Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2414  Review zu: From Dusk Till Dawn - Staffel 2 27.05.2016
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



„From Dusk till Dawn: Die Serie“ - Basierend auf dem gleichnamigen Kultfilm geht die Serie von Robert Rodriguez in die nächste Runde und hat es in sich!
Blutiger, brutaler, skurriler, krasser.
Die Gruppen sind auseinander gerissen. Santanico und Richie leben wie Bonny und Clyde außerhalb von Houston, Seth und Kate schlagen sich an der südlichen Grenze durch und Freddie Gonzales beschützt Frau und Tochter in einem Vorort von Houston. Carlos Madrigal und Scott Fuller verlassen als neue Menschen den Titty Twister.
Doch schon bald werden sie wieder aufeinander treffen; dieses Mal einem weitaus größerem Problem gegenüber gestellt.

Cover From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.04.2016
Anbieter: WVG Medien GmbH / Entertainment One
Originaltitel:From Dusk Till Dawn - The Series
Genre(s): TV-Serie
Horror
Regie:Robert Rodriguez
Darsteller:D.J. Cotrona, Zane Holtz, Don Johnson, Jesse Garcia, Robert Patrick, Eiza González, Jeff Fahey, Danny Trejo, Eisa Morales, Jake Busey, Madison Davenport, Wilmer Valderrama, Brandon Soo Hoo, Briana Evigan
FSK:18
Laufzeit:ca. 452 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:3 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Doppel-Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Inside the Episodes
  • Behind the Scenes Featurettes
  • Comic Con Feature
  • Audiokommentare Episode 1 und 10
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das HD-Bild zeigt satte Farben, die teilweise verfremdet wurden und in vielen Szenen gelb- und grün-dominiert sind. Kontrast und Schwarzwert sind gut und sorgen für satte, oft plastische und tiefe Bilder. Überstrahlungen in hellen Szenen gibt es nur in gewollter Form bei Flashbacks; in dunklen Szenen und bei schlechterer Ausleuchtung in Innenaufnahmen wirkt das Schwarz etwas dominant und verschleiert einige Feinheiten. Das Bild ist sehr sauber, praktisch störungsfrei und zeigt kaum Filmkorn. Für das Genre fast etwas zu perfekt. Schnellere Bewegungen im Bild sorgen immer mal für dezentes Nachziehen. Digitale Effekte fügen sich gut ins Bild ein und sofern sie „gut getrickst“ sind, fallen sie kaum auf. Für eine vergleichsweise günstige TV-Serie ein sehr gut produzierter Transfer.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Über die kompletten Episoden gesehen ist bei FDTD leider eher wenig los, es mangelt etwas an ambienten Signalen. Außerhalb von Verwandlungs- und Kampf-Action, die sehr dynamisch, weiträumig und mit direktionalen Signalen gespickt sind, schafft nur noch der druckvolle, bassschwangere Score im Stil der Band Tarantula den Hörraum zu füllen. Die Dialoge sind gut verständlich, wenn sie nicht gerade vom dominanten Soundtrack in Action-Sequenzen überlagert werden. Für acht Punkte reicht es nicht ganz...

Eine erfreuliche Fußnote: Viele Fans waren über die Qualität der Synchronisation der ersten Staffel enttäuscht. Mit dem Wechsel zur FFS Film & Synchron GmbH aus Berlin für die 2. Staffel ist die Synchronisation weitaus besser und mit prominenteren Sprechern besetzt, die das Niveau heben.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Neben Audiokommentaren von Erfinder Rodriguez und einigen Darstellern zur ersten und letzten Episode der zweiten Staffel – leider im O-Ton ohne optionale Untertitel – gibt es noch knapp 1,5 Stunden Videomaterial. In rund 16 Minuten erzählen einige Crew-Mitglieder den groben Inhalt jeder Episode im Feature „After Dusk: Inside the Episode“. Interessanter fällt trotz ähnlich kurzer Laufzeit von knapp 23 Minuten die Clip-Sammlung Behind the Scenes-Featurettes aus, die 13 Themen rund um die Serienentstehung wie Kostüme, Make Up, Figuren, Stunts oder Effekte behandeln und durchaus einen Einblick in die Produktion geben. Die meisten Statements der Storyzusammenfassung tauchen hier auch nochmal auf. Diese Sammlung hätte gern noch ausführlicher ausfallen dürfen. Die Comic Con fiel schon auf einigen Blu-ray Titeln als Plattform für gute Interviewrunden auf. So war auch das Cast & Crew-Team aus „FDTD The Series“ in 2015 dort zugegen. Im Clip 2015 NYC Comic Con Panel gibt es satte 45 Minuten aus der Gesprächs-/Interviewrunde des Teams zu sehen, wobei wieder einiges an interessanten Fakten zu Tage gefördert wird. Alles in allem durchaus sehenswert und informativ – ärgerlich sind allerdings die fehlenden UT zu den Audiokommentaren, die deren Inhalt nur Englischkundigen zugänglich macht (Punktabzug)!

