Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5174  Review zu: Freak Out - The next scary movie 05.04.2007
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Fabian Sell



Merv ist von Horrorfilmen besessen, und er glaubt sich am Ziel seiner Träume, als ein hilfloser Psychiatrie-Patient vor seiner Tür auftaucht. Er wittert die Chance seines Lebens und macht sich mit seinem Kumpel Onkey daran, den harmlosen Geisteskranken in einen Bilderbuch-Irren zu verwandeln. Als dieser jedoch plötzlich Gefallen an seinem neuen Dasein findet, gerät die Situation für Merv und Onkey außer Kontrolle.

Cover Freak Out - The next scary movie
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.04.2007
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / Epix Media AG
Originaltitel:Freak Out
Genre(s): Horrorkomödie
Regie:Christian James
Darsteller:James Heathcote, Dan Palmer, Nicola Connell, Yazz Fetto
FSK:16
Laufzeit:ca. 99 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Entfallene Szenen (ca. 49 Min.)
  • Filmschule in 5 Minuten
  • Musikvideo „Zaniac“
  • How to freak out
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Bei FREAK OUT handelt es sich um eine Low-Budget-Produktion, was man dem immerhin anamorphen Transfer durchaus anmerkt. Allem Anschein nach hat Epix auf eine digitale Überarbeitung verzichtet. Hinsichtlich des hierzulande recht geringen Bekanntheitsgrades lässt sich diese Entscheidung jedoch nachvollziehen. Die Farben wirken oftmals überzogen und infolge dessen unnatürlich. Auch die Kontrastwerte sind nicht optimal, wodurch ein unplastischer, teils verfälscht wirkender optischer Eindruck entsteht. Die Schärfe hält sich meist wacker auf einem noch mäßigen Niveau, verzeichnet teils jedoch auch Schwankungen nach unten. Schuld daran ist primär der zuweilen sehr intensive Rauscheffekt, der besonders in Innenaufnahmen vorkommt. Zusätzlich lassen sich ab und zu Drop-outs und Nachzieheffekte ausmachen.

Gute vier Punkte.

Bewertung  4 von 10 Punkten




FREAK OUT liegt in Dolby Digital 5.1 auf Deutsch und Englisch vor. Beide Tonspuren können nicht überzeugen, wobei das deutsche Pendant dennoch besser ausfällt als das englische Original. Die Dialoge ertönen in beiden Tracks klar und sauber aus dem Center. Musik und Hintergrundgeräusche beschränken sich im deutschen Mix hauptsächlich auf die Frontkanäle. Die Rearspeaker führen zwar kein stilles Dasein, jedoch geben diese größtenteils lediglich das Geschehen der Front in einer reduzierten Lautstärke wieder. Von einer guten Räumlichkeit oder gar von Dynamik kann man demzufolge nicht sprechen.

Der Originaltrack wurde leider zu leise abgemischt, so dass es einer eigenen Nachjustierung bedarf. Sowohl die Musikuntermalung auch die Hintergrundgeräusche werden in konformer Lautstärke aus den Rears und der Front wiedergegeben.

Knappe fünf Punkte.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Bei allen Menüs hat Epix auf Animationen verzichtet. Musikuntermalung ist lediglich in der Hauptauswahl in Form des rockigen Titelsongs „Zaniac“ präsent. Die entfallenen Szenen offerieren eine beeindruckende Laufzeit von fast 47 Minuten und wissen zudem auch inhaltlich zu überzeugen. Jede geschnittene Szene wird zuvor von den Machern eingeleitet, die sich dabei an unterschiedlichen Locations des Films befinden. Das Feature Filmschule in 5 Minuten (04:05) zeigt auf sehr humorvolle Weise die verschiedenen Techniken von FREAK OUT; dämliche Kommentare einer Handpuppe inklusive. Weiter geht es mit dem Musikvideo „Zaniac“ (05:25), das den aus der Sicht des Rezensenten grandiosen Titelsong audiovisuell festhält. Anstelle bekannter Filmszenen werden dazu jedoch neu angefertigte Albernheiten der Hauptdarsteller verwendet. How to freak out mag nach einem sehenswertes Feature klingen, erweist sich jedoch als trockenes Textdokument über die Entstehung des Werkes. Wie von Epix gewohnt, enthält das Bonusmaterial zusätzlich auch den originalen Trailer sowie eine Trailershow.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Die altbekannte Weisheit der Filmkunst – geringes Budget muss nicht zwingend geringe Unterhaltungskost bedeuten – hat sich im Laufe der Filmgeschichte bereits zahlreich bewiesen. Unter anderem durch solch grandiose Werke wie ASSAULT - ANSCHLAG BEI NACHT, BAD TASTE oder TANZ DER TEUFEL. Auch die Horror-Komödie FREAK OUT, das Debüt der beiden Jungtalente Dan Palmer und Christian James, darf sich der Reihe der gelungenen Low-Budget-Werke anschließen. Trotz eines nicht zu verleugnenden Trash-Faktors und fehlender Effektspielereien vermag das Werk zu gefallen. Der total verdorbene, ausgeflippte sowie auch primitive Humor weiß den Zuschauer köstlich zu amüsieren. Der gesamte Plot ist gefüllt mit irrsinnigen Verläufen und durchweg exzentrischen Protagonisten wie Nebenpersonen. Klischees werden zur Belustigung offenbar bewusst verwendet und erwartungsgemäß kommen auch zahlreiche markante Anspielungen auf Genre-Meisterwerke wie SCREAM, SCARY MOVIE oder SHAUN OF THE DEAD vor. Dabei bleibt es jedoch bei kleinen Parodien, der Streifen behält stets seine besagte, durchgeknallte Eigenständigkeit. Und genau diese ist es, welche den Film derart fasziniernd macht. FREAK OUT ist nicht, wie er auf den ersten Blick vielleicht erscheinen mag, ein 08/15-Genrevertreter ohne jegliche Attraktionspunkte. Er ist ein extravagantes wie auch kreatives Machwerk, das sich der nicht allzu anspruchsvolle Filmfreund auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Die digitale Umsetzung bietet zwar Dolby Digital 5.1-Sound, jedoch nutzt dieser das tonale Potential nicht aus. Dem Bild ist die Low-Budget-Herkunft leider deutlich anzumerken. Immerhin bietet das Bonusmaterial zwei wirklich interessante Features.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]