Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
Sing [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.97
Findet Dorie (3D+2D) + Bonusdisc [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
Die Lümmel von der ersten Bank (7 Discs, Digital Remastered) ...
nur EUR 24.99
Lausbubengeschichten (Jubiläumsedition, 5 Discs) ...
nur EUR 16.80
[Blu-ray] BFG - Sophie & Der Riese ...
nur EUR 9.99
[Blu-ray] Person of Interest Staffel 1-5 (exklusiv bei Amazo ...
nur EUR 79.99
[Blu-ray] Space Jam Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Lim ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] La La Land ...
nur EUR 15.49
Kubo - Der tapfere Samurai 3D (+ Blu-ray) ...
nur EUR 15.88
[Blu-ray] Planet Der Affen: Surviv Sb(2-uhd) ...
nur EUR 41.85

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5657  Review zu: Fernsehkritik.tv - Best of 2007 09.05.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Endlich ist sie da, die erste DVD von FERNSEHKRITIK-TV! Wem der PC-Bildschirm zu klein ist, der kriegt die besten Beiträge von 2007 jetzt in hochauflösender Bildqualität. Somit lässt sich FERNSEHKRITIK-TV auch vom Fernsehsessel aus genießen.

Cover Fernsehkritik.tv - Best of 2007




Im Handel ab:25.04.2008
Anbieter: Turbine Medien / Alsterfilm
Originaltitel:Fernsehkritik.tv
Genre(s): Satire
Dokumentation
Regie:Holger Kreymeier
FSK:Infoprogramm
Laufzeit:ca. 163 min
Audio:Deutsch: PCM 2.0
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
Zusatzinfos:
  • www.fernsehkritik.tv


    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • Momox.de - Einfach verkaufen.


    Die FERNSEHKRITIK.TV-Clips liegen in Vollbild auf der Scheibe vor, wobei die Moderation der Beiträge von Holger Kreymeier sowie einzelne Einspieler in 1,78:1-Letterbox hineingeschnitten wurden. Kennt man die einzelnen Folgen bereits aus dem Internet, wird man sich über die gesteigerte Qualität sicherlich freuen, denn endlich kann man FERNSEHKRITIK.TV auch auf einem großformatigen Wiedergabegerät schauen, ohne „Augenkrebs“ zu bekommen. Die Qualität verleitet dabei sicherlich nicht zu Freudensprüngen, bedenkt man aber, dass es sich hier um semiprofessionelles Material handelt, kann man mit dem Gebotenen gut leben. Natürlich erscheint das Bild immer noch recht detailarm, verrauscht und soft, aber immerhin so gut, dass man die Show auch im Vollbild auf 46 Zoll genießen kann. Farben und Kontrast sind im Rahmen der technischen Möglichkeiten ordentlich ausgefallen, die Kompression produziert leider recht viele Artefakte. Da es sich bei FERNSEHKRITIK.TV primär um eine Websendung handelt, geben wir eine Kompromisswertung.

    Bewertung  5 von 10 Punkten




    Stereo-Sound in sattem Linear PCM 2.0 bekommt man auf dieser Disk geboten. Das jeweilige Ausgangsmaterial wird stets akkurat wiedergegeben. Die Verständlichkeit ist zu jeder Zeit tadellos, wenngleich die An- und Abmoderationen von Holger Kreymeier manchmal etwas muffig und dumpf klingen, was aber wiederum den Produktionsumständen anzulasten ist. Die Kommentare während der Clips werden dagegen satt und klar wiedergegeben. Der Klang ist naturgemäß sehr mittenbetont, rauscht aber nicht übermäßig und lässt keine auffälligen Verzerrungen zu.

    Bewertung  5 von 10 Punkten




    Untertitel für die einzelnen Beiträge sind leider nicht vorhanden, dafür hat es sich Kreymeier nicht nehmen lassen, das FERNSEHKRITIK.TV DVD-Debüt mit üppigem Bonusmaterial auszustatten. Da wäre zuerst die von den Forumsmitgliedern von www.fernsehkritik.tv zur besten Episode gewählte Folge 8 in kompletter Länge mit sämtlichen Inhalten wie „Kurz kommentiert“ sowie An- und Abmoderationen. Anschließend folgen elf Minuten an Deleted Scenes zum DSDS-Beitrag, in welchem Kreymeier beim „Deutschland sucht den Superstar“-Precasting in Hamburg die Leute zu ihrer Motivation, ihren vorgetragenen Liedern etc. befragt. Neben einigen zynischen Kommentaren bekommt man hier zum Teil auch das typische DSDS-Klientel vorgeführt, bei welchen sich jeder gesunde Mensch die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. Hinter dem nächsten Menüpunkt verbirgt sich das Quasi-Making-Of namens Inside FERNSEHKRITIK.TV. Mit einer stattlichen Länge von fast einer halben Stunde gewährt es einen tiefen Einblick hinter die Kulissen und ins Arbeitszimmer von Macher Holger Kreymeier. Neben seiner Arbeitsweise und beruflichen Karriere erfährt man auch viel Privates über den ehemaligen Boulevardjournalisten. Locker und gelöst plaudert er aus dem Nähkästchen und man sieht die Energie, welche hinter FERNSEHKRITIK.TV steckt, förmlich aus dem Bildschirm sprudeln. Danach folgen zum Abschluss noch fünf Minuten an amüsanten verpatzten Moderationen, in denen sich der Moderator unter anderem als sehr durstiger Vertreter seiner Gattung offenbart.

