Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2847  Review zu: Frankensteins Schrecken 15.03.2013
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Um frühzeitig alleiniger Herr des Frankenstein-Schlosses zu werden, schreckt Victor nicht einmal vor dem Mord am eigenen Vater zurück. Nach dessen gewaltsamen Ableben übernimmt Victor Haus, Vermögen und Titel von ihm und beansprucht auch die Dienste des Hausmädchens Alys – in Küche und Bett. Bald jedoch erwacht sein Ehrgeiz erneut und er setzt alles daran, sich ein eigenes Monster zu erschaffen. Mit heimlich besorgten Leichenteilen gelingt es Victor tatsächlich, eine scheußliche Kreatur zum Leben zu erwecken ...

Cover Frankensteins Schrecken
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.10.2012
Anbieter: STUDIOCANAL GmbH
Originaltitel:The Horror of Frankenstein
Genre(s): Horror
Regie:Jimmy Sangster
Darsteller:Ralph Bates, Kate O'Mara, Graham James, Veronica Carlson
FSK:16
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Fotogalerie
  • Original-Trailer
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das anamorphe Bild dieser DVD von FRANKENSTEINS SCHRECKEN hat das Bildformat 1,85:1. Die Bildqualität ist leider nicht sonderlich prickelnd. Die Schärfe ist relativ niedrig und besonders die Kantendarstellung missfällt durch leichte Treppenstufen sowie Unsauberkeit. Die Feinzeichnung ist schlecht und viel zu weich. Dafür ist der Rauschpegel ziemlich gering. Doppelkonturen zeugen darüber hinaus von Nachschärfung. Die Kompression arbeitet meist sauber, in dunklen Szenen ist leichte Artefaktbildung zu erkennen. Die Farben erscheinen natürlich, aber leicht blass. Der Kontrast wirkt etwas flach, das Schwarz leicht sumpfig in dunklen Szenen. Weiß tendiert nicht zum Überstrahlen, allerdings wird auch keine besonders gute Plastizität erzeugt. Analoge Defekte sowie Schmutz sind auf dem Ausgangsmaterial nicht in hoher Anzahl zu erkennen.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Der Sound von FRANKENSTEINS SCHRECKEN liegt in Deutsch und Englisch als Dolby Digital 2.0 (Mono)-Mix vor. Effekte sowie Tiefbass gibt es somit nicht. Erneut klingt die deutsche Tonspur etwas lauter, die englische klingt aber nicht unbedingt schlechter. Der Sound ist ziemlich satt und klar, wenngleich der Bassbereich unterrepräsentiert ist. Die oberen Mitten sowie Höhen dominieren den Sound, werden aber weitestgehend unverzerrt wiedergegeben. Auch Alterserscheinungen wie Hintergrundrauschen oder Knacken sind nicht in relevanten Ausmaßen zu hören. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen einwandfrei, wobei die die deutschen Dialoge etwas klarer, aber auch leicht herausgestellt wirken.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel gibt es wie bei den anderen Hammer-Titeln von Studio Canal in Deutsch. Das Bonusmaterial enthält den Originaltrailer zu FRANKENSTEINS SCHRECKEN, eine Fotogalerie sowie den Werbeflyer. Abschließend gibt es noch eine Trailershow mit weiteren Titeln von Studio Canal.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  4 von 10 Punkten


FRANKENSTEINS SCHRECKEN ist eine Produktion der britischen Hammer Studios aus dem Jahr 1970. Regie führte hier wie bei vielen der späten Hammer-Produktionen Jimmy Sangster, der seine ersten Sporen bei Hammer als Lehrling und Drehbuchautor bei Terence Fisher und dem 1958er DRACULA sowie dem 1959er FRANKENSTEINS RACHE verdient hatte. Die Handlung zeigt, wie der junge Victor Frankenstein (Ralph Bates; NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG) bereits in der Schule starkes Interesse an der menschlichen Anatomie zeigt. Sein Vater möchte nicht, dass er auf die Universtität nach Wien geht, also ermordet Victor ihn kurzerhand und beginnt ein Studium. Doch hier kann er sein Interesse für die Anatomie nicht völllig ausleben, worauf er sich mit seinem Freund Wilhelm (Graham James; DAS GRAB DER BLUTIGEN MUMIE) wieder zurück in das heimische Schloss zurückzieht, um dort selbst Experimente durchzuführen. Für seinen Plan, einen künstlichen Menschen zu erschaffen, benötigt er jedoch illegal beschaffte Leichenteile und das Ergebnis erweist sich als ein gefährliches Monster...

Leider ist der Film eher eine Enttäuschung. Es fehlt ihm die Spannung, aber auch die Härte und Erotik, welche viele späte Hammer-Produktionen der 1970er Jahre kennzeichnete. Die Sets wirken eher klein, das Schloss von Victor Frankenstein macht einen sehr winzigen Eindruck. Zudem überzeugen die Make-Up-Effekte des Monsters nicht. Es wurden lediglich Striche und Punkte auf den Körper des Darstellers gemalt, um die verschiedenen Teile zu symbolisieren - armselig! Der Monster-Darsteller aber ist wahrlich kein Unbekannter - es handelt sich nämlich um den Darth Vader-Darsteller der ersten STAR WARS-Trilogie und Gewichtheber David Prowse (UHRWERK ORANGE). Die Frankenstein-Figur von FRANKENSTEINS SCHRECKEN wirkt unsympathisch, während die Damenwelt im Film eine eher unbedeutende Rolle spielt, wenngleich sie mit Kate O'Mara (GRUFT DER VAMPIRE) und Veronica Carlson (DRACULAS RÜCKKEHR) namhaft vertreten ist. Das offensichtlich geringe Budget von FRANKENSTEINS SCHRECKEN sorgt dafür, dass man es hier eher mit einem schlechteren Hammer-Werk zu tun hat - selbst für die sowieso qualitativ mäßige späte Periode der Hammer Studios ist dieser Film eine Enttäuschung.

Die DVD von Studio Canal bietet ein mäßiges Bild, aber soliden Sound. Das Bonusmatrial ist aufs Nötigste beschränkt.




Blu-ray Player: Toshiba HD-XE1
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]