Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3332  Review zu: Freche Mädchen 27.03.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Mila (Emilia Schüle), Hanna (Selina Shirin Müller) und Kati (Henriette Nagel) sind beste Freundinnen - sie sind immer für einander da, auch bei Schulstress und Liebesproblemen. Und davon haben Mila, Hanna und Kati mehr als genug: Die begabte Sängerin Hanna will an einer Castingshow teilnehmen und verkracht sich deshalb mit ihrem Freund Branko (Ben Unterkofler); Kati verknallt sich währenddessen in den obercoolen neuen Mitschüler Brian (Wilson Gonzalez Ochsenknecht). Der macht aus einem Gedicht, das Mila geschrieben hat, einen Song für seine Band, und schon ist Kati tierisch eifersüchtig...! Mila selbst findet Markus (Jonathan Beck) zwar ganz gut, hat aber nicht mehr im Sinn und ist ganz froh, dass es mit ihrer ersten Beziehung noch dauert und sie zur Zeit keinen „an der Backe“ hat, wie sie sagt. Doch plötzlich verliebt sie sich unsterblich in den jungen Referendar Pit Winter (David Rott) – und ausgerechnet ihn sucht sich ihre Mutter (Anke Engelke), eine charmante, aber chaotische Friseurin, als neuen Freund aus... Stress lass nach!

Cover Freche Mädchen
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.12.2008
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Freche Mädchen
Genre(s): Komödie
Regie:Ute Wieland
Darsteller:Emilia Schüle, Selina Shirin Müller, Henriette Nagel, Jonathan Beck, David Berton, Anna Böttcher, Vincent Bruder, Anke Engelke, Michael Kessler, Piet Klocke, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Cristina Pfeifer
FSK:6
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Interviews
  • Audiokommentar
  • Bonusfilme
  • Visuelle Effekte
  • Showreel
  • Darsteller-Infos
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Bildschärfe ist über weite Strecken recht gut, hat aber doch kleine Mängel. Gerade bei schnellen Bewegungen knickt die Qualität gerne mal ein und auch sonst wirken manche Szenen ein wenig zu weich. Farben und Kontrast werden sehr gut wiedergegeben. Es gibt ein nur dezentes Hintergrundrauschen, das kaum ins Auge fällt. Die Kompression könnte dagegen besser sein, neigt sie doch wiederholt zu leichtem Blockrauschen. Dafür ist das Bild frei von Artefakten jeglicher Art.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die deutsche DD 5.1-Fassung wirkt weitgehend frontlastig, bietet aber durch die Musikuntermalung zumindest ein wenig räumliche Rundumbeschallung. Nur hier werden die hinteren Boxen mal zum Einsatz gebracht. Die zusätzliche DTS-Spur kann ihre Vorteile bei diesem Film kaum ausnutzen. Zwar klingt sie einen Tick besser, doch eine wirklich signifikante Steigerung lässt sich nicht heraushören. Es gibt optionale deutsche Untertitel für Hörgeschädigte.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial ist ziemlich umfangreich, abgesehen von der Erläuterung der Special Effects jedoch wenig informativ. Die Extras bestehen im einzelnen aus: Einem Audiokommentar, einem Making of (ca. 23 min), zehn Interviews (ges. ca. 15 min), Bonusfilme (ca. 19 min), einem Visuelle Effekte Showreel (ca. 3 min), dem Abschluss-Song: Selina „Sag mir“ (ca. 3 min), einem Musikvideo: Selina „Ich bin nicht mehr ich“ (ca. 4 min), samt der dazugehörigen Karaoke-Version: Selina „Ich bin nicht mehr ich“ (ca. 4 min) sowie sechs Darstellerinfos.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


FRECHE MÄDCHEN ist nicht nur ein Film über Jugendliche, er ist vor allem ein Film für Jugendliche – besonders für Mädchen zwischen 10 und 14. Vielleicht erkennen diese sich in der Komödie über Freundschaft, Liebe und Anerkennung wieder. Der Kinoerfolg (immerhin über 1 Mio. Zuschauer) spricht dafür. Gehört man aber nicht zu dieser Zielgruppe, hat man so seine Probleme mit dem Film. Nicht nur, weil man die oftmals peinlichen Erlebnisse der Pubertätszeit längst hinter sich hat, sondern weil Handlung und Darsteller auch für sich genommen nicht überzeugen können. So ist z. B. der Handlungsverlauf über weite Strecken vorhersehbar und es wimmelt nur so von Klischees: Das sensible und begabte Mädchen, der strenge und der angehimmelte Lehrer, der Klassenclown, die Streberin und Zicke, der coole Typ und die schwärmerischen Mädels, der Kuss bei Sonnenuntergang etc. Die schauspielerische Leistung ist ebenfalls enttäuschend. Und das nicht nur, weil die jugendlichen Haupt- und Nebendarsteller meist sehr laienhaft wirken, sondern weil auch die etablierten Mimen aus der Comedy-Szene, allen voran Armin Rohde, Anke Engelke und Piet Klocke, so überdreht agieren, dass sie eher albern als lustig wirken. Ein weiteres Problem: Man merkt nur, dass es eine Komödie sein soll. Wirklich Lachen kann man nicht – eher ist man peinlich berührt von den zumeist scheiternden Versuchen, witzig zu sein. Ebenso unangenehm ist der Eindruck, dass hinter diesem extrem zielgruppenorientierten Film vor allem kommerzielle Erwägungen stehen: Man nehme eine der erfolgreichsten Mädchenbuchreihen als Vorlage, einige bekannte Schauspieler aus der Comedy-Szene, besonders zeitnah erscheinende Motive wie Castingshow und Chatten sowie das Thema Freundschaft und erste Liebe – fertig ist der rentable Jugendfilm.

Handwerklich hingegen ist der Film gut gemacht – oder besser gesagt: Ute Wieland, die seit FC VENUS auf Kino-Komödien mit Geschlechterproblematik abonniert zu sein scheint, hat ihn jugendgerecht aufgepeppt bzw. aufpeppen lassen (durch Traumsequenzen, Splitscreen, Vorspuleffekt und typographische sowie comicartige Animationen).

Fazit: Vorhersehbare, banale Handlung voller Klischees, misslungene Komik und schlechte schauspielerische Leistungen – ein Film, der sich um keinen Zuschauer ernsthaft bemüht, der älter als 14 Jahre und nicht weiblich ist.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]