    Bewertung  4 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


    Seit Beginn der Internet-Sendung FERNSEHKRITIK.TV, deren erste Episode am 10. April 2007 im Netz zum Download angeboten wurde, avancierte das monatliche Magazin, welches das aktuelle Fernsehprogramm teils kritisch, teils satirisch durchleuchtet, zum absoluten Kult unter den Gegnern des „Unterschichten-Fernsehens“, wie es Entertainer Harald Schmidt immer scherzhaft auszudrücken versteht. Hinter dem Phänomen steht im Wesentlichen nur eine Person: Der Sachbuchautor und Medienjournalist Holger Kreymeier, welcher selbst unrühmliche Erfahrungen im Krawalljournalismus bei diversen Boulevardmagazinen von Privatsendern gesammelt hat, hat es sich auf die Fahnen geschrieben, einmal im Monat dem täglichen TV-Horror in Form einer analysierenden Internetsendung entgegenzutreten. Turbine- beziehungsweise Didi-Fans dürfte Kreymeier bereits bekannt sein: Er ist es, der auf der DVD zu Dieter Hallervordens DER SPRINGTEUFEL den Entertainer als eine Art Moderator im Audiokommentar begleitet.

    Egal ob Call-in-TV, Casting-Shows oder Dokusoaps – bei FERNSEHKRITIK.TV bekommt der TV-Müll sein Fett weg. In diversen Kategorien wie Top-10-Rankings („Die 10 unglaublichsten Gewinnspiellösungen im deutschen Fernsehen“), „Kurz kommentiert“ oder auch dem obligatorischen Sender-Check wird dem Zuschauer ein abwechslungsreiches Sammelsurium an Kuriositäten der Fernsehlandschaft geboten, die oftmals witzig, meist aber einfach nur traurig und beschämend (für die jeweiligen Sender) erscheinen. Kreymeier nimmt bei seinen Beiträgen auch kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Beschreibung der Missstände im Fernsehen geht, wenngleich er immer wieder betont, dass es sich bei den vorgetragenen Sätzen um seine persönliche Meinung handelt. Diese ist aber immerhin dermaßen wirksam, dass sich auf der FERNSEHKRITIK.TV-Website samt Forum bereits eine große Fangemeinde gebildet hat, welche Kreymeier regelmäßig mit Material sowie seit neuestem auch Fremdbeiträgen versorgt. FERNSEHKRITIK.TV ist wahrscheinlich deshalb so erfolgreich, weil es einfach Zeit wird, dass dem Fernsehwahnsinn Einhalt geboten wird. Es ist erschreckend, mit welchen Inhalten die Sender heutzutage auf Zuschauerfang gehen und wieviel Lug und Trug es tatsächlich im Fernsehen gibt, wovon die meisten ahnungslosen Konsumenten gar nichts bemerken. Diese Internetsendung ist ein Muss für jeden mündigen Bürger, der die Schnauze voll hat vom Programmterror der TV-Sender. Prädikat: „Besonders wertvoll!“

    Die erste DVD wurde von Holger Kreymeier in Eigenregie produziert und wird von Turbine Medien vertrieben. Sie enthält ausgewählte Beiträge aller 2007 erschienenen Webisoden in akzeptabler technischer Qualität. Das Bonusmaterial macht Laune und ist interessant gleichermaßen. Auf dass noch viele weitere folgen werden.

    In diesem Sinne: „Schalten Sie mal wieder ab!“

    Die DVD ist für EUR 9,99 nur unter www.fernsehkritik.tv erhältlich.






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   19.09.2017
  • Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Legion: Ein Trip jenseits von Wahnsinn und Wirklichkeit
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Fürchtet nicht nur die Untoten: The Walking Dead - Staffel 7
  • 18.09.2017
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im November 2017
  • 16.09.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 16.09.2017)

      [ Weitere News ]