BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3714  Review zu: Frostbite 29.03.2007

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen


Ein Quickie von Marcus Kampfert

Unsere Wertung: 3714

Ukraine 1944: Ein Trupp Soldaten stapft verloren durch die Winterwüste, bis er auf eine eingeschneite Hütte stößt. Der Ofen ist noch warm, aber von den Bewohnern fehlt jede Spur. In der Nacht reißt ein temperamentvolles Ungeheuer die Männer aus dem Schlaf und ihre Leiber in Stücke, bis die Stahlhelme nur so bersten… Hereinspaziert in die abgefahrenste Vampirparty der Saison, die sich mit viel Schnee und Gags den denkbar besten Tummelplatz für ihre blutdurstigen Kreaturen gesucht hat: die ewig tageslichtlose Polarnacht!

Wir schwenken ins heutige Schweden: Annika Wallén tritt ihren Job als Ärztin in einem Kleinstadtkrankenhaus an. Während das Nachwuchspersonal die allgemeine Ödnis mit Anästhesiecocktails, Rollstuhlrennen und Anatomie-Dart zu bekämpfen versucht, hat der verdruckste Professor Beckert nur Auge und Ohr für eine mysteriöse Komapatientin. Als deren Medikamente auf unglückliche Weise abhanden kommen und besagte tiefrote Pillen alsbald in der Fruchtbowle einer angesagten Teenie-Fete landen, auf der sich im Übrigen auch Walléns Tochter Saga vergnügt, ist bald der Teufel los. Die jugendlichen Gäste geraten in einen wahren Blutrausch…


FROSTBITE ist eine schwedische Produktion, was man dem Streifen allerdings kaum anmerkt. Natürlich deuten die Charakternamen darauf hin, aber ansonsten wirkt er durchaus souverän produziert – und das für den ersten richtigen Horrorfilm des Landes überhaupt! FROSTBITE bietet zwar kaum Innovationen, wenn man mal von der Idee absieht, dass Vampire hier sechs Monate ununterbrochen ihr Unwesen in der durchgehenden Dämmerung treiben können, ist aber durchweg unterhaltsam. Nach etwas zähem Start – man hält sich länger mit Geplänkel auf, als für das Genre üblich und nötig – zieht das Tempo deutlich an. Die reichlichen Masken und Splatter-Effekte sind meist am Rechner getrickst, sehen aber stets manierlich aus. Zum Glück gingen die Macher das Thema mit einer guten Portion Humor an, so dass zum einen der Reigen sich nicht zu ernst nimmt und zum anderen die Situationen, die zum Schmunzeln anregen, einige Drehbuchlöcher nebst Fehlern gekonnt überspielen. Alles in allem ist FROSTBITE auf jeden Fall eine ansehnliche Genreproduktion, die aus den Untiefen etlicher grauenvoller Videotheken-Beiträge positiv hervorsticht.

Die DVD bietet dazu die passende Technik, denn Bild und Ton gereichen gehobenen Ansprüchen. Lediglich die Kontraste dürften mehr Details freigeben, was aber ein Stilmittel ist, da ja der Streifen immerhin bei ständiger Nacht spielt. Die Tonsignale sind atmosphärisch passend subwooferbetont und geben sich oft direktional; getragen wird das Ganze aber vor allem vom grandiosen, symphonischen Score. Die Extras wie das Making Of sowie drei Featurettes zu den Themen Produktionsdesign, Visual FX und Musikkonzept beleuchten in rund 74 Minuten die Produktion. Weitere Features wie zwei nicht verwendete Szenen, kurze Bloopers (vergleichbar mit Outtakes) sowie einige Probeaufnahmen dienen eher der Unterhaltung. Der Filmtrailer bildet den soliden Abschluss des immerhin fast 90-minütigen Bonusprogramms. Die Kaufversion erscheint mit einem schmucken 3D-Holo-Pappschuber, welcher über ein Standard-Keep-Case gestülpt ist.

Fazit: Höchst professionelle europäische Horrorproduktion, die auch auf DVD eine souveräne Umsetzung erfährt – für den gruselig-spaßigen Videoabend somit also bestens geeignet!





Cover Frostbite

Bild
Bewertung
16:9 (2.35:1) anamorph
Ton
Bewertung
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Schwedisch: Dolby Digital 5.1
Extras/Ausstattung
Bewertung
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Nicht verwendete Szenen
  • Bloopers
  • Probeaufnahmen
  • 3 Featurettes
Im Handel ab:26.03.2007
Anbieter: Universum Film / Legend Films International
Originaltitel:Frostbiten
Genre(s): Horror
Komödie
Regie:Anders Banke
Darsteller:Petra Nielsen, Grete Havnesköld, Emma Åberg, Jonas Karlström, Måns Nathanaelson, Carl-Åke Eriksson, Mikael Göransson, Anna Lindholm, Björn Andersson, Sara Arnia, Hubertus Buchinger, Anders Carlsson, Erik Dalin, Nour El-Refai, Niklas Grönberg, Elin Gustavsson, Thomas Hedengran, Gustav Johansson, Linnea Jonsson, Patrik Karlson, Eric Lagergren, Jonas Lawes, Joar Löfberg, Per Löfberg, Robert Lundqvist, Ulla Lyttkens, Jens Olsson, Kristian Pehrsson, Karl Penser, Aurora Roald, Isidor Torkar, Mikael Tornving, Malin Vulcano, Kenneth Waara, Eva Westerling
FSK:16
Laufzeit:ca. 90 min
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case im Schuber
Untertitel: Deutsch,
Zusatzinfos:
  • 3D Holo Cover


    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb




  • © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]