Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3366  Review zu: Gayle Tufts & Guests - White Christmas 17.12.2008

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



DVD 1: Gayle Tufts & Guests - White Christmas
Gayle Tufts führt in ihrer unnachahmlichen Mischung aus Kitsch und Ironie mit viel Glamour, einer enormen Portion Humor und sehr genauem Timing durch die US-Weihnachtswunderwelt. Sie verbindet Anekdoten über festliche Höhen und Tiefen mit einer zauberhaften Revue amerikanischer Weihnachtslieder der 40er, 50er und 60er Jahre. Obwohl Gayle Tufts genau weiß, wie echter Weihnachtsterror aussehen kann, hat dieser in ihrer Show keine Chance. Sie wird dabei von einem vierköpfigen Mini-Orchester und den Special-Guest-Stars Marysol Ximénez-Carillo, Christiane Heinke, Danny Costello und F. Dion Davis unterstützt.

DVD 2: Gayle Tufts Real Life - TV-Highlights
Was passiert, wenn die deutsch-amerikanische Entertainerin Gayle Tufts mit dem Temperament eines New Yorker Wirbelsturms auf Jürgen, den geduldigen Fahrlehrer aus der Prignitz, trifft kann man auf der 2 DVD erleben: Gayle Tufts auf ihrem Weg zum eigenen deutschen Führerschein: komisch, verzweifelt und immer real. Sogar, wenn während der Fahrstunde der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit zusteigt. In weiteren TV-Highlights trifft sie auf Anne Will und verbringt einen Tag im Berliner Tierpark unter anderem auf dem Rücken von Elefantendame Matibi.

Cover Gayle Tufts & Guests - White Christmas
Cover vergrößern




Im Handel ab:16.10.2008
Anbieter: S.A.D. Home Entertainment GmbH
Originaltitel:Gayle Tufts & Guests - White Christmas
Genre(s): Comedy
Darsteller:Gayle Tufts
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 184 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5 und 1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Outtakes
  • Audio-Kommentar von Gayle Tufts
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild ist durchsetzt von digitalem Rauschen und deutlich sichtbaren Artefakten. Das alles wirkt sich deutlich auf die Schärfe aus, die allenfalls mal angenehm ausfällt. Farben und Kontraste hingegen sind ohne Beanstandungen. Nahaufnahmen sind weniger von den technischen Unsauberkeiten befallen und hinterlassen daher noch den besten Eindruck. Schade, da die Archivbeiträge in den Bonusbeigaben auf der zweiten Disk zeigen, dass durchaus mehr möglich gewesen wäre.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Sauberes Stereo mit etwas zaghaften Bässen, aber guten Höhen – systembedingt leider keinerlei Räumlichkeit! Auch der Einsatz von DSP-Programmen entlockt dem Sound nur wenig mehr. Immerhin ist der Klang sauber und unverzerrt.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Sowohl auf der Hauptdisk als auch auf der Bonusscheibe sind Audiokommentare von Gayle Tufts vorhanden. Sie präsentiert sich in den Kommentarspuren ebenso redselig und locker wie in den Shows und Bonusclips selbst, wodurch das Anhören durchaus Freude bereitet. Einigermaßen informativ sind die Beiträge auch – besonders in Hinblick auf Anekdoten. Kurze Outtakes (03:49 und 03:29 Minuten) sowie das Warm up zur Show-Aufzeichnung (08:19) wurden ebenfalls aufgespielt. Die Bonusscheibe präsentiert „Gayle Tufts – Real Life“. Gleich drei unterhaltsame Clips aus verschiedenen TV-Sendungen des RBB & B1 zeigen Gayle Tufts im wirklichen Leben. Ob sie nun den deutschen Führerschein macht (Die Promifahrschule, 32:31), ganz ehrlich auf Fragen zur Person bei Anne Will antwortet („Mal ehrlich, Frau Tufts“, 32:44) oder in Fernseh-Bekanntschaften (13:52) locker im Berliner Tierpark im Gehege von Jung-Elefant Matibi Fragen zu ihrer Karriere beantwortet, immer ist sie gut drauf, schlagfertig – einfach ein sympathischer Mensch. Auch hier sind wie gesagt wieder Off-Kommentare als Tonspur verfügbar.

Eine schöne Ausstattung, die nicht nur eine tolle Show präsentiert, sondern auch den Menschen dahinter.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Die Künstlerin Gayle Tufts zog es bereits in den 1980er Jahren nach Berlin, seit 1991 lebt sie fest in der deutschen Hauptstadt. Dennoch hat sie noch viel aus ihrer Heimat Procton, Massachusetts zu erzählen. Zu ihren komödiantischen Highlights zählt die Erfindung einer ganz neuen Sprache: Dinglisch. Dieser Mix aus Deutsch und Englisch, der viele amerikanische Auswanderer als „Akzent“ auszeichnet, wurde spätestens durch ihre Auftritte im Quatsch Comedy Club zum Kult. Inzwischen hat Gayle Tufts diverse Soloprogramme auf die Beine gestellt, mit denen sie regelmäßig durch Deutschland tourt. Hierin ist sie nicht nur Comedy-Star, sondern auch begnadete Sängerin und Entertainerin – mittendrin immer die amüsanten Geschichten über die Unterschiede zwischen Deutschland und Amerika. 2006 tourte Tufts mit ihrem Weihnachtsprogramm „White Christmas“ und machte Station im Berliner TIPI. 2007 wiederholte sie diese erfolgreiche Show als „White Christmas Again!“, wo sie neben den bekannten Stücken und Sketchen noch weitere einbaute. Von dieser Show stammt auch die Aufzeichnung, die nun auf DVD erhältlich ist. Im Director’s Cut mit rund 30 Minuten mehr Material als es bei der normalen Live-Show üblich war, singt sich Gayle Tufts mit ihren geladenen Musik-Gästen durch alle wichtigen Klassiker der amerikanischen Weihnachtsmusik. Dazu kommen einige Eigenkompositionen wie das grandiose „All I Want for Christmas ist alles!“ und natürlich die herrlichen Anekdoten über die unterschiedlichen Sitten und Riten zum Weihnachtsfest aus Deutschland und Amerika. Das Ganze ist sehr locker und heiter präsentiert, die reduzierter, aber wirkungsvolle akustische Musik im Stile Burt Bacharachs und die Live-Gesänge faszinieren ob ihrer Qualität. Kurzum, das Programm ist beste Unterhaltung für all jene, die der etwas angestaubten Weihnachtsfilme und -shows überdrüssig sind. Hier kann man Lachen und Kuscheln, Herzen und Knuddeln!

Leider ist die Umsetzung der tollen Show auf DVD nicht allzu sehr gelungen! Das Bild ist fehlerbehaftet, der Stereoton dünn und – systembedingt – zu limitiert. Die Extras stellen das aus Qualitätssicht gesehene Highlight dar. Die technische Wertung fällt mit fünf Punkten knapp unterdurchschnittlich aus, dafür überzeugt der Show-Inhalt umso mehr!

9 von 10 Punkten für eine überaus gelungene Christmas-Show der etwas anderen Art!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]