Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6372  Review zu: Fritz Lang Indien-Edition 23.11.2005

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Fritz Lang Indien-Edition
Die "Fritz Lang Indien-Edition" enthält die beiden Meisterwerke "Der Tiger von Eschnapur" und "Das indische Grabmal" des bedeutendsten deutschen Regisseurs. Beide Filme wurden aufwändig digital restauriert und sind erstmals in brillanter Bild- und Tonqualität erhältlich.

DVD 1: Der Tiger von Eschnapur (1959, ca. 100 Min.)
Der Maharadscha von Eschnapur beauftragt den deutschen Ingenieur Harald Berger mit der Errichtung einiger Bauwerke in Indien. Auf der Reise rettet Berger die schöne Tempeltänzerin Seetha vor dem Angriff eines blutrünstigen Tigers und verliebt sich in sie. Zu spät erfährt er, dass Seetha dem Maharadscha als Ehefrau versprochen wurde ...

DVD 2: Das indische Grabmal (1959, ca. 96 Min.)
Auf der Flucht vor Maharadscha Chandra geraten Harald Berger und Seetha in einen Sandsturm. Die Bewohner eines ärmlichen Dorfes retten sie vor dem sicheren Tod. Doch Chandra hat schon seinen Halbbruder Ramigani mit dessen Hetzjägern auf die Spuren des Liebespaars gesetzt - er will Rache ...

Cover Fritz Lang Indien-Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.11.2005
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Der Tiger von Eschnapur / Das indische Grabmal
Genre(s): Abenteuer
Romanze
Klassiker
Regie:Fritz Lang
Darsteller:Debra Paget, Paul Hubschmid, Walter Reyer, Claus Holm, Luciana Paluzzi, Valéry Inkijinoff, Sabine Bethmann, René Deltgen, Jochen Brockmann, Richard Lauffen, Jochen Blume, Helmut Hildebrand, Victor Francen, Debra Paget, Paul Hubschmid, Walter Reyer, Claus Holm, Valéry Inkijinoff, Sabine Bethmann, Angela Portaluri, René Deltgen, Guido Celano, Jochen Brockmann, Richard Lauffen, Jochen Blume, Helmut Hildebrand, Victor Francen, Panos Papadopulos, Willy Friedrichs
FSK:12
Laufzeit:ca. 196 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel:
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • 20-minütige Dokumentation
  • 8mm Originalaufnahmen vom Set
  • Aufwändiges Booklet
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


DER TIGER VON ESCHNAPUR sowie DAS INDISCHE GRABMAL von Fritz Lang haben fast 50 Jahre auf dem Buckel. An diesem hohen Alter gemessen ist die Bildqualität der beiden Vollbild-Transfers erstaunlich gut ausgefallen. Zwar wirkt die Vorlage ziemlich grobkörnig, was besonders Objekte im Hintergrund etwas "bröselig" aussehen lässt, doch gefallen die im Vordergrund durch eine hohe Schärfe mit guter Detailzeichnung. Leider zeigt sich der sogenannte "Filmgrain" aber so stark, dass man die einzelnen Kornmuster oft sogar aus weiterer Entfernung noch sieht, vor allem auf einfarbigen Flächen wie dem Himmel. Auf Grund dieses Umstandes kann man auch keine Schwächen bei der Kompression erkennen, da einerseits digitales Rauschen vom analogen überdeckt wird und andererseits die Bitrate so hoch ist, dass es keine größeren Probleme geben dürfte.

Die Farbgebung ist knallig und bunt ausgefallen - fast schon zu heftig, denn von Natürlichkeit kann man beinahe nicht mehr sprechen. Bei den frühen Farbfilmen ist das jedoch ein bekanntes Phänomen. Dieses färbt jedoch auch leicht auf den Kontrast ab, der im Gegensatz zum tiefen Schwarz, etwas zu steil wirkt. Dennoch kann man dem Transfer eine gute Plastizität bescheinigen. Schmutz oder Defekte lassen sich selbst bei genauem Hinsehen nur mit Mühe erkennen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Beide Filme bieten lediglich eine deutsche Dolby Digital 2.0-Spur mit Mono-Schaltung an. Diese klingt durchaus satt und verzerrt nur wenig. Auch Rauschen hält sich in angenehmen Grenzen und wird nie lästig. Die Musik wirkt nur wenig schrill und kann somit bei voller Lautstärke genossen werden. Stimmen sind laut und kräftig zu vernehmen, verzerren aber schon mal leicht, wenn man den Volume-Regler aufdreht.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel für die Hauptfilme sind auf den Disks nicht zu finden. Neben einer Trailershow, welche auf beiden DVDs enthalten ist, offenbart DER TIGER VON ESCHNAPUR noch folgende Extras:

Die Trailer zu den zwei Indien-Filmen liegen merkwürdigerweise nur in einer französischen Variante vor. Die 20-minütige Dokumenation "Die Entstehung" wurde für die DVD produziert und lässt neben CCC-Chef Artur Brauner auch einen Lang-Experten sowie noch lebende Schauspieler zu Wort kommen, welche über die Entstehung des Films erzählen. Einige Aufnahmen von den Dreharbeiten werden von einem Sprecher kommentiert. Der Original-Drehbericht von Sabine Bethmann ist ein loser Zusammenschnitt von privaten 8mm-Aufnahmen der Darstellerin ohne Ton.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Fritz Langs Indien-Zweiteiler DER TIGER VON ESCHNAPUR beziehungsweise DAS INDISCHE GRABMAL ist bis heute neben den Karl May-Verfilmungen die beste deutsche Abenteuer-Produktion. Die Geschichte um den deutschen Architekten Harald Berger, der sich bei einem Auftrag in die schöne Tempeltänzerin Sita verliebt, auf welche jedoch auch der herrschende Maharadscha Chandra ein Auge geworfen hat, fesselt auch heute noch drei Stunden an den Schirm. Liebe, Intrigen, Verrat und nicht zuletzt eine Menge Action bieten Top-Unterhaltung, die von Fritz Langs grandioser Inszenierung in die richtigen Bilder verpackt wird. Die Ausstattung war für die damalige Zeit geradezu pompös, was den damals in den USA lebenden Regisseur dazu bewog, nach Deutschland zurückzukehren. So wurde neben dem CCC-Atelier von Artur Brauner auch vor Ort in Indien gedreht, was spektakuläre Aufnahmen des Landes, der Leute sowie der Tierwelt ermöglichte.

Nicht vergessen sollte man auch den mittelschweren Skandal, den die atemberaubende Tanzszene der sehr leicht bekleideten Debra Paget als Sita damals auslöste. Neben ihr brilliert Paul Hubschmid als Harald Berger.

Die beiden DVDs zu den Filmen kommen von Universum Film in einer Box. Das Bild überzeugt, während der Ton eher dem Standard einer Produktion aus dieser Zeit entspricht. Extras findet man nur auf einer DVD, dafür ist die Menge durchaus beachtlich.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]