
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Ein Fremder verspricht Murphy (Gabriel Byrne), Kapitän des Bergungsschiffes Arctic Warrior, und seiner Crew reichen Gewinn,wenn sie ihm helfen, einen herrenlos treibenden Luxusliner zu bergen. Doch auf dem seit 60er Jahren auf mysteriöse Weise verschwundenen Schiff wartet nicht nur ein unglaublicher Goldschatz, sondern auch ein tödliches Geheimnis. Als die Arctic Warrior plötzlich explodiert und die Schatzjäger feststellen müssen, dass das Wrack zu sinken droht, scheint jedde Hoffnung auf ein Entkommen verloren.

Willkommen an Bord des Geisterschiffs, das Erfolgsproduzent Joel Silver ("Matrix") zu Wasser gelassen hat.Eine Schiffsreise voller Schrecken und atemberaubender Spezialeffekte erwartet Sie.

Cover Ghost Ship
Cover vergrößern




Im Handel ab:23.10.2009
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:Ghost Ship
Genre(s): Horror
Regie:Steve Beck
Darsteller:Gabriel Byrne, Julianna Margulies, Ron Eldard, Desmond Harrington, Isaiah Washington, Alex Dimitriades, Karl Urban, Emily Browning, Francesca Rettondini, Boris Brkic, Bob Ruggiero, Iain Gardiner, Adam Bieshaar, Cameron Watt, Jamie Giddens, Matthew Wollaston
FSK:18
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby True HD 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD25
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Dokumentationen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 17259 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


GHOST SHIP besitzt auf dieser Blu-ray Disc von Warner Home Video das Bildformat 1,78:1. Die Bildqualität des immerhin schon über einem halben Jahrzehnt alten Films entpuppt sich als etwas wechselhaft, aber doch ziemlich gut. In Totalen schwanken die Schärfewerte teils erheblich zwischen unscharf wirkenden Einstellungen und einem knackigen Bild. Vor allem CGI-Shots wirken des Öfteren weich. In den qualitativ guten Sequenzen werden klare Konturen sowie eine sehr gute Feinzeichnung geboten. Naheinstellungen sowie die meisten Sequenzen auf dem Ghost Ship erfreuen den Zuschauer durch fein herausgearbeitete Details, welche die Masken der Darsteller in den Effektszenen toll zur Geltung bringen. Da GHOST SHIP beinahe komplett im Dunkeln spielt, ist ein erhöhter und dadurch deutlich zu erkennender Rauschpegel auf Hintergründen nicht unbedingt verwunderlich. Die Kompression arbeitet aber sehr sauber und produziert nur minimale digitale Artefakte, die nicht negativ auffallen. Die Farben erscheinen sehr satt. Als beeindruckend erweist sich der nahezu perfekte Kontrastumfang des Films, welcher das Geschehen in der permanenten Dunkelheit absolut überzeugend in Szene setzt und keine relevanten Objekte verschluckt. Der Schwarzwert erscheint sehr tief und kann mit den Farb- sowie Kontrastwerten eine ordentliche Plastizität aufbauen. Schmutz oder analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial nicht erkennbar.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 5.1 / 48 kHz / 3847 kbps / 24-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB)
Französisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Japanisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Portugiesisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround


In Sachen Sound warten ein englischer Dolby TrueHD 5.1 sowie ein deutscher Dolby Digital 5.1-Track auf den Zuschauer. Das HD-Pendant hat einen Hauch mehr Volumen und Druck zu bieten, die Unterschiede erweisen sich aber nicht als weltbewegend. Die Abmischung nutzt die Kanäle für dezente Effekte, um die Gruselstimmung zu erzeugen. Etwas Tröpfeln und Rauschen von Wasser hier, ein Tapsen da - an Ambiente mangelt es hier nicht, wenngleich die Aktivitäten in Sachen Dynamik und Aggressivität nicht mit modernen Blockbustern mithalten können. Die Musik schallt breit und satt aus den Boxen und kann dadurch ein hohes Maß an Räumlichkeit erzeugen. Diverse Tiefenbassattacken ergänzen die Horror-Momente perfekt. An der Dialogwiedergabe kann man in beiden Sprachfassungen nichts aussetzen. Die allgemeine Klangqualität überzeugt durch einen sehr klaren und breiten Sound mit guter Ansteuerung der Höhen, Mitten und Bässe.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen vorhanden. Das Bonusmaterial ist bereits von der DVD bekannt und enthält zuerst das Cinemax Special "Max on the Set". Dieses dauert eine Viertelstunde und entpuppt sich als typisches Promotion-Feature mit kurzen Interviewschnipseln, Einspielern vom Set sowie haufenweise Filmszenen. Der nächste Beitrag dreht sich um die Geheimnisse der "Antonia Graza". Es handelt sich dabei um ein virtuelles Scrabble-Spiel. Wenn man auf den richtigen Buchstaben klickt, bekommt man diverse Horror-Einspieler aus GHOST SHIP zu sehen. Die visuellen Effekte stehen im Mittelpunkt des nächsten Menüpunktes. Sechs Minuten lang darf man den Kulissenbauern und Special Effects-Leuten bei ihrer Arbeit zusehen sowie einigen Kommentaren von Produktionsdesigner und Regisseur lauschen. Für Freunde des gepflegten Gemetzels ist "Das Grauen - A closer Look at the Gore" ein guter Anlaufpunkt. Sechs Minuten lang wird hier auf die Entstehung der blutigen Gore-Szenen eingegangen, natürlich mit Fokus auf die spektakuläre Eingangssequenz. Die gleiche Zeit wird auch der Ausstattung von GHOST SHIP gewährt. Eigentlich dreht sich hier aber alles um die Abbildung der Antonia Graza als Modell oder CGI-Effekt. Zum Schluss warten noch ein Musikvideo sowie der US-Kinotrailer auf den Zuschauer.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


GHOST SHIP ist ein Horrorfilm von Genrespezialist und Ex-ILM-Mitarbeiter Steve Beck (13 GEISTER) aus dem Jahr 2002. Das Werk stammt vom Studio Dark Castle, welches sich zum Beispiel auch für HAUNTED HILL und GOTHIKA verantwortlich zeichnet. Die Handlung ist dabei relativ simpel ausgefallen. Ein Unbekannter namens Jack Ferriman behauptet gegenüber einer Bergungscrew in der Beringstraße ein verlassenes Schiff vom Flugzeug aus gesehen zu haben. Die Crew um Skipper Murphy (Gabriel Byrne, END OF DAYS) macht sich mit dem geheimnisvollen Passagier auf, um das Schiff zu bergen. Dieses entpuppt sich als der seit 1962 verschollene italienische Luxusdampfer Antonia Graza. Die Seemänner betreten das Schiff im Glauben, mit der Bergung des Schiffs nach Seerecht reiche Leute zu sein. Doch alsbald merken sie, dass auf dem Schiff etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und bald wird das Bergungsunternehmen zum nackten Kampf ums Überleben...

Steve Beck ist als ehemaliger Verantwortlicher für Spezialeffekte bei ILM ein Profi im Umgang mit Masken, Kulissen und CGI-Effekten. Was er nicht so beherrscht ist die Inszenierung einer Handlung. GHOST SHIP lebt einzig und allein von den Horrormomenten, die zweifellos handwerklich hervorragend umgesetzt wurden. Leider wird die Story stark vernachlässigt. Nicht nur erscheint sie unspektakulär, sondern sie wird von den Effekten und Schockmomenten sogar regelrecht in den Hintergrund gedrängt. Was warum passiert wird nur teilweise aufgeklärt und am Ende wird die Handlung relativ schnell wie emotionslos zu Ende gebracht. Highlight von GHOST SHIP ist die absolut geniale Eingangssequenz, in welcher eine tanzende Menschenmenge sowie ein Stahlseil eine äußerst blutige Rolle spielen. Allein schon dafür lohnt sich das Anschauen des Films, der sicherlich keinesfalls ein Horror-Highlight darstellt, aber für Genrefreunde solide, anspruchslose Unterhaltung darstellt.

Die Blu-ray Disc von Warner Home Video zeigt GHOST SHIP in sehr guter Bild- und Tonqualität, wenn man bedenkt, das der Film nicht mehr taufrisch ist. Das Bonusmaterial wurde von der DVD übernommen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]