Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7247  Review zu: Genetic Code 19.08.2005
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Im tropischen Regenwald werden grausam entstellte Leichen gefunden. Der Mythos der Ureinwohner ist zum Leben erwacht: Balacau - ein Monster, es trägt einen absolut tödlichen Virus in sich. Auf der Suche nach dem Dämon entdecken der Wissenschaftler Mattley und die Journalistin Sommersby eine geheime Regierungsstation. Doch der leitende Forscher Dr. Wessinger hat gar nicht vor, das Alien zu töten.

Cover Genetic Code
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.07.2005
Anbieter: Alive AG
Originaltitel:DNA
Genre(s): Horror
Action
Regie:William Mesa
Darsteller:Mark Dacascos, Jürgen Prochnow, Robin McKee, Thomas Taus Jr., Roger Aaron Brown
FSK:16
Laufzeit:ca. 94 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Slideshow
  • Filmographien
  • Originalskizzen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Vollbild von GENETIC CODE stellt zugleich das Original-Bildformat dieser Direct-to-Video Produktion dar. Der Transfer kann insgesamt als ordentlich bezeichnet werden. Schärfe, Farben und Kontrast erzielen zwar keine Top-Ergebnisse, aber den Umständen entsprechend sehr gute Werte. Der Bildstand ist ziemlich unruhig; ab und zu huschen Dropouts durchs Bild. Dezent vorhandenes Rauschen stellt kein großes Problem dar und die Kompression hat bei einer Bitrate von etwa sieben Mbps mehr als genügend Power, um selbst einfarbige Flächen artefaktfrei darstellen zu können.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Während die deutsche Tonspur in Dolby Digital 5.1 abgemischt wurde, liegt der englische Originalton lediglich in Dolby Digital 2.0 (Stereo) vor. Der Surroundbereich besteht bei Ersterer lediglich aus den in geringerer Lautstärke nach hinten verschobenen Stereokanälen inklusive der Stimmen. Die professionelle deutsche Synchronisation besticht durch satte und klare Sprecher, wogegen die Soundkulisse etwas gedämpft wirkt im Vergleich zum englischen Original, bei dem man deutlich mehr Umgebungsklänge wahrnehmen kann. Zudem klingt Erstere mittenbetont, Letztere eher höhenbetont. Bass gibt es in beiden Spuren nur dezent.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Etwas erstaunlich ist die Mühe, die man sich für diese Videoproduktion gegeben hat. Auffällig sind da zuerst die schicken, vollanimierten Menüs, hinter denen sich sogar das eine oder andere Extra verbirgt. Leider muss man auf jegliche Untertitel verzichten.

Das Menü mit dem aussagekräftigen Titel „Extras“ offeriert als erstes den deutschen Trailer zu GENETIC CODE in Vollbild. Anschließend erwartet den Zuschauer eine musikunterlegte Slideshow mit Bildern aus dem Film. Automatisch ablaufende Filmografien gibt es zu den Hauptdarstellern Jürgen Prochnow und Mark Dacascos. Diese sind recht ausführlich und bieten auch eine kurze Biografie der jeweiligen Person an. Ein Schwung an Originalskizzen in Form einer Galerie verbirgt sich hinter dem nächsten Menüpunkt. Den Schlusspunkt setzt eine Trailershow mit drei Previews zu Filmen aus dem Programm von Atlantis Film.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


GENETIC CODE ist schon seit einigen Jahren ein Geheimtipp in der B-Action-Fangemeinde. Die Direct-to-Video Produktion überzeugt durch eine actionreiche Handlung und sehr gute Spezialeffekte, was sowohl das Monster an sich als auch die riesigen Explosionen und Makeup-Effekte betrifft. Zwar wurde hemmungslos von bekannten Genrevertretern geklaut und man ertappt sich immer wieder dabei, wie man rätselt, aus welchem Film nun die aktuelle Szene stammt, doch ergibt der Mix aus diesen einen enorm kurzweiligen „Kawumm“-Actioner, der lediglich zu Beginn etwas langsam in Fahrt kommt. Der Film vereint Szenen und Elemente aus INDIANA JONES, ALIEN, ANACONDA, TERMINATOR 2, JURASSIC PARK und nicht zuletzt der Mutter aller Dschungelhorrorfilme - PREDATOR. Über die Story sollen hier keine überflüssigen Worte verloren werden, denn sie ist mehr als nebensächlich und dient nur als Aufhänger für einen Horrortrip in den Urwald.

Auch schauspielerisch weiß der Film zu überzeugen (für ein B-Movie wohlgemerkt!). Mit Mark Dacascos (PAKT DER WÖLFE) sowie Jürgen Prochnow (DAS BOOT) sind zwei ordentliche Darsteller an Bord, die den Film über die Action hinaus tragen können. Diese und die Dschungelatmosphäre ergeben einen kleinen Geheimtipp aus dem Sumpf der Videothekenproduktionen, den sich auch Genrefremde mal anschauen können.

Die DVD von Atlantis Film im Vertrieb der Alive AG stammt ursprünglich aus der Schweiz, ist mittlerweile aber auch bei uns zu haben. Technisch solide ausgestattet, überrascht die Disc durch einige Extras, was man bei so einer Produktion nicht unbedingt erwartet hätte.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]