Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3559  Review zu: Foolproof - Einbrechen, ausbrechen, abrechnen! 14.10.2004
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Das Foolproof-Team Kevin, Samantha und Rob plant gemeinsam geniale Verbrechen, durchdacht bis ins kleinste Detail und mit Hilfe von High-Tech-Equipment. Doch sie hatten nie vor, ihre Gedankenspielereien in die Realität umzusetzen. Das Spiel ist vorbei, als ihnen der britische Meisterdieb Leo den Plan eines Diamantenraubes stiehlt und jeglicher Verdacht auf das Foolproof-Team fällt. Jetzt brauchen sie einen Plan, um aus dem gefährlichen Spiel wieder zu entkommen...

Cover Foolproof - Einbrechen, ausbrechen, abrechnen!
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.10.2004
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Foolproof
Genre(s): Action / Thriller
Regie:William Phillips
Darsteller:Ryan Reynolds, Kristin Booth, Joris Jarsky, Sean Sullivan, Tara Slone, Soo Garay, William House, Wai Choy, James Allodi, Mif, Duff MacDonald, David Suchet, David Hewlett, Laura Catalano, Philip Craig, Allen Zarnett, Ho Chow, Leford Lawes
FSK:12
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Featurette
  • Making of Special Effects
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Was Universum Film so manches Mal bei gar nicht so groß rausgekommenen Filmen bei Bild und Ton zaubert weiss zu begeistern. Sicher liegt das auch immer ein stückweit am Master, dass beim vorliegenden Film hervorragend war. Angefangen bei den knackigen, aber stets natürlichen Farben (siehe Teint), über den sehr ausgewogenen Kontrast - der meist mit sehr gutem Schwarzwert und einer feinen Detailarbeit erfreut - bis hin zur Kanten- und Detailschärfe, die in weiten Teilen des Films - gepaart mit den anderen Eigenschaften - für einen plastischen Gesamteindruck sorgt, scheint das Bild perfekt (wer genau hinsieht kann z.B. erkennen wieviel Schminke Ryan Reynolds (!) zu Beginn im Gesicht hat)! Doch nein, in einigen wenigen dunkleren Szenen, in denen auch der Kontrast mehr Mühe mit der immer noch guten Detailabbildung hat, lässt die Detailschärfe plötzlich deutlicher nach! Wenn man davon aber absieht, dann darf man erstaunt sein, dass die Bilddetails selbst bei Bewegungen stets sehr scharf und ruckelfrei bleiben! Hintergrundrauschen ist praktisch nicht vorhanden - ebensowenig Dropouts oder Kratzer (na ja, ein, zwei Blitzer vielleicht). Die digitale Kompression konnte der Laufruhe ebenfalls nichts anhaben. So bleibt als Manko lediglich der unerklärliche Schärfeverlust in weniger gut ausgeleuchteten Szenen, der den Transfer den Award kostet!

Bewertung  10 von 10 Punkten




Gangster-Komödien der modernen Art wissen immer wieder vor allem durch eine stylische Musikuntermalung zu gefallen - so gehört bei z.B. "Jackie Brown", "Ocean's Eleven", "Confidence" oder "Dirty Deeds"! Auch hier sorgt der Soundtrack mit seiner Dynamik und Räumlichkeit für die tonalen Highlights. Die Hintergrundgeräusche und direktionalen Effekte können sich räumlicherseits ebenfalls durchaus hören lassen - ihnen fehlt es aber etwas an Ausgewogenheit in punkto Dynamik. Sind die direktionalen Effekte gut ortbar und auch dynamisch zumindest teilweise eindrucksvoll gesetzt, so sind gerade die Hintergrundgeräusche oft zu weit im "Hör-Hintergund" abgetaucht! Die Dialoge sind gut und klar verständlich, klingen aber etwas zu vordergründig. Vergleicht man die Synchro direkt mit dem Original, so klingt jene Spur insgesamt vor allem homogener, besser auf die Bestandteile abgestimmt, auch wenn wiedermal die Stimmen etwas leiser geraten sind. Da aber gerade der Soundtrack in der Synchro absolut perfekt abgemischt ist und es ansonsten "nur" an der Ausgegwogenheit des Mixes deutlicher fehlt, reicht es noch zu knappen...

Bewertung  8 von 10 Punkten




Hier merkt man dem Film dann doch das fehlende Einspielergebnis an, denn bei den Extras wird es erwarteterweise recht dünn. Neben dem Trailer gibt es eine 9 minütige "Featurette", die leider lediglich eine Storyzusammenfassung von Cast & Crew darstellt und darüberhinaus nur noch einige wenige Facts zu den Dreharbeiten zu bieten hat. Zudem ist man bemüht das Wort "foolproof" so oft wie möglich zu verwenden, so dass man meint es müsse doch eine Promo-Featurette sein!

Das "Making Of Special Effects" hätte für Freunde dieser Specials echt interessant werden können, denn hier wird an einer Szene in 2,5 Minuten einiges Interessantes offeriert. Um aber wirklich überzeugen zu können, hätte diese Featurette mindestens 10x so lang sein sollen! Die obligatorische Trailershow "rundet" die Extras (nach unten) ab! Was man zugute halten kann ist die gute Bild- und Tonqualität aller Features sowie die hier wieder vorhandene optionale Untertitelung (fehlte zuletzt bei ("Mister Sister"). Das Hauptmenü gefällt mit stimmigem Design, Filmbildanimationen und Sounduntermalung. Das Niveau wird allerdings nicht auf die stummen und starren Submenüs übertragen - schade! Macht insgesamt gutgemeinte...

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Von oben nach unten gelesen fällt die Punktewertung rapide ab! Ist das Bild noch fast perfekt, weiss der Ton zumindest noch zu gefallen während die zu begutachtenden Extras leider abgesehen von der technischen Qualität unterirdisch sind. In der Summe zieht es die technisch saubere DVD auf gute 7 Punkte runter - einer mehr wäre mindestens drin gewesen! Filmisch bleibt festzuhalten, das der Film inhaltlich nicht rückhaltlos "foolproof-idiotensicher" ist - das wurde in Deutschland nicht zuletzt beim ausbleibenden Kino-Einspielergebnis deutlich! Das gefällige Sounddesign und die zugegebenermaßen nicht mehr ganz frische, aber flotte Story sorgen für gute Laune. Die etwas drögen Darsteller und die teils lauen Gags sorgen für unnötige Dämpfer - einzig David Suchet überzeugt vollends.

Insgesamt hat der Film aber über knapp 90 Minuten genügend Tempo und Witz, um kurzweilig zu bleiben - zumal dann, wenn man wie ich gern gut ausgeklügelten Plänen bei Ersinnung UND Ausführung beiwohnt. Dieser Art Storyline erlebte man im Film vor der Renaissance in den letzten Jahren zuvor vor allem in den 70ern in Perfektion! Ansonsten wirkt der Film nicht nur in der Story in seinen besten Momenten etwas zusammengeklaut, etwa wenn im Nachgang einige vorher nicht im Bild sichtbare Schachzüge bildlich nachvollzogen werden (so z.B. auch im noch cooleren "Ocean's Eleven" zu sehen). Wenn der Klau wie im vorliegenden Fall aber unterhaltsam und stylisch präsentiert wird, so lässt man sich das für einen lockeren DVD-Abend gern mal gefallen!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]