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Zum Teeniegrusel und Hochglanzhorror-Serieneinerlei der letzten Jahre wie SUPERNATURAL oder VAMPIRE DIARIES, die dennoch sehr erfolgreich und langlebig sind, bietet FDTD sicherlich angenehme Abwechslung mit der deutlich blutigeren und brutaleren Gangart. Ein gewisser Kultstatus obliegt ihr durch den Originalfilm, der in der ersten Staffel vom Original-Regisseur aufgearbeitet wurde und die dazu diente, die gegenüber dem Film geänderten Darsteller und Figuren zu etablieren und Handlungsstränge ausführlicher zu zeigen oder zu erweitern, um die Basis für ein Fortführen der Serie zu kreieren. Diese liegt nun in 10 Episoden à 45 Minuten vor und wurde erneut von Kultregisseur Robert Rodriguez produziert. Bei einigen Episoden übernahm er erneut auch die Regie.

Nach dem folgenreichen Ende im Titty Twister haben sich die Wege der Protagonisten der ersten Staffel getrennt und sich gleichzeitig ungleiche Paare gebildet. Nicht nur die Gecko-Brüder gehen zunächst getrennte Wege. Während Richard und Santánico eine Art Bonnie & Clyde-Nummer abziehen, aber eigentlich auf Rachefeldzug sind, verliert sich sein Bruder Seth im Drogenrausch, von dem ihn die junge Unschuld, Priestertochter Kate, befreien will. Doch mit Fortlaufen der Staffel treffen die Brüder und die anderen wieder aufeinander, um auf die eine oder andere Art dem Schlangen-Kult der Kolebras (im O-Ton „Culebras“) den Garaus zu machen. Dabei erfahren wir mehr über einige Schlüsselfiguren, die bisher eher beiläufig waren oder hier erstmals auftreten. Dadurch gibt es auch ein Wiedersehen etwa mit Danny Trejo, der im Originalfilm bereits mitspielte, hier aber eine andere Rolle als eine Art Regulator einnimmt.

Die zweite Staffel ist keinesfalls uninteressant, da viele Protagonisten zunächst neue Wege gehen und sich dadurch (weiter)entwickeln oder wir mehr über deren Werdegang erfahren. Dazu kommen neue Charaktere wie einige der Herrscher oder der Regulator. Dadurch gibt es aber auch viele parallele Erzählstränge, teils auch innerhalb der Episoden rund um die Protagonisten, die mit etlichen Flashbacks und Visionen vermengt sind, was etwas wirr, umständlich und auch nicht immer konsequent zu Ende geführt ist - das nimmt der Serie gerade am Anfang der zweiten Staffel etwas an Spannung und macht zumindest einige Episoden beliebig. Erst Mitte der Staffel ist man wieder konsequenter und zielgerichteter, als dann auch einige Handlungsfäden wieder zusammenlaufen. Die Darsteller, allen voran die der Gecko-Brüder, machen einen guten Job, wenn sie auch nicht an die von George Clooney und Quentin Tarantino vorgegebenen Originale herankommen. Selbiges kann man von den meisten Masken- und Gore-Effekten sagen, so lange diese handgemacht sind. Diejenigen Effekte rein aus der CGI-Konserve sind häufiger eher nur durchschnittlich – da reichte das Budget dann wohl nicht, um mit den Genrebesten mitzuhalten!

Für die Fans noch eine gute Nachricht zum Schluss: Die Serie wird von Rodriguez´ eigener Produktionsfirma „El Rey“ produziert. Dieser Umstand und das offene Ende der zweiten Staffel sprechen deutlich dafür, dass es mindestens auch noch eine dritte Staffel geben wird!

Die Blu-ray-Doppelbox bringt die Serie in guter HD-Qualität in die Heimkinos, wenngleich Bild und Ton noch Luft nach oben haben.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT 221S
AV-Receiver: Yamaha RX-V571 titan
LED-TV (3D): Philips 60 PFL 8708S

